+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Welcher Motor ist im DUO??


  1. #1

    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    4

    Standard Welcher Motor ist im DUO??

    Hallo zusammen,

    ich hab da mal eine Frage, heute bei der ersten Ausfahrt mit unsererem DUO, hat es eine Dichtung am Zylinderkopf rausgehauen. Wenn ich den Kickstarter betätige spürt man deutlich einen Luftzug oberhalb des Abgasrohres direkt am Zylinder. :cry:

    Die Reparatur soll erstmal kein Problem sein, vielmehr beschäftigt mich die Frage, welchen Motor haben wir im DUO, dass ich auch die richtigen Teile bestellen kann.

    Unser DUO ist Bj 1967, Registriert 1974, der Vorbesitzer hat mir einige Kopien
    aus einen Reparaturhandbuch mitgegeben , da steht Duo4, Duo4/1 drauf.
    Gibt es da nur ein Motor von des Schwalbe.......??

    Danke für Eure Hilfe und schöne Grüße von der Alb

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    wie kommst du denn auf "eine dichtung"?

    zwischen zylinder und kopf ist keine dichtung. da geht auch eigentlich nichts kaputt. wenn alle schrauben auf den stehbolzen fest sind kommt da auch so keine luft raus.

    überprüfe doch mal, ob die luft aus dem auspuff selber entweicht, also zwischen zylinder und krümmer. der auