+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 63

Thema: Welchen Führerschein braucht man für das Duo??


  1. #17
    Glühbirnenwechsler Avatar von stormarn-schwalbe
    Registriert seit
    09.04.2005
    Ort
    Bad Oldesloe
    Beiträge
    59

    Standard

    moin

    Zitat Zitat von 6646Andreas
    Solche Sachen werden auf Landesebene im einzelnen entschieden und kann somit von Land zu Land anders ausschauen.
    und warum heißt das dann Kraftfahrt- BUNDES-Amt????

    Gruß

  2. #18
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.06.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    240

    Standard

    Auszug :

    ...Bzgl. der erforderlichen Fahrerlaubnis ( Führerschein ) für das Führen der unten genannten Fahrzeugarten aus der ehemaligen DDR kann das Kraftfahrt-Bundesamt ( KBA ) keine rechtlich verbindliche Auskunft erteilen. Zuständig für die Durchführung des Fahrerlaubnisrechtes sind die Länderbehörden und damit zunächst Ihr Straßenverkehrsamt.
    Bei diesbezüglichen Fragen wollen Sie sich daher an diese Behörde wenden. ...

    Das KBA ist für das Bundegebiet zuständig und kann nur auf den Einigungsvertrag, der Bundesweit gilt verweisen.

    Gewisse Sachen werden aber auf Landesebene entschieden.
    So darf man z.B. Tracktoren mit 2 Hängern bis zu einer Gesammtlänge von 18 Metern Bundesweit fahren aber in Niedersachsen bis 21 Meter .

    Nur mal so als Beispiel !

    MfG

  3. #19
    Glühbirnenwechsler Avatar von stormarn-schwalbe
    Registriert seit
    09.04.2005
    Ort
    Bad Oldesloe
    Beiträge
    59

    Standard

    das ja interessant. hat sich das aufstehen wieder gelohnt.

  4. #20
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Fakt ist und bleibt aber, dass zu DDR-Zeiten Klasse M ausgereicht hat, um ein DUO zu fahren. Sollte nun ein Gehbehinderter sein DUO bis die Tage gerettet haben und immer noch fahren, so gilt für den natürlich Bestandsschutz und der dürfte auch heute noch mit seinem M-Lappen weiter fahren. Da muss keiner B oder S nachmachen. Ergo gilt das auch für Führerscheinneulinge, weil gleiches Recht für alle.

    Das heißt natürlich nicht, dass es da im Einzelfall immer stressfrei durch eine Kontrolle geht. Ein unwissender Schnittlauch und der Ärger ist endlos, so manche Leidensgeschichte hatten wir hier im Forum ja schon.

  5. #21
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von stormarn-schwalbe
    Zitat Zitat von 6646Andreas
    Solche Sachen werden auf Landesebene im einzelnen entschieden und kann somit von Land zu Land anders ausschauen.
    und warum heißt das dann Kraftfahrt- BUNDES-Amt????
    Weil das KBA die Behörde für die Zuständigkeiten des Bundes ist. Und aus diesem Grunde ist es auch nicht zuständig für Sachen, wo die Länder zuständig sind.

    Wir haben auch ne Bundespolizei, die nicht für Sachen der Landespolizeien zuständig ist, ein Bundesfinanzministerium mit anderen Zuständigkeiten als die Landesministerien etc.

    MfG
    Ralf, dem einfällt, dass er ein neues Grundgesetz braucht, da seit heut die Föderalismusreform greift...

  6. #22
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.06.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    240

    Standard

    Stress könnte es eigentlich nur mit Grünen geben, die da nicht so bewandert sind.
    Quats ( Mehrspuhrig ) bis 50 ccm3 und 50 km/h darf man allgemein auch mit M Fahren. die 60 km/h sind eh ne Sonderregelung für DDR - Moped`s.

    Einzelfall ( siehe Landesregelung ) kann aber nicht ausgeschlossen werden ...
    wenn man ein Wasserdichtes Papier haben will MUSS man zum hiesigen Amt .

  7. #23
    Zahnradstoßer Avatar von robberer
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Hinter dem Mond auf meiner XT600 2KF
    Beiträge
    855

    Standard

    bis 50 ccm3 und 50 km/h darf man allgemein auch mit M Fahren. die 60 km/h sind eh ne Sonderregelung für DDR - Moped`s.
    IRRTUM !!!

    1.Mit der neuen Klasse M darf man nur bis 45 km/h frahren. Außnahme sind jegliche 50ccm DDR Zweiräder, Ausnahme Sperber.
    2.Bis 50 km/h (außer siehe 1.) gilt für die alte Klasse 4 die in der alten Klasse 3 enthalten ist.

