+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 25

Thema: Welchen M54 Motor habe ich?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    55

    Standard Welchen M54 Motor habe ich?

    hallo leute.
    In meiner schwalbe kr51/1 werkelt seit etlichen jahren schon ein viergang motor.

    Wie ihr wisst, hat es meinen kolben zerschossen und jetzt stelle ich mir eigentlich zum ersten mal die frage, welche variante des M54 motors ich wirklich habe.

    Woran kann ich denn genau erkennen, ob es sich um einen sperber- oder habichtmotor handelt?

    Danke schonmal für alle info's

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    ich weiß selbst nicht genau, wie man die beiden motoren äußerlich voneinander unterscheidet?!

    aber wenn du mit deiner schwalbe um die 75 kmh fahren konntest wäre das wohl ein sperber-motor...

    grüße,
    Schwalbenchris

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Wo ist der Motor denn überall mit dem Rahmen verschraubt?
    - [1 Mal am Zylinderkopf und hinten am Getriebe?] (2 mal am Getriebe?)

    Welche Form hat der Motor, wenn man ihn von der linken Seite anschaut?
    - [Oval?] (rund und eckig?)

    Wie sieht die Öffnung für die Kupplung aus?
    - [Befestigt mit 2 kleinen Schrauben?] (schwarze/rote Plastikschraube?)

    je nach dem, wie dein Motor aussieht, hast du einen [M54] oder einen (M541]
    Klaus-Kevin, lass das!

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Zitat Zitat von Bär Beitrag anzeigen
    Wo ist der Motor denn überall mit dem Rahmen verschraubt?
    - [1 Mal am Zylinderkopf und hinten am Getriebe?] (2 mal am Getriebe?)

    Welche Form hat der Motor, wenn man ihn von der linken Seite anschaut?
    - [Oval?] (rund und eckig?)

    Wie sieht die Öffnung für die Kupplung aus?
    - [Befestigt mit 2 kleinen Schrauben?] (schwarze/rote Plastikschraube?)

    je nach dem, wie dein Motor aussieht, hast du einen [M54] oder einen (M541]
    Schön erklärt, hat nur nix mit der Frage zu tun
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    55

    Standard

    also 75 bin ich damit noch nicht gefahren. hab aber schonmal an die 70 gekratzt.

    @ bär
    danke für die ausführung, aber das ist leider wirklich nicht die antwort auf meine frage.
    von den alten ovalen motoren gab es 2 verschiedene mit viergang...
    welchen ich von denen genau habe gilt es zu ermitteln. :)

  6. #6
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Foto? Dann hat man was für´s Auge.
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  7. #7
    simson-76
    Gast

    Standard

    Ob du den alten Sperbermotor (66-67) hast oder den neuen ab ende 67 eingebauten Sperber/Habichtmotor ist egal... Kolben/Garnitur, Lager sind alle gleich, unterscheiden kann man sie nur an der Nummmer, oder wenn man sie zerlegt hat !

    Die Frage ist nur bist du bis jetz mit Sperberzylinder ( ohne Gebläse )
    oder mit Standart Gebläsezylinder gefahren ?

    Kolben sind aber auch bei Star Schwalbe Habicht Sperber gleich !

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    55

    Standard

    hi simson-76

    ich bin mir nun fast sicher, das mein motor aus folgenden komponenten besteht:

    Aggregat: Habicht-Motor
    Zylinder: Sperber-Zylinder
    Zylinderkopf: Standard Schwalbe 51/1, Star...

    Ich habe mich heute noch etwas schlau gemacht und folgendes rausgefunden...
    Sperber und Habicht unterscheiden sich durch die Kühlung.
    Habicht ist Gebläsegekühlt und Sperber Fahrtwindgekühlt.
    Da mein Motörchen nen Gebläse hat, gehe ich von Habichtmotor aus.
    Der Zylinder scheint allerdings vom fahrtgekühlten Sperber zu sein. Sieht optisch halt anders aus als original KR51/1. Größere Kühlrippen hat er. Der rechte Seitendeckel mit Luftführung passt dennoch. Also für ausreichend Kühlung war gesorgt.

    Eine Möglichkeit wäre auch noch, dass es ein auf Gebläsegekühlter Sperbermotor umgebaut wurde...
    Aber ich denke eher ersteres ist der Fall.

    Heute Abend folgen auch noch nen paar Fotos.

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    @ Prof und randolf...
    sorry... ich bin einfach unfähig
    Klaus-Kevin, lass das!

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    55

    Standard

    So, hier die Fotos von Zylinder+Kopf




  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Sperberzylinder mit Habicht-Kopf. In der Form wegen der geänderten Sperber-Steuerzeiten ohne ABE, aber du willst das ja ändern, nicht wahr?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    55

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Sperberzylinder mit Habicht-Kopf. In der Form wegen der geänderten Sperber-Steuerzeiten ohne ABE, aber du willst das ja ändern, nicht wahr?
    Aber die Sperber-Steuerzeiten macht doch nicht der Zylinder, oder?
    Das sollten doch dann die Steuerzeiten vom Habicht sein und keine Probleme mit der ABE geben.
    Oder verstehe ich da was falsch?

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Die Steuerzeiten werden durch die Position der Überlaufkanäle im Zylinder und den Kolben bestimmt.

    Peter

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Die Steuerzeiten macht der Zylinder.
    Je nach dem, wo und wie groß die Kanäle sind, sind auch die Steuerzeiten.

    Ein Habicht hatte den normalen SR4-2/1 bzw KR51/1 Zylinder.
    Geändert von Bär (19.07.2010 um 19:43 Uhr) Grund: Peter war schneller
    Klaus-Kevin, lass das!

  15. #15
    Zahnradstoßer Avatar von Simme_Down
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Zwischen Spessart-Odenwald im schönen Frankenland
    Beiträge
    855

    Standard

    ja, ich glaube du verstehst da was falsch

    die steuerzeiten werden im zylinder festgelegt, durch die position der überströmer und des ein- und auslasses, sowie die länge des kolbenhemdes . nachdem die kolben bei sperber und habicht gleich sind, bleibt also der rest beim sperber-zylinder, der verbaut ist

    aber jetzt mal rein optisch betrachtet: wie blöde sieht denn diese garnitur bitteschön aus

    edit: mist, andere waren wieder einmal schneller
    Scheibenbremse? Nein Danke, ich möchte wie ein Mann sterben!

  16. #16
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    55

    Standard

    Das heißt also, dass meine Schwalbe allein durch den Sperberzylinder immer mit "Sperbermotor" mit 4,6 PS gefahren ist?!


    Die Optik war mir doch völlig egal. Sieht bei ner Schwalbe eh keiner... :)

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Oelwechsel...welchen Motor habe ich?
    Von BugsBunny im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 18:54
  2. Welchen Motor Kennbuchstabe habe ich?
    Von Phil001 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 22:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.