+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 28

Thema: Welche max. Stromstärken der ELBA und VAPE-Ladeanlage ?


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    PCH
    Beiträge
    306

    Standard Welche max. Stromstärken der ELBA und VAPE-Ladeanlage ?

    Hallo,

    weiß jemand von euch, für welche maximalen Stromstärken die ELBA und die VAPE-Ladeanlage in der 6V- und in der 12V-Ausführung ausgelegt sind?

    Dank im Voraus

  2. #2
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Die ELBA liefert maximal das, was aus 21W übrigbleibt (die Elektronik verbraucht ja auch für sich einen minimalen Anteil), egal ob 12V oder 6V. Bei der VAPE wirds ähnlich sein, sonst würden die Batterien kochen. Beide Ladeanlagen regeln das übrigens nach der Batteriespannung und das sehr effizient.

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    PCH
    Beiträge
    306

    Standard

    @Baumschubser:

    Dass die ELBA's und die Vape-Ladeanlagen bei 21W-Spulen mitspielen ist klar.

    Aber können die beiden Ladeanlagen in der 6V-Ausführung bis 35W oder in der 12V-Ausführung bis 35W oder sogar bis 42W ab ohne Schaden zu nehmen?

    Die Elektronik der Ladeanlagen hat ja auch irgendwo ihre Leistungsgrenzen...
    Deswegen ja die Frage nach der maximalen Stromstärke (oder auch nach der max. Leistung)

  4. #4
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Was willst du mit mehr Strom? Das killt die Batterie auf Dauer.

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    PCH
    Beiträge
    306

    Standard

    Positions- und Rücklicht beim DUO schlucken schon 20W + Tacho-Bel. nochmal 1,2 oder 2W.

    Da bleibt selbst bei 'ner 21W-Spule (origi.: 18W) nichts für die Batterieladung übrig!

    Also bleibt nur eine andere Spule mit mehr als 21W Leistung und eine vernünftige Ladeanlage, die das verkraftet.
    Schlimmstenfalls muß ich meinen Lötkolben quälen...

  6. #6
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Eine VAPE liefert genügend Power zum Betrieb einer Lampe mehr. Außerdem kommt die Batterieladung aus der Spule fürs Bremslicht.

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    PCH
    Beiträge
    306

    Standard

    beim DUO ist das leider nicht der Fall. Da ist die 18W-Spule für Batterieladung, Blink-, Stop-, Positions- und Rücklichter verantwortlich. (Siehe Schaltplan: http://www.duo-lino.de/schaltplan_41.htm).
    oder übersichtlicher bei: http://www.zschopower.de/bilder/duo_plan.gif

    Also keine Reserven vorhanden...

  8. #8
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Stimmt, das sind ja bestenfalls 10W für die Batterieladung.

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    PCH
    Beiträge
    306

    Standard

    Neeeee, das bleibt origial null komma nix übrig, da bei Lichtfahrt die beiden Positionslampen und die beiden Rückleuchten alleine schon 20W verbraten.

    Beachte, dass bei Regen nocheinmal 4W für den Scheibenwischer dazukommen und im Stadtverkehrt oft Bremslicht (besonders die Zeiten vom Stillstand bis zum Anfahren) und Blinklicht benötigt wird.

    Da fällt sehr schnell die Beleuchtung aus, weil die Batterie sehr schnell leer ist. Wenn du Pech hast, dann kannst du sehr schnell die Zulassung wegen technischen Mängeln verlieren...
    (keine funktionierende Beleuchtung = technischer Mangel)

    Also braucht man mehr Power von der Spule!

  10. #10
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Dann solltest du dir eine VAPE anschauen, die bringt rund 40W mehr Leistung als eine Simson-Lichtmaschine, das reicht dann auf alle Fälle für Licht und Batterie. Die ELBA verträgt sicher auch ein paar Watt mehr, aber der Bastelaufwand dürfte wesentlich größer sein. IMHO müsstest du die ja auch beschaffen und auch ne neue Lichtspule (besser ist es, sogar beide Lichtspulen auszutauschen), ohne dass du eine Garantie hast, dass es so funktioniert, wie du es dir wünscht. Deshalb würde ich da die VAPE empfehlen.

    Zuallererst würde ich aber auf Tagfahrlicht umrüsten, so wie das bei den meisten Simson auch gemacht wurde. Also so, dass am Tage nur der Frontscheinwerfer brennt und nur wenns wirklich duster ist, die hinteren Leuchten zugeschaltet werden.