    Gruß
    Robert
    Simson Star SR4-2/1(*verkauft*) mit KR51/1 Handschaltung

  8. #24
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Und Quads bis 45 km/h fallen unter die Führerscheinklasse S, das is die mit diesen komischen kleinen Autos aus Pappe (schlimmer noch als der Trabbi :P)

  9. #25
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ich gebe mal weiter ausm Nisbo.

    Für normale Simsons ists geklärt:
    Richtigstellung zum Simson Kleinkraftrad bbH 60 (NICHT Duo!) km/h:

    So, ich habe heute mal mit unserem Führerschein-Papst telefoniert und der hat mich auf § 76 Ziffer 8. c) FeV hingewiesen. Diesen hatte ich in dem Wust der Übergangsvorschriften schlichtweg übersehen, Asche über mein Haupt und Entschuldigung, wenn ich zur Verwirrung beigetragen habe.

    Demnach dürfen mit Klasse M
    Zitatanfang
    c) Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor im Sinne der
    Vorschriften der Deutschen Demokratischen Republik, wenn sie
    bis zum 28. Februar 1992 erstmals in den Verkehr gekommen
    sind.
    Zitatende
    gefahren werden.

    Aber zur Duo gibts nix in der FeV.

    Zur Duo sind wir noch am Diskutieren.

    Aber der Paragraph kann ja schonmal ins FAQ...

  10. #26

    Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    8

    Standard Führerschein

    Alle was in der DDR mitM gefahren werden durfte darf weiter gefahren werden (EInigungsvertrag)

    Das ist so nicht richtig. Der Einigungsvertrag bezieht sich auf Führerscheine die vor 1992 gemacht wurden.

    Wer also danach seinen FS gemacht fährt nicht nach DDR Regelung, sondern muss sich an aktuell geltendes Recht halten. Egal wann das Moped zugelassen wurde.

    Ich habe mir jetzt eine S 50 gekauft und habe den FS der Klasse B seit 2001.
    Ich muss die Simmer also auf 45 km/h drosseln.

    LASST EUCH ALSO NICHT ERWISCHEN SONST IST DER LAPPEN WEG !!!

  11. #27
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Was ein Blödsinn!!!

    Die DDR-Mopeds sind den Westmopeds gleichgestellt rechtlich. Das heißt, dass jeder Führerscheinneuling, der auf nem 45km/h Plastebomber dieses Jahr seinen M-Lappen gemacht hat, sofort auf ne Schwalbe umsteigen darf und damit mit 60 durch die Gegend brettern kann.

  12. #28

    Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    Was ein Blödsinn!!!

    Die DDR-Mopeds sind den Westmopeds gleichgestellt rechtlich. Das heißt, dass jeder Führerscheinneuling, der auf nem 45km/h Plastebomber dieses Jahr seinen M-Lappen gemacht hat, sofort auf ne Schwalbe umsteigen darf und damit mit 60 durch die Gegend brettern kann.
    FALSCH. Ihr solltet nicht nur Gestze lesen, sondern auch mal die Erläuterungen dazu. Außerdem habe ich mich diesbezüglich schlau gemacht (bei Leuten dies wissen müssen).

    Der sogenannte Einigungsvertrag gilt nur für Leute die ihren FS vor 1992 gemacht haben.

    Man möchte damit erreichen, dass die Jungraser von der Straße kommen.

  13. #29
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Munster,NDS
    Beiträge
    517

    Standard

    Jungraser
    Peugeotpuppe, das ist Quatsch. Der Schubser hat da absolut recht...

    Gruß, J-O
    We`re the sultans of swing!

  14. #30
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @puppe

    Gesetzestexte bitte!!!

  15. #31
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    @Peugeotpuppe: Ausserdem leiten wir die rechtliche Gleichstellung aus der Fahrerlaubnisverordnung ab und nicht aus dem Einigungsvertrag. Das hab in deinem Thread neulich doch in epischer Breite ausgewalzt.

    By the way: Wer sind denn die Leute, die es wissen müssen?

    Ach, nochwas. In diesem Thread gehts ums Duo. Das hat mit deinem S50 so viel zu tun wie Äpfel mit Birnen. Also bitte nix durcheinander werfen und Verwirrung stiften.

    MfG
    Ralf

  16. #32
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    @ Peugeot....

    § 76 Ziffer 8. c) FeV

    da kannste nachlesen. Oder einen Post über deinem

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen Motor und welchen Vergaser fahrt ihr?
    Von SchwalbenAndre im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 13:53
  2. Welchen Führerschein?
    Von Friese im Forum Recht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.08.2005, 22:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.