+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Welche Schwalbe habe ich?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    125

    Standard

    Hallo zusammen,

    habe mir kürzlich ebenfalls eine Schwalbe zugelegt . Ist BJ 64 und ist recht verbastelt. Ich werde vermutlich noch die eine oder andere Frage stellen müssen. Im Moment bewegt mich aber vor allem eines:

    Gibt es zwei Modellreihen (KR51/1 und KR51/2) oder drei (KR51, KR51/1 und KR51/2)?? Woran kann ich außerdem erkennen, welchen Motor ich habe? Es handelt sich um eine Dreigangmotor mit Fußschaltung.

    Vielen Dank für alle Antworten,
    Dominik

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.07.2005
    Beiträge
    70

    Standard

    Schau mal hier rein. Evtl ist findest du ja deine.
    http://www.schwalbennest.de/vogelkunde/schwalbe.htm

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard

    Mach den Motortunnel auf und schau auf das Blechschild, links in Fahrtrichtung, da steht die Bezeichnung drauf, ne Kr51/2 wird es mit Garantie nicht sein.
    Hat sie ne kurze Sitzbank?

    ciao isga

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.07.2005
    Beiträge
    70

    Standard

    Nein. Eher die Typreihe KR 51/1.

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Auch ne KR51/1 wird es nicht sein. Wenn sie Baujahr 64 ist, ist es eine KR51, ohne irgendwelche Zusatzbezeichnungen!

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.07.2005
    Beiträge
    70

    Standard

    Die steht aber nicht mit auf der Seite.
    Aber die KR51/1 wurde doch auch von 64 - 80 gebaut und hatt 3 Gang.

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Nein, das ist Quatsch!

    Die KR51 wurde von 1964 bis 1968 gebaut, die KR51/1 hatte u.a. einen verbesserten Motor und wurde von 1968 bis 1979 gebaut. 1979 kam dann die Nullserie der KR51/2. So ist es und nicht anders!

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    wenn deine schwalbe bj. 64 ist stammt sie aus dem 1. baujahr und ist somit bei fußschaltung eine kr51F bei handschaltung eine KR51H
    hast du evtl. ein bild von dem vogel? wäre interessant inwieweit der noch original ist und ob seltene teile (original blinker, rücklichtglas, etc.) noch dran sind

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    125

    Standard

    Sorry, sorry, sorry ...

    habe eben noch einmal nachgesehen. Sie ist BJ 1967. Auf 1964 bin ich nur gekommen, weil sie diesen schönen Tankdeckel hat: "1964 Six-Days Silbervase für Simson Suhl" (oder so ähnlich) mit einem eingravierten Silberpokal.

    Aber trotzdem vielen Dank für die vielen Antworten. Bin schon ein bißchen schlauer. Es gibt also drei Serien KR51, KR51/1 und KR51/2. Ich habe offenbar eine KR51 (so steht es auch auf dem Typenschild) bzw. eine KR51F

    Was mich wundert: Wenn ich in eBay oder bei einem Teilehändler suche, finde ich fast nur Teile für die KR51/1 oder die KR51/2 (z.B. "Simmerringsatz komplet KR51/1" oder "Kolben u. Zylinder KR51/1"). Passen diese Teile dann bei meiner Schwalbe auch?

    @moewen
    Die besten Bilder, die ich im moment habe, sind die eBay-Bilder:








    >>wäre interessant inwieweit der noch original ist ...
    Die Farbe ist natürlich nicht original. Ist drübergerollert. Mit etwas Glück kann ich sie vielleicht vorsichtig abwaschen. Sie haftet nämlich nicht besonders gut. Frage mich aber, ob ich mir das antun will ...

    Der Rest wirkt verbraucht, aber orginal. Alle Bowdenzüge sind beispielsweise in der selben Farbe (Bronze). Ich habe allerdings nicht viel Ahnung von Schwalben.

    Davon abgesehen: Wäre nett, wenn mir jemand sagen kann, ob ich auch KR51/1-Teile verbauen kann

    Vielen Dank + Grüße,
    Dominik

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hallo,

    bei deinem Vogel handelt es sich um eine Kr51.

    Original und selten sind:

    1. Luftfilter, wurde nur bei der Kr51 direkt an den Vergaser gebaut

    2. Trittbrettgummi: Musterung ist gestreift, ab ~68 waren die anders

    3. Limadeckel: Aluabdeckung, die /1 hatte einen anderen Deckel

    4. graue Sitzbanbezug, ist original,gibt es aber nur noch in Schwarz.

