+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 27 von 27

Thema: welchen vergasertyp habe ich?


  1. #17
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Genau. Gleiche Düsenbestückung, aber anderer Schlauchanschluss - damit der Anschluss auch dahin zeigt, wo beim jeweiligen Fahrzeug der Schlauch herkommt. Bei der Schwalbe wäre ein senkrecht nach oben stehender Schlauchanschluss zum Beispiel sehr blöd.

  2. #18
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    15

    Standard

    also wenn ich das nochmal zusammenfasse, dann sind die 16N 3- Vergaser im Aufbau (bis auf den Schlauchanschluss und Bedüsung) gleich.

    wenn ich also meinen Vergaser, bei dem das modell noch unklar ist (ich weiß nur, dass der Schlauchanschluss nach unten abgewinkelt ist), so bedüse wie der 16N 3-4 sein müsste, dann könnte ich ihn wieder anbauen?

    oder hat der schlauchanschluss auswirkungen auf die funktion, mein schlauch komt ja vom oben?

  3. #19
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Ich hab' grade Produktfotos entdeckt. Zu erkennen sind zwei mechanische Unterschiede: Schlauchanschluss und Gasschieberdeckel.

    16N3-4 und -5 (S51 bzw. S70) haben senkrechten Schlauchanschluss und eine Verstellschraube (fürs Bowdenzugspiel) am Gasschieberdeckel.

    16N3-2 und -3 (SR50/80) haben keine Verstellschraube, und gewinkelten Schlauchanschluss (zeigt Richtung Motor)

    16N3-1 und -11 (KR51/2 bzw. /1): Keine Schraube, gewinkelter Schlauchanschluss (zeigt Richtung Sitzbank)

    Die Düsenbestückungen und Nadelpositionen sind ja überall nachzulesen, die tipp ich jetzt nicht nochmal ab.

  4. #20
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    15

    Standard

    @ schwarzer peter
    also das ist der vergaser, der mir die typbeschreibung so schwer macht, ich weiß nicht welche schraube du genau meinst...
    Angehängte Grafiken

  5. #21
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    An der Stellung des Schlauchanschlusses (weg vom Motor) verrät sich der Schwalbe-Vergaser. Entweder ein -1 für KR51/2 oder ein -11 für KR51/1. Unterschied zwischen den beiden ist die Hauptdüse, 70 beim -1 und 67 beim -11.

  6. #22
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Zitat Zitat von mmmaax
    @ schwarzer peter
    also das ist der vergaser, der mir die typbeschreibung so schwer macht, ich weiß nicht welche schraube du genau meinst...
    Es geht um die Schraube oben am Vergaserdeckel. Wenn dort kein Gewinde im Deckel ist,kommt da keine Stellschraube rein. Dieses ist bei den Vögeln der Fall. Dort wird das Bowdenzugspiel mittels Stellschraube am Zug eingestellt.

    Bei den anderen Modellen wird mittels Stellschraube am vergaserdeckel dieses Spiel eingestellt.
    Nochmal zur Bauweise: Kann es sein,daß es bei den N3ern auch verklebte Kanäle gibt,wie bei den N1ern?
    Denn da wäre dann noch ein Unterschied zwischen den Vogelgasern und den Anderen möglich.
    Hinterhofbastler :-D

  7. #23
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    An der Stellung des Schlauchanschlusses (weg vom Motor) verrät sich der Schwalbe-Vergaser. Entweder ein -1 für KR51/2 oder ein -11 für KR51/1. Unterschied zwischen den beiden ist die Hauptdüse, 70 beim -1 und 67 beim -11.
    Na ja ... nicht ganz ...
    ... guckst du vielleicht mal auf diese Homepage von einem Onkel der sich damit auskennt. :)

  8. #24
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    OK, die Kraftstoffhöhe in der Schwimmerkammer ist auch noch anders zwischen -1 und -11. Im Gegensatz zum Düsentyp kann man das aber einstellen :)

    Dass es keiner der anderen vier sein kann, hatten wir doch schon klar, oder wolltest du DEM widersprechen?

  9. #25
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Nein, ich will damit sagen, dass die KR 51/1 einen Vergaser hatte, der sich 16N1-5 nannte, der Vergaser 16N1-12 hingegen zur KR51/2 gehört und der Vergaser 16N1-1 von der KR51 eine 62'er Hauptdüse hatte.
    Oder meine ich das nur?

  10. #26
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Ahaaaa ... hauptsächlich hast du verpasst, dass wir grade von den N3 reden :)

  11. #27
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Hab ich euch das erlaubt?

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Welchen M54 Motor habe ich?
    Von randolf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 20:57
  2. Welchen Typ Schwalbe habe ich?
    Von s86 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 21:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.