+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Bis welchem Jahrgang Moped führerscheinfrei?


  1. #1
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard Bis welchem Jahrgang Moped führerscheinfrei?

    Ist es nicht so, dass ältere Leute Mopeds bis 50 ccm ohne Führerschein fahren dürfen? Oder galt das nur für Mofas? Ab welchem Jahrgang gilt die Führerscheinpflicht?

  2. #2
    Flugschüler Avatar von SR-Raser
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    380

    Standard

    Nein Für Mopeds braucht man schon immer einen schein nur für die Mofas gilt
    ab Geburtsjahrgang 64 eine Prüfbescheinigungspflicht , alles davor
    kann so rumdüsen gilt aber nur fürs mofa.
    Mit den Jahrgang bin ich mir aber nicht ganz sicher is schon solange her .

    Gruss SR Raser

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    imho waren Mofas aber auchmal mit Pedalen und 40 km/h

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    also Fahren ohne Führerschein mit einer Simson ist definitiv nicht möglich?

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Alles was schneller als 25km/h eingetragene BBH ist, mehr als einen Sitz und mehr als 2 Räder hat ist ohne Führerschein nicht zulässig.

    mfg Gert

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Ist nicht die Simson SL1 eine Ausnahme? Die ist mit 30 km/h definitiv noch ein Mofa.

    Gruß
    Al

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Gugst Du hiear -----------
    ----------------------------
    Mofa-Führerschein - Was man wissen muß.
    Wer 15 Jahre oder älter ist, darf auf öffentlichen Straßen mit einem Mofa fahren. Dazu braucht er eigentlich keinen Führerschein. Seit dem 01. April 1980 muß er aber eine sog. Mofa-Prüfbescheinigung bei sich haben (§ 4 a StVZO). Diese Prüfbescheinigung ist keine echte Fahrerlaubnis im Sinne der gesetzlichen Vorschriften (das ist besonders wichtig für jemanden, dem die Fahrerlaubnis entzogen wurde - er darf nämlich dann immer noch Mofa fahren).

    Gleichwohl muß man, wenn man die Bescheinigung haben will, eine Prüfung ablegen. Um zu dieser Prüfung zugelassen zu werden, muß man bei einer Fahrschule theoretischen Unterricht (mindestens 6 Doppelstunden zu je 90 Minuten; Versäumung von nicht mehr als einer Doppelstunde ist unschädlich) genommen haben. Machen Sie gleichzeitig einen anderen Führerschein, dürfen Sie die theoretische Ausbildung für die Mofa-Prüfbescheinigung leider nicht mit dem theoretischen Unterricht für den Führerschein kombinieren. Ferner müssen Sie eine praktische Ausbildung (also Mofa-Fahrunterricht) absolvieren und zwar entweder eine Doppelstunde à 90 Minuten Einzelunterricht oder zwei Doppelstunden Gruppen- unterricht.

    Haben Sie die Ausbildung absolviert, stellt Ihnen die Fahrschule eine Bescheinigung darüber aus. Mit dieser Bescheinigung werden Sie dann zur Mofa-Prüfung zugelassen. Die Prüfung darf beliebig oft wiederholt werden.

    Sie dürfen ein Mofa auch ohne Mofa-Prüfbescheinigung fahren, wenn Sie irgendeine andere Fahrerlaubnis (Klassen 1 bis 5) besitzen. Wird Ihnen die Fahrerlaubnis aber entzogen, müssen Sie die Mofa-Prüfbescheinigung erwerben, um ein Mofa im Straßenverkehr fahren zu dürfen.
    Etwas anderes gilt nur, wenn Sie vor dem 01.04.1965 geboren sind, also am 01.04.1980 mindestens 15 Jahre alt waren. Dann dürfen Sie generell, egal ob Sie sonst eine Fahrerlaubnis haben oder nicht oder ob Ihnen diese entzogen wurde, ein Mofa auch ohne die Mofa-Prüfbescheinigung fahren.

    .......................................
    Was ist ein Mofa........
    ......................................
    http://www.google.de/url?sa=X&start=...nYd1zq4dGM3K6w
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    ok, vielen Dank! Damit wäre die Frage beantwortet. Schade eigentlich. Es ging um meine Mutter. Sie hat keinen Führerschein, würde aber gerne mit einem APE (3 Rad-Moped mit Kastenaufbau) herumdüsen . Am Führerschein führt wohl doch kein Weg vorbei, auch wenn sie vor 65 geboren ist.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    jupp.

    Wobei nen Albatros kannste ggf drosseln....

  10. #10
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Stimmt, das wäre noch eine Idee. Allerdings sind die Albatrosse rar und teuer. Haben auch keine Kabine. Wäre eine Kompromisslösung. Allerdings ist so ein gedrosseltes Teil, was dann auch noch auf der Straße statt dem Fahrradweg den Verkehr behindert ein echtes Ärgerniß.

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor von welchem Moped
    Von Slampy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 22:26
  2. Bis zu welchem Jahrgang produziert?
    Von BilleHH im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2004, 16:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.