+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Welche Metallhebel passen an den SR-Roller ?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von hamstor1
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    134

    Standard Welche Metallhebel passen an den SR-Roller ?

    Anstatt der Kunststoffhebel für Kupplung und Bremse würde ich gerne Metallhebel montieren. Wo gibt es sowas?

    (Nachtrag: BJ'90 Sind noch keine Magura Amarturen)

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Die gibts bei www.Zweirad-schubert.de .
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von hamstor1
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    134

    Standard

    Sorry, aber ich kann da keine Metallhebel finden ... Kannst Du bitte den link mal posten?

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Links auf die Seite gehen leider nicht.

    Onlineshop -> Katalogübersicht -> Simson -> Fahrwerk -> Lenker + Anbauteile


    (mittig)
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von hamstor1
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    134

    Standard

    Aja, danke!
    Aber die sind alle aus Kunststoff für den SR. Passen die Metallhebel vom S50/51 auch an den SR?

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Die Amaturen sind eigentlich alle durchweg gleich (Hebelbefestigung) (abgesehen von den alten Schwalben und Sr4-x mit den Metalldingern).

    Wenn du einen Bremslichtschalter vorne hast, wird das allerdings glaube ich nicht. Laut beschreibung haben die glaube ich keinen.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Simsonmichel
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Ettlingen
    Beiträge
    271

    Standard

    Hallo,
    warum brauchst du Metall-Bremshebel? Bremst er nicht stark genug? Das wird ein Hebel aus Metall nicht verbessern, sondern nur eine andere Bremsanlage (Scheibenbremse, da reicht der Zeigefinger).

    Gruss vom Michel

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Micheal, ja alle Simsonfahrer brauch ne Scheibenbremsanlage. Mit der alten geht je überhaupt nix.

    Die Qualität der Bremsbeläge auf dem Markt sind sehr unterschiedlich. Auch zwei vom gleichen Hersteller können sich sehr unterscheiden.
    Ist dann alles neu, eingebremst auch und das Ding backt schon gut biegt sich trotzdessen der Plastikhebel durch. Was natürlichheißt das man keine weitere Kraft mehr übertragen kann. Die Metalldinger helfen da schon....... bis sich der Bowdenzug übermäßig längt.

    Aber jemanden zu raten sich gleich ne Sb anzubauen nur weil seine Trommel nicht solche verzögerungs Werte erreicht ist doch unfug. (tut sie eh nie)
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von hamstor1
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    134

    Standard

    Ja genau das ist meine Vermutung: Präzisere Bremsleistung durch ordentliche Hebel und einen guten Bowdenzug statt Scheibenbremse. Die Plastehebel kenne ich auch vom Fahrrad - das ist es einfach nicht so ganz. Aber jetzt weiss ich nicht so genau weiter:

    Passen die an den SR oder nicht?

    Etwas feilen wäre ok, aber die sollten schon in die Lager passen und das Bremslicht sollte natürlich auch funktionieren. Hat das noch nie jemand umgebaut?

    Die Bowdenzüge sind zum "Bremsentuning" natürlich auch interessant. Fürs Fahrrad gibts da welche mit einem Nylonschlauch im Innenzug. Das ist ein Unterschied wie Tag u.Nacht zum Baumarktkrempel. Aber ich vermute mal, selberbauen/ löten ist gerade am Bremszug nicht so der Brüller, weil wenn der auseinandergeht - dann gute Nacht!

    Aber bleiben wir erstmal bei den Hebeln ...

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Simsonmichel
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Ettlingen
    Beiträge
    271

    Standard

    Hallo,
    @airhead: Sorry, wollte dir nicht zu nahe treten. Sollte nicht heißen, dass jeder ne Scheibenbremse benötigt (habe selbst 1 Jahr lang Teile gesammelt).

    Ich war mit den originalen Bremsbacken in der vorderen Trommelbremse hochzufrieden. Die Sch... ging erst los, als die Beläge unten waren und ich Ersatz benötigte. Habe dann alles, was es an Bremsbacken so gibt, probiert und nix funzte wie früher. In der Verzweiflung habe ich sogar noch für viel Geld eine originale fabrikneue Nabe gekauft, doch das brachte auch nichts. Wenn man also noch auf Originalbeläge zugreifen kann, dann wird das auch was mit dem Bremsen (und der Plastikhebel tut es dann auch). Hier bin ich ausnahmsweise absolut der Meinung: nichts ist besser als das Original.

    Gruss vom Michel

  11. #11
    Tankentroster Avatar von hamstor1
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    134

    Standard

    Ja, danke für Eure Hinweise, aber ich Frage jetzt nochmal:

    Passen irgendwelche Metallhebel an den SR oder nicht?

  12. #12
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von Simsonmichel
    Hallo,
    @airhead: Sorry, wollte dir nicht zu nahe treten. Sollte nicht heißen, dass jeder ne Scheibenbremse benötigt (habe selbst 1 Jahr lang Teile gesammelt).

    Ich war mit den originalen Bremsbacken in der vorderen Trommelbremse hochzufrieden. Die Sch... ging erst los, als die Beläge unten waren und ich Ersatz benötigte. Habe dann alles, was es an Bremsbacken so gibt, probiert und nix funzte wie früher. In der Verzweiflung habe ich sogar noch für viel Geld eine originale fabrikneue Nabe gekauft, doch das brachte auch nichts. Wenn man also noch auf Originalbeläge zugreifen kann, dann wird das auch was mit dem Bremsen (und der Plastikhebel tut es dann auch). Hier bin ich ausnahmsweise absolut der Meinung: nichts ist besser als das Original.

    Gruss vom Michel
    Ich habe im SR eine zeitlang neue Beläge gefahren (hinten sind die heute noch drin) und die waren um Welten besser als die originalen. Die habe ich seinerzeit bei Simmiopi gekauft. Mittlerweile habe ich auch auf Scheibenbremse umgerüstet, das ist natürlich kein Vergleich, die ist einfach super. Ich habe aber auch die Plastehebel dran, reicht doch vollkommen und hat für mein Gefühl auch vorher ausgereicht bei Trommelbremse.

    Hast du mal geschaut, ob eventuell Hebel von MZ passen? Die von ES/TS könnten gehen, die von der ETZ sind viel zu lang, habe ich aber zu DDR-Zeiten auch schon an Simson gesehen. Sah zwar fürchterlich aus, scheint aber zu passen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. welche teile passen auf die KR1/1K
    Von gaffelkölsch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 09:38
  2. Welche Birnen passen?
    Von blockhead im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2006, 22:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.