+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Welche Sicherungen für S50B1??


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2003
    Beiträge
    107

    Standard

    Moin,
    da sicherlich in den nächsten Tagen mein neuer Blinkgeber eintrudelt, möchte ich gleichmal einige anfällige Teile mit austauschen ... nur hab ich da ein klitzekleines Problem:
    Wenn man den vorderen Seitendeckel öffnet (also dort, wo sich die Batterie drin findet), dann hat man doch gleich rechts so eine Vorrichtung, wo zwei kleine Stab-Sicherungen reingesteckt werden - nur dummerweise sind dort noch uralt-DDR-Glas-Stab-Sicherungen drin, auf denen kein/e Buchstabe bzw. Zahl mehr zu erkennen ist.
    Welche Sicherungen kommen denn nun in diese Sicherungs-Klemmen rein???

    Gruß Micha :)

  2. #2
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    hi,

    ich glaub das waren 2A sicherungen, bin mir aber nicht 100%ig sicher.
    Warte mal lieber noch ne andere meinung ab!

    So far...FlyingStar

  3. #3
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    guck mal in der FAQ nach den Schaltplänen. was ich gerade gesehen hab gibts eine mit 2,5A und eine mit 8A welche wohin muss kannst du ja dem plan entnehmen.

    mfg

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Recht hat er, der PunkinDoc.

    MfG
    Ralf

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2003
    Beiträge
    107

    Standard

    Hm ... auf die FAQ hätte ich auch selber kommen können, sorry für die Umstände.
    Allerdings gibts in der FAQ nur nen Schaltplan für die S50B2 ... aber ich kann ja wohl mal davon ausgehen, daß die den selben Schaltplan hat wie ne S50B1, richtig?

    Vielen Dank erstmal
    Gruß Micha

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Es gibt aber in den FAQ auch Datenblätter, wo ne ganze Menge wichtiges Zeug draufsteht...

    MfG
    Ralf

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2003
    Beiträge
    107

    Standard

    @prof: Bei dem Datenblatt zu meiner S50B1 ist mir was ganz komisches aufgefallen (Bitte nicht lachen! ): dort steht unter Schmierung "1:33" - soll das etwa heissen, daß ich 1:33er-Gemisch tanken müßte, anstatt 1:50??
    Auf dem Tankdeckel steht auch 1:50-Gemisch (na gut, der muß ja nicht original sein) und mein Vater meinte auch, ich müsse 1:50 tanken ... verwechsel ich hier irgendwas, oder sollte ich mal lieber auf 1:33 umsteigen? *grübel*

    Gruß Micha

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Prinzipiell musst du deinem M53 1:33 verpassen, wenn der Kolbenbolzen in einer Bronzebuchse gelagert ist (vor Bj. '78).

    MfG
    Ralf

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2003
    Beiträge
    107

    Standard

    *grübel* ... Baujahr ist 2/1977, also schnellstens auf 1:33 umsteigen, für den Fall, daß alle Bauteile noch im Originalzustand sind und nicht etwa ein anderer Motor eingebaut wurde.
    Wie erkenn ich das an dem Motor von außen, daß der ne Bronzebuchse hat??
    Eigentlich müßte doch auch die Motornummer in irgendeiner Form auf der Original-Betriebserlaubnis erwähnt sein (?), denn diese hab ich nämlich noch :). Soll heissen, wenn die Motornummer mit der auf der Betriebserlaubnis übereinstimmt, dann sind die 1:33 100%ig sicher.

    Dann brauch ich mich ja evtl. auch nicht wundern, daß ich so ein komisches Kerzenbild habe ... allerdings verwundert mich der ganz leichte, schwärzliche Ölfilm auf der Zündkerze, denn mit 1:33 hätte ich ja dann sogar noch mehr Öl im Benzingemisch, richtig?

    Ein etwas verwunderter
    Micha ?(

  10. #10
    Tankentroster Avatar von lukas
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    166

    Standard

    Als Ergänzung zu dem Schaltpläne-Link in den FAQ sollte vielleicht noch http://www.hanjo.coswig.de/ erwähnt werden. Da sind einige Schaltpläne zu finden, die bei eastbikesunited fehlen, z.B. für die S50B, deren Elektrik sich ja doch erheblich von der S50B2 (Elektronikzündung) unterscheidet. Außerdem sind da noch die verschiedenen SR50/1-Typen dabei.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Welche Sicherungen???KR51/2 E
    Von midi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 10:24
  2. Welche Sicherungen KR51/2 L
    Von Henner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.07.2007, 04:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.