+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 27 von 27

Thema: welche sicherheissoftware nutzt ihr so


  1. #17
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Zitat Zitat von Baumschubser
    ... In gewissen Abständen kommt man um ne Neuinstallation nicht drumrum.
    Jepp...so alle 2-3Jahre...
    Gruß aus Braunschweig

  2. #18
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Kommt drauf an, früher hab ich aller 3 Monate mindestens neu installieren müssen. Mittlerweile hält eine Installation aber auch bei mir etwa 2 Jahre.

  3. #19
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von Bönni
    Boah...wenn ich das schon lese: Hardwarefirewall und ZoneAlarm zusätzlich..
    Wenn du den Stecker zu deinem Router raus ziehst bist du noch sicherer!
    Man kanns auch echt übertreiben. Als ob sich wirklich jemand für euren Rechner interessieren würde...hehe...so wichtig seid ihr auch nicht.
    Hardwarefirewall und n kleines Antivir oder so reichen völlig aus. Alles andere bremst so....naja..okay...wenn ihr euch damit sicher fühlt..
    Ich denke mal, du meinst mich damit. Was soll ich dir dazu schreiben? Glaubst du, daß du mein Netzwerk hier im Haus besser absichern kannst, so mit allem drum und dran, als ich? So richtig mit entm. Zone, DNS, Datenbanken, Webserver usw???
    Ich schätze mal, bei dir stehen maximal zwei Rechner, hier sind es halt ein paar mehr und einiges mehr an (Server)-Diensten und Programmen :wink:
    Für deinen Heimgebrauch ist das sicher richtig, was du da schreibst. Nur weiter so, sie von mir eingerichteten Windows-Systeme hat Sasser, Blaster und Co damals nicht erwischt :wink:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  4. #20
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Von denen bin ich auch verschont geblieben und für die reicht bei einem normalen Heimnetzwerk hinter einem Router tatsächlich bereits die Firewall in diesem selbst. Da brauchts noch nichtmal einen Virenscanner.

  5. #21
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    H.J. gerade wenn du so viele Rechner hast und das ganze ein bischen mehr Aufwand bedeutet hast du dir nicht echt nicht noch so ne Krücke wie ZoneAlarm ans Bein gebunden, oder?

    Ich stelle mir grad eine der Firmen vor dessen Rechner ich betreut habe:
    über 500 Rechner, alle mit ZoneAlarm und auf allen Servern ZoneAlarm...
    Die wären großartig gelaufen...

    Du hast da nen eigenen DNS, Webserver, etc stehen und benutzt ZoneAlarm? Kann ich irgendwie nicht glauben...

  6. #22
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Schubser, mein Netz hier im Haus ist so ähnlich aufgebaut, wie in einem mittelständischen Unternehmen
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #23
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Dann ist ZoneAlarm aber die falsche Software

  8. #24
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von H.J.
    Schubser, mein Netz hier im Haus ist so ähnlich aufgebaut, wie in einem mittelständischen Unternehmen
    Was weiß ich, wie das dort aufgebaut ist. Das wird auch überall anders laufen. Ich kann nur von mir reden. Ich hab aktuell nur noch 2 Rechner (früher waren es mal 4) gleichberechtigt hinterm Router laufen. Dazu kommt ein Drucker im Netzwerk per Printserver, ein NAS und eine IP-Kamera. Zeitweilig sind noch zwei D-Boxen mit angeschlossen und mein WLAN-fähiges Handy. Das alles läuft hinter der Firewall des Routers, die Rechner nutzen natürlich zusätzlich die XP-eigene Firewall und auf den PCs läuft Antivir.

    Mehr brauch ich nicht, einen wirklich spürbaren Virus hatte ich zuletzt mit dem Blaster als ich noch ein USB-Modem genutzt habe. Seither hatte ich mit allem möglichen so meine Sorgen, aber nie wieder mit Viren.

    Die Leute sollen lieber auf die Portfreigaben achten etc. als sich am liebsten 3 Firewalls und 4 Virenscanner parallel zu installieren. Das erlebe ich immer wieder und die wundern sich, dass ihre Dual-Core Maschinen laufen wie die Schnecken.

  9. #25
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Nein, Bönni, ZA sichert nur einen kleinen privaten Teil ab, der nicht mit dem anderen Netz verbunden ist und eigentlich nur so ein paar Spielereien der Tochter verhindert, und meine kleine Spielwiese am privaten DSL schützt, da in der HW-Firewall einig Türchen geöffnet werden müssen.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  10. #26
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Die Leute sollen lieber auf die Portfreigaben achten etc. als sich am liebsten 3 Firewalls und 4 Virenscanner parallel zu installieren. Das erlebe ich immer wieder und die wundern sich, dass ihre Dual-Core Maschinen laufen wie die Schnecken.
    Sach ich ja...

    @ H.J. sollte keine Angriff gegen dich werden, aber ich könnte schreien wenn ich wieder an Rechner mit Firewall arbeiten muß. Vielleicht reagiere ichd eshalb ein wenig über und HASSE DIESE TEILE!
    Wenn dein Netzwerk so aufgebaut ist, dann benutzt doch auch dem entsprechende Software. Und du wirst sehen: Die Welt ist gar nicht so böse wie sie ist....

    Gruß

    Benny

    P.S.: An den Norton Nutzer: versuch mal deinen Virenscanner zu löschen. Dann weißt du, warum so viele den nicht mögen...

  11. #27
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Bönni, im "richtig wichtigen" Teil des Netzes, arbeiter ein Teil mit 1HE, das richtig teuer und richtig gut ist :wink:
    Im anderen Teil reicht ZA locker aus, daß die Tochter nicht irgendwas mit Sticks und CD/DVD einfängt und die anderen privaten Rechner vermurkst. Die meisten bösen Sachen kommen nicht aus dem Internet, sondern werden mit den Taschen hereingetragen, da kann der Hardware/Router/Firewall lange den DSL-Anschluß überwachen und wenn der Virenscanner dann aus irgend einem Grund nicht gleich zuschlagen kann........ und es ist ja nicht immer ein Virus..........
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Welche Versicherung?
    Von Rabbit im Forum Technik und Simson
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 21.03.2004, 17:14
  2. Unterbrecher nutzt sich zu schnell ab
    Von holgi im Forum Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.04.2003, 22:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.