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    PCH
    Beiträge
    306

    Standard

    An die Tagfahrlicht-Schaltung hab ich auch gedacht, so dass weder die vorderen Begenzungs- noch die Rückleuchten mitleuchten.
    Nur habe ich noch keine Rückmeldung, ob das bei dem DUO zulässig ist.
    Obwohl... ...am Tage nimmt man das Licht der Begenzungs und Rückleuchten sowieso erst "auf den letzten Metern" wahr, wenn's nicht gerade trübes Wetter ist.
    (Ich glaube, dass es in der STVO sogar einen Nachtrag oder eine Erweiterung zum Thema Tagfahrscheinwerfer bzw. -Licht gibt. Sinngemäß: "bei Tagfahrlicht ist es nicht erforderlich, dass Standicht, Fahrlicht, Rücklicht, Umriß- bzw. Positionsbeleuchtungen mit eingeschalten werden."
    Ich weiß nur den § nicht, der das definiert.) :o
    Denkbar wären auch LED-Birnen, mit denen ein doch recht passabler Spareffekt zu verzeichnen wäre. => Aber leider haben diese keine E-Zulassung! :cry:

    'ne komplette VAPE-Anlage einbauen... Das erfordert auch einige Umrüstung (Modifikation des Polrades für die Lüfterradaufnahme(?), Elektrik anpassen usw.)...

    ... und die Kosten für 'ne Vape-Komplettanlage sind höher, als ein Spulenwechsel inkl. Ladereglerkauf/-eigenbau bei Verwendung der originalen Lima. :wink:

    Wie gesagt: wenn ich 12V-Spulen nehme, dann ist eine 35W (besser jedoch eine 42W) völlig ausreichend. Man bräuchte nur einen "Regler", der mit der Power umgehen kann, ohne dass er abraucht.
    Falls die ELBA oder der Vape-Regler das nicht verknusen kann, dann muss man halt selber einen Laderegler bauen oder ggf. 'ne ELBA oder 'nen Vaperegler so modifizieren, dass sie mit den Strömen umgehen können. :)

    Deswegen habe ich ja gefragt, bis wieveil A (meinetwegen auch W) die beiden in der 6V- und in der 12V-Version max verkraften.

  12. #12
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Die Taglichtschaltung ist IMHO auch am DUO legal. LED-Lampen jedoch nicht, weshalb ich davon die Finger lassen würde.

    Die Serienanlage kannst du ja modifizieren, vorne die 12V Lichtspule vom SR50 rein, also Frontscheinwerfer 35W plus ein Rücklicht 5W plus Tachobeleuchtung 2W (mit EWR sogar HS1 Lampe möglich) und die andere Lichtspule ersetzt du durch eine vom S51, also zweites Rücklicht 5W plus 21W fürs Bremslicht bzw. Batterieladung.

    Problem sind die beiden Begrenzungsleuchten mit ihren 5W. Wenn du die über die Batterie laufen lässt, bleiben im Fahrbetrieb nur 11W für die Batterieladung übrig. Selbst wenn du die an und für sich sehr effektive ELBA einsetzt, kommt da hinten nicht mehr viel raus. Also vielleicht doch LED-Leuchten.

    Vom Preis her nimmt sich der Aufwand zur VAPE aber dann auch nicht mehr viel. Rechne mal die benötigten Teile zusammen. Jede Lichtspule kostet um die 10€, eine 12V ELBA knapp 30€, wenn du sogar auf Halogenlicht mit EWR umbaust, kommen nochmal rund 70€ dazu (den Neupreis des EWR hab ich grade nicht im Kopf, könnte also noch mehr sein). Dazu kommt noch ein 12V Akku für rund 20€ und da sind also ganz schnell 100€ beisammen. Lohnt also nur, wenn man gebrauchte Teile verwendet, die idealerweise in der Garage rumliegen.

    Die VAPE kostet als Komplettsatz rund 150€ incl. Versand. Es gibt nach meinem Kenntnisstand auch eine Version mit Bohrungen fürs Lüfterrad. Mit der gehst du in jedem Falle dem Ärger aus dem Weg. Allerdings sind 150€ natürlich erstmal eine ordentliche Investition, ich habe aber von noch keinem Käufer gehört, der den Kauf wirklich bereut hat. Probleme beim Anschluss hatten hier einige, aber wenn es dann einmal funktionierte, waren die alle zufrieden.

