+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Bis zu welcher Körpergröße und Masse lässt sich eine S50/51 noch angenehm fahren?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    14

    Frage Bis zu welcher Körpergröße und Masse lässt sich eine S50/51 noch angenehm fahren?

    Hi,
    wie man sehen kann bin ich neu hier im Forum. Daher erstmal kurz zu meiner Person: 23, Student, an Technik interessiert und auf der Suche nach einer Simson S51/50 bzw. einem historischen Moped/ Mofa mit 50ccm das um die 60KmH fährt. Warum Simson? Mein Onkel war in den 90ern Simson Vertragshändler. Der erste Vergaser den ich in den Händen gehalten habe war von einer Simson und ich bin auf Schwalben, Duos und S50 und S51s und sonstigen Simson Maschinen rumgeturnt. Außerdem habe ich nur einen Führerschein der Klasse B, möchte aber nicht mit 45KM durch die Gegend schleichen. Durch meinen Onkel (mittlerweile nicht mehr im Simson Geschäft) käme ich ggf. auch günstig wo ran.

    Nun aber zu meiner Frage (ich durchsuche seit einiger Zeit das Internet und hoffe jetzt nicht direkt ins Fettnäpfchen zu treten): Bis zu welcher Größe ist es sinnvoll sich eine S501/ 51 anzuschaffen? Ich bin knapp 198 und wiege um die 140Kg. Mein Onkel als meine erste Anlaufstelle war eher skeptisch und meinte direkt 70ccm Umbau etc. Mir geht es aber darum mit der Maschine möglichst legal Spaß zu haben. Schnell fahren muss ich nicht, dafür hab ich meinen Audi 80. Und vllt sieht eine Riese wie ich (immerhin alles gut verteilt ) blöd darauf aus... aber ich bin es gewöhnt wegen meiner Hobby und Freizeitaktivätetn schief angesehen zu werden (Modellbau, Pfadfinder etc.) In erster Linie geht es mir einfach darum die Parkplatzsituation im Viertel zu umschiffen. Wenn ich mit dem Auto nach 8 Heim komme kann ich teilweise vom Parkplatz bis zu mir mit dem Bus fahren.

    Da ich gerade etwa hobbymäßig etwas heimatlos bin und ich eher Platz zum Roller Schrauben als zum Ato Schrauben habe, wäre es auch kein Problem selber Hand anzulegen.

    Nach dem ich jetzt etwas vom Thema abgekommen bin: Glaubt ihr das macht Sinn? Übrigens, es geht mir jetzt nicht um eine Kaufempfehlung, sondern mehr um ein allgemeines Statement ob das Sinn macht oder nicht.



    Gruß,
    Daniel
    Geändert von MisterKS (10.06.2013 um 23:06 Uhr) Grund: nachtrag

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Nils1994
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Essen, Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    531

    Standard

    Ich würd sagen, dass du äußerst unbequem sitzen wirst. So schauts zumindest bei mir auf der S51 von nem Kollegen aus (Bin 1,95)
    Immer nur Zentimeter! Sind wir hier bei die Schreiners, oder wad?

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Berlin-Süd
    Beiträge
    162

    Standard

    Hallo,
    ich habe mir selbst eine flache Sitzbank auf der original-Simson-Grundplatte gemacht, 2-3Lagen Isomatte von Aldi draufgeklebt(kam etwa 5€, warum andere über 40€ für eine neue Sitzbank ausgeben, die sich wieder plattsitzt ist mir unbegreiflich), wenn Du noch einen Simson-Hochlenker verbaust(längere Seilzüge nicht vergessen), was erlaubt ist, dürfte es gehen und noch einen verstellbaren hinteren Stossdämpfer , ansonsten liegst Du eher und es ist sehr, sehr unbequem. Aber mit den drei Kombinationen wird es gut gehen und Du liegst trotz Grösse wie ein König auf der Strasse, fast wie ein Harley-Fahrer.
    Aber nicht eine Unterlage aus Gummi oder ähnlich unter der Bank vergessen,damit sie nicht durchbricht, die Bank muss fest sein.
    Geändert von seeperle (10.06.2013 um 23:51 Uhr)

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    14

    Standard

    Ok das hört sich doch mal vielversprechend an. Von der Länge her sollt es also (irgendwie) gehen. Und wie gesagt: Interesse (und auch Werkzeug) ist da. Hinsichtlich der max. Zuladung muss ich mir glaub ich keine Sorgen machen. Respekatbel was da die Maschinen vertragen.

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Nils1994
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Essen, Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    531

    Standard

    bis 150kg sind an Zuladung zumindest bei meiner Schwalbe erlaubt. Ich glaube, bei der S51 tut sich da nicht viel. Die 150 sind wohl auch ein grober Richtwert, bzw. die Garantie. Die Schwalbe von meinem Kollegen haben wir auch schon zu zweit besetzt (Zusammen etwa 190 kg)
    Immer nur Zentimeter! Sind wir hier bei die Schreiners, oder wad?

