+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Welche Ersatzteile sind die richtigen?


  1. #1

    Registriert seit
    20.07.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4

    Standard Welche Ersatzteile sind die richtigen?

    Hallo,
    ich besitze seit 2 Wochen eine Kr51 Bj.65 mit Handschaltung(stand beim Vorbesitzer 6 Jahre ungeschützt im Garten )
    Ich will sie wieder flott machen.
    Im Moment hänge ich beim Motor fest. Ich muss eine neue Kickstarterwelle und eine neue Kurbelwelle einbauen. (Beide Kaputt!)
    Bei allen Suchen im Internet tauchen wie bei fast allen Ersatzteilen für die Kr51 nur Produkte für dei Kr51/1 und die Kr51/2 auf.
    Die von der Kr51/1 müssten meiner Meinung nach ja am ehesten passen, da ich mir nicht sicher bin und weil ich auch gelesen habe, dass z.B.ab 1966 neue Kurbelwellen in die Motoren verbaut wurden brauch ich dringend eure Hilfe.
    Was muss oder kann ich bei meinem Motor einbauen?
    Achso, bringt es was so eine Sportwelle einzubauen, falls es so eine für mein Modell überhaupt gibt? Mein Kumpel meinte ich soll so eine nehmen.

    Würde mich über jede Antwort freuen und warte geduldig, damit ich hoffentlich bald losdüsen kann :wink:

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    hallo jonsen,
    zum ersten herzlich willkommen im nest.
    zum zweiten nimmst du die kicker- und kurbelwelle von der kr51/1. die teile passen.
    zum dritten ist dies hier ein tuningfreies forum, darum empfehle ich keine sportwellen, die es in der form für dein modell auch nicht gibt. da hast du aber nochmal glück gehabt.
    zum vierten wüsste ich gern, wer die fachgerechten arbeiten am motor durchführt, du willst doch sicherlich keinen sack nüsse fahren, wie es der dummschwätzer so schön ausdrücken würde.

    in dem sinne grüße aus berlin

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    zum dritten ist dies hier ein tuningfreies forum, darum empfehle ich keine sportwellen, die es in der form für dein modell auch nicht gibt. da hast du aber nochmal glück gehabt.

    Na Toto denke mal nach , die gibt es nicht :wink:

    Ja ja die Berliner
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    die Kurbelwellen vor 66 passen nur indirekt. Der Konus fürs Polrad ist schmaler und daher muss neben der Kurbelwelle auch das Polrad getauscht werden.

    Alternative ist die alte Kurbelwelle z.B. bei motorenbau Kurz zu regenerieren zu lassen, oder eine Kurbelwelle bei DUMCKE zu kaufen.

    Oder halt die /1 Kurbelwelle verbauen und auch das Polrad für den breiteren Konus.

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von 1gnt23
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    533

    Standard

    Ca 60 km/h mit ner Schwalbe zu fahren reichen komplett für den Stadtverkehr aus und ob man nun 2 Sekunden weniger für das erreichen von Vmax braucht und 5 km/h mehr hat ist wirklich nicht erstrebenswert.

    Die PlasteROLler sind vielleicht schneller auf 45 km/h aber dann kommst du mit (50 km/h Höchstgeschwindigkeit innerorts und so.... ;-) ) und fährst locker vorbei.

    Z.b. fährt bei mir sehr oft so nen 45 km/h Kleinwagen rum .... was meinste wie das aussieht wenn 2 45km/h sich dahinter klemmen und einen Korso bilden.

    Never touch a running System... gilt auch bei Simsons

  6. #6

    Registriert seit
    20.07.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4

    Standard

    Danke erstmal für die informativen schnellen Antworten.
    Das mit dem Polrad tauschen hört sich für mich jetzt am einfachsten und auch am billigsten an, wenn man das wirklich einfach so austauschen kann.
    Werd mir aber die Links noch mal ansehen,die Instandsetzung wär ja auch nich schlecht man will ja möglichst alles original halten.

    Das mit der Sportwelle war deshalb auch nich richtig ernst gemeint, mein Kumpel (Kfz-Mechatroniker) hat mir deswegen nur fast ein Ohr abgekaut. Ich hab mir schon gedacht,dass es die für mein Modell eh nicht gibt.

    @totoking: Beim Einbau hilft mir ein Freund (der besagte Kfz-Mechatroniker)


    Frage: Kann ich jede x-beliebige Kickstarterwelle von/ für Schwalben nehmen?

    Danke schon mal für die Antworten

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    nein. nur die von der /1. und so frühe schwalben sind mittlerweile sehr selten, ich würde also eine möglichst originale restauration anstreben. dazu gehört auch die alte kurbelwelle. die späteren motoren gibts ja wie sand am meer, wo bleibt denn da die herausforderung ;-)
    ..shift happens

  8. #8
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    De Jong will fahren, net sich herausfordern lassen :wink:

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    ich hab gerade gelesen,dass auch die Kickerwelle rund ist. Diese ist im Gegensatz zur /1 Welle feinverzahnt. Such mal eine gute, das kann länger dauern.

    Alternativ kann hier auch die Welle gegen eine /1 Welle ersetzt werden. Dazu muss aber auch der Kicker,Kickerwelle und Mitnehmerzahnrad getauscht werden.

    Das gleiche gilt übrings für den alten Kupplungskorb und die alten Stahllamellen. Dieser ist auch nicht mehr zu bekommen und kann gegen ein /1 Teil ersetzt werden.

    Pass auch auf den alten Zylinder und den alten Krümmer auf, aber dazu findest du auch genug in der Suche.

    Eigentlich sollte ich Möffi ja recht geben, für Originalfetischisten ist das nix, da wird laaaaaaaaaaaaaaaange nach Teilen gesucht und wieder original aufgebaut.

    MfG

    Tobias

  10. #10

    Registriert seit
    20.07.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4

    Standard

    Puuuh, ich hab mir das irgendwie einfacher vorgestellt.
    Wenn das so ist, werde ich mich in den nächsten Wochen mal nach guten Orginalteilen umsehen und ein in paar Fachgeschäften anrufen.
    Vielleicht hab ich ja Glück und irgendwer hat noch was bei sich rumliegen.
    Wenn nicht versuch ich zumindest für die Kickstarterwelle jemanden zu finden der mir eine Spezialanfertigung machen kann, das scheint mir besser als den Motor quasi komplett durch andere Teile zu ersetzen.

    @Rossi: Zylinder und Krümmer sind noch gut, ich hatte es bis jetzt nur mit einem eingerosteten Kolben zu tun (Vorbesitzer dachte an einen Kolbenfresser),am Zylinder sind aber leider 2 Kühlrippen angebrochen

    Naja, auf jeden Fall noch einmal Danke für die Antworten,
    hat mir schon mal sehr viel weitergeholfen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Sind dies die richtigen Dämpfer/Federbeine (Star)?
    Von Supernova im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 18:06
  2. Ich finde nicht die richtigen Ersatzteile
    Von Schwalbe14 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 15:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.