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    PCH
    Beiträge
    306

    Standard

    Hm... Warum zusätzliche Kabel für die 5W-Abgriffe der Lichtspulen in den Kabelbaum einziehen? Außerdem muss das ja auch über das Zündschloss oder über andere Schalter geführt werden.
    Aber beim DUO wurde das Begenzungslicht und Rücklicht aus Sicherheitsgründen von der Batterie abgegriffen: Wenn der Motor ausgeht, dann hast du sonst kein (Umriss-) Licht. Und mit dem "breiten" Duo auf unbeleuchteter Straße ohne Licht... !? Da wirst du im Dunkel schnell mal übersehen...

    Wenn ich die ganzen Umrüstkosten bis auf die Lichtspule selber sparen will, dann nehme ich 'ne 6V/35W-Spule vom S51 B2-4. Dazu 'ne entsprechende Ladeanlage (Spannungsbegrenzer) bebaut, wenn nötig die Kabelquerschnitte anpassen und fertig. :)
    Problem ist nur bei einer 4-Leuchten-Blinkanlage (L/R je 2x21W): Es gibt (glaube ich) für 6V keine Sofitten mit 21W (so wie bei 12V), sondern nur mit max. 18W. Gut, die fehlenden 3W (hi 21W+ vo 18W) verändern die Blinkfrequenz so gut wie kaum. Schlimmstenfalls hilft ein eingeschleifter Lastwiderstand als Korrektur. :)

    Für eine 12V-Anlage muss ja auch Hupe, Wischermotor, Blinkgeber, Batt. und das gesamte "Glühobst" ausgewechselt werden...

    Betreffs der nötigen Komponenten für die Löterei eines Spannungsreglers muss ich mal im Keller nachschauen, was da noch für "Altlasten" rumliegen. Aber ich denke dass ich bis auf die benötigten FET's und Lastwiderstände alles nötige finden werde. Muss nur mal checken, ob einer der beiden 12V-Blei-Gel-Akkus noch ausreichend funktionstüchtig wäre.
    6V-Hupe und -Wischermotor würden sich auch mit 12V mit entsprechend vorgeschalteten Komponenten betreiben lassen. Also müssen die nicht unbedingt ausgetauscht werden. :wink:

    Na mal sehen, was ich machen werde. Wenn ich ganz sicher gehen und die preiswerteste Variante wählen will, dann werde ich anscheinend nicht um einen Eigenbau drum rum kommen.

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser

    .... Es gibt nach meinem Kenntnisstand auch eine Version mit Bohrungen fürs Lüfterrad. Mit der gehst du in jedem Falle dem Ärger aus dem Weg. Allerdings sind 150€ natürlich erstmal eine ordentliche Investition, ich habe aber von noch keinem Käufer gehört, der den Kauf wirklich bereut hat. Probleme beim Anschluss hatten hier einige, aber wenn es dann einmal funktionierte, waren die alle zufrieden.
    ja,es gibt extra vapen für die /1er schwalben und ihre gebläsegekühltn kollegen..!
    habe selbst soeine drin,und bin voll zufrieden...!

    Ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  15. #15
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    PCH
    Beiträge
    306

    Standard Re: Welche max. Stromstärken der ELBA und VAPE-Ladeanlage ?

    Jetzt haben wir viel und genug um den heißen Brei drum rum geredet, aber immer noch keine konkrete Antwort auf die eigentliche Frage...
    Zitat Zitat von DUO78
    weiß jemand von euch, für welche maximalen Stromstärken die ELBA und die VAPE-Ladeanlage in der 6V- und in der 12V-Ausführung ausgelegt sind?
    ...erhalten.

    Normalerweise müssten diese Daten doch auf den Modulen in irgend einer Form sichtbar sein.

    Also falls jemand Angaben zur ELBA und/oder dem Vape-Regler hat, dann postet bitte die Leistungsdaten oder den Link und ob es eine 12V oder 6V ist.

    (SRY, aber ich habe jetzt keine Lust mehr unwesentliches "Nebenbei" zu diesem Thema zu diskutieren.)

    Gruß Frank

  16. #16
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Wie wärs denn, wenn du statt hier rumzumaulen, einfach mal die Suche bemühen würdest. X(

    Da steht alles, man muss nur suchen können und wollen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Ladeanlage (Elba) für meine Schwalbe
    Von skila im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 13:55
  2. ELBA? ladeanlage und blinkgeber?
    Von philippg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 15:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.