  6. #6
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Ein Freund ca 188cm und 90 kg schwer hatte keine Probleme mit der s51! Ich 178cm und ca 100 kg schwer habe keine auf der SR50!
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    14

    Standard

    Wegen der Stabilität mach ich mir keine Sorgen. Mir war nur wichtig, dass ich auch den Berg hoch komme.

    Danke für die Hilfe!

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von MisterKS Beitrag anzeigen
    Mir war nur wichtig, dass ich auch den Berg hoch komme.

    Danke für die Hilfe!
    Da wirst du aber irgendwann mit 140kg an deine Grenzen stoßen. Was du machen kannst ist, dass du ein etwas kleineres Ritzel verbaust (ich meine 13 statt 14 Zähne, bin ich aber nicht ganz sicher), denn dann zieht die Simson deiner Wahl etwas besser. Theoretisch fährt sie dann natürlich etwas langsamer, da sie mit einem kleineren Ritzel aber auch höher drehen kann, nimmt sich das eigentlich nicht viel.

    mfg
    Albi

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ich mit 1,94 und etwas weniger Gewicht fahre auf einer Standard-S51 hervorragend. Auch mit dem niedrigen Lenker keine Probleme.

    3 Lagen Isomatte? Der Sitzkomfort erinnert sicher an ein Holzmotorrad aus Kindertagen. Wer sagt, das sich 40€ Sitzkeile durchsitzen? Sie sind eher zu fest als zu weich.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #10

    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    Servus,
    ich selbst hatte auf meiner S51 gar keine Probleme! Ich bin +-190 und habe damals gute 130kg gewogen.
    Selbst mit Sozia (ca. 55Kg) hat die S nicht gemurrt :)
    Ich hatte allerdings motorseitig auch kleinere Ritzel verbaut, mal 13, mal 14 aber nie die "normalen" 15.

    Die S51 darf bis 260kg gefahren werden. Abzüglich den 80kg eigengewicht ergeben sich so respektable 180Kg!!! Mehr als bei meiner Kawasaki Versys...^^

    Grüße
    Manu

  11. #11
    Flugschüler Avatar von gebläsekühler
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    brohl-lützing
    Beiträge
    323

    Standard

    hallo
    wie schon gesagt fährt sichs mit hochlenker sehr angenehm .
    ich hab auch ein 14er statt 15er ritzel auf meiner s51 verbaut , damit geht sie merklich besser den berg hoch und dreht besser aus und zieht besser an .
    das sie 3 kmh langsamer ist fällt nicht auf weil der Tacho ja falsch geht mit dem 14 er :-)

    aber der unterschied ist extrem merkbar obwohl es nur ein zahn ist . bei uns hier im bergigen ein echter Vorteil . wo ich sonst in den 3. muss und mit 40-45 hochfahre dreht sie jetz im 4. fast bis 60 hoch . Endgeschwindigkeit auf dr geraden ist über 70 .
    allerdings mit frisch geschliffenem DDR zyinder . mit dem alten ausgelutschten war sie zwar genauso schnell , hat aber am berg extrem abgebaut und wesentlich schlechter angezogen ....

    gruss frank

    188/ 95 Kilo plus Packtaschen

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Berlin-Süd
    Beiträge
    162

    Standard

    Quatsch, die Campingmatte ist nicht zu hart oder zu weich, einfach genial, hab damit auch die volle Höhe einer Simson-Sitzbank einmal ausgepolstert.

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    14

    Standard

    Danke für die viele Rückmeldung. Damit habt ihr mir echt meine Sorgen genommen. Leistungsmäßig hab ich mir echt ein paar Gedanken gemacht. Zum Vergleich: 1/10 Glattbahner (Verbrenner) haben teilweise schon mehr als 1 PS. Da hab ich mir schon Gedanken gemacht mit meinem Eigengewicht. Trotzdem ist das einer der Gründe warum ich zur S51 tendiere: Ich kann mehr zuladen. Gleichzeitig kann ich mich bei meiner Freundin nicht mehr rausreden sie mangels Parkplätze nich Heim zu fahren

    Das mit den Ritzeln ist eine super Idee. Ich wohn quasi am am Hang und muss dank einer Einbahnstraße eigentlich immer einen Berg hoch fahren. Das bisschen Geschwindigkeit opfer ich doch gerne um von der Stelle zu kommen.

  14. #14
    Flugschüler Avatar von gebläsekühler
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    brohl-lützing
    Beiträge
    323

    Standard

    meine kommt mit dem 14er immernoch knapp über 70 ..
    gruss

    laut Tacho natürlich , aber laut dem grinsegesicht welches bei uns Ortseingang an der Laterne hängt stimmt der bis auf 2-3 kmh

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe lässt sich nur hochtourig fahren
    Von Schalmei92 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 09:58
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 12:46
  3. Kein Masse-/Minuskabel bei Batterie & welcher Ladestrom
    Von Enno im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 17:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.