    5. Vergaser: die Kr51 BJ 68 dürfte ein 16N1-1 Vergaser haben
    ab ~69 gab es den 16N1-5 Vergaser

    Das wäre erstmal was mir so spontan aufgefallen ist.

    Also 95% der Teile für die Kr51/1 passen auch an deine KR51.

    MfG

    Tobias

  11. #11
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    also die Blinker scheinen die ovalen zu sein(ist sehr selten)
    leider kein Bild von hinten um zu sehen was du für ein Rücklicht hast, eine der Abdeckungen in gelb wäre auch selten
    ebenso wenn unterhalb des Rücklichtes nochmal ein Rückstrahler wäre
    die ersten 51'er Schwalben sollen sogar einen Kettenkasten
    aus Metall gehabt haben
    eine Zylinder/Kolbengarnitur von einer 51/1 sollte
    nach Angaben meiner Werkstatt passen, allerdings
    passt der Krümmer einer 51/1 nicht auf den Zylinder einer
    51 , sind nämlich unterschiedlich gebogen und würde am
    vorderen Kotflügel schleifen
    achso die Lichtmaschinenabdeckung ist bei dir einzeln
    bei den 51/1 ist er nämlich fest angegossen
    Vergaserflansch mit 3 Schrauben am Zylinder befestigt=KR51
    mit 2 Schrauben=KR51/1

  12. #12
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Die Blinker sind leider nicht selten, die wären es nur, wenn sie anstatt des breiten weissen Steges einen ganz schmalen Steg hätten.

    Und der einzige Unterschied an der Lima-Abdeckung zwischen KR51 und KR51/1 ist, dass man bei der /1 das Gitter nicht mehr demontieren kann. Wie oben zu sehen, ist das bei der KR51 nur "gesteckt".

    Auch gab es bei der KR51 den Vergaserflansch mit 2 Schrauben. Da wurde dann der 16N1-1-Vergaser eingesetzt. Die Schwalben mit NKJ-Vergaser sollten original eine Dreilochbefestigung haben, für die gab es dann aber einen Adapterflansch auf den Anschluss des 16N1-1.

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    125

    Standard

    Super, danke für die vielen Antworten. Jetzt weiß ich schon viel besser Bescheid!

    Meine Blinker haben keinen schmalen Steg (leider), der Ansaugstutzen ist mit zwei Schrauben befestigt (also vermutlich ein 16N1-1). Gelbe Rücklicht-Abdeckung habe ich nicht. Rückstrahler unterhalb ebenfalls nicht und der Kettenkasten ist aus Plaste. Der Tipp mit der Zylinder-Garnitur ist super. Danke!

    Weitere Fragen stelle ich jetzt in einem anderen Thread.

    Vielen Dank nochmal & liebe Grüße,
    Dominik

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Also, kurz zusammengefasst, handelt es sich hier um 'ne verbastelte KR51F !!!
    Was den Lichtmaschinendeckel betrifft: die abgebildete Ausführung
    war bis etwa 1972 auch an der KR51/1 bzw. SR4-2/1 noch verbaut.
    Man verbaute die neue Ausführung erst schrittweise ab etwa 1971 an
    den Vögeln .
    Der Zwischenflansch für den NKJ153-5 bzw. NKJ153-6 -Vergaser hat zum
    Zylinder hin drei Sechskantschrauben M 5X14 mit Federringen.
    Der für den 16N1 -Vergaser wird zum Zylinder hin mit zwei Stift-
    schrauben M 6X16 und Sechskantmuttern M 6 mit Federscheiben B 6
    gehalten. Die schmalen Blinker fanden nur bis Anfang 1965 Anwendung.

  15. #15
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    864

    Standard

    und nach meiner Erfahrung passt ein Zylinder der 51/1 eben nicht auf den Block der KR51, da der Zylinder der Alten etwas schlanker ist
    aber vielleicht hast du ja nen Motor von ner /1 in deiner /0. Wer weiss das schon?

  16. #16
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Ich habe mal in einer uralten Reparatur- oder Betriebsanleitung gelesen, dass es für die KR51 mit NKJ-Vergaser einen Adapterflansch gab. Jetzt bin ich davon ausgegangen, dass der alte Flansch am Zylinder abgeschraubt wird und dieser Adapterflansch wird stattdessen angeschraubt. Irre ich mich da, oder wie?!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Schwalbe habe ich??
    Von chrisch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 22:55
  2. Welche Schwalbe habe ich ???
    Von flying_tom33 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 09:31
  3. Welche Schwalbe habe ich?
    Von schwalbenpetrus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.05.2004, 23:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.