+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 20 von 20

Thema: Welche Zündspule KR51/1


  1. #17
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    ui guggemoool. jetzt scheiss ich beweid
    manche kennen mich, manche können mich

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Ich hab's zwar noch nicht auseinandernehmen müssen, aber so dacht ich's mir auch.
    Die Nasen halten nur die Isolierung. Die Seele des Kabels von der Zündspule wird in das Zündkabel zum Kerzenstecker gesteckt.


    Grüße
    Gerhard
    Angehängte Grafiken
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #19
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Hab ich da jetzt ein Denkfehler? Vom Werk ist die Hochspannungsdurchführung nur gesteckt und wird durch die Klammerung zusammengehalten. 2 Nasen Bohren sich noch ins Kabel, damit da auch Kontakt innen ist.
    Na und wo kommt das kurze Käbelchen her? Von der Zündspule ... dort ist's gelötet, und dieser frei in der Landschaft schwebende Lötpunkt ist extrem anfällig wegen der dauernden Vibrationen des Motors.

  4. #20
    Tankentroster Avatar von macgyver
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    203

    Standard

    Zitat Zitat von Wessischrauber Beitrag anzeigen
    Ich hab's zwar noch nicht auseinandernehmen müssen, aber so dacht ich's mir auch.
    Die Nasen halten nur die Isolierung. Die Seele des Kabels von der Zündspule wird in das Zündkabel zum Kerzenstecker gesteckt.


    Grüße
    Gerhard
    So hatte ich das bei meiner Schwalbe auch gemacht (nach dem gezeigten Bild), hat immer problemlos funktioniert. (Hatte übrigens auch die "billige" schwarz umgossene Nachbauzündspule.) Man muss aber sichergehen, dass die längere "Nase" des Verbindungsblechs so weit in die Isolierung des Zündkabels einsticht, dass das Blech leitende Verbindung zur Seele des Kabels hat - sonst funktioniert die oben angesprochene Sicherheitsfunkenstrecke nicht, wenn's sein müsste.

    Frank

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR51 /1 bei Vollgas aus Welche Zündspule?
    Von Tobex im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 16:43
  2. Welche interne Zündspule für KR51/1S
    Von Hauptstadt-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 15:29
  3. welche zündspule für die /2L ??
    Von martin90 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 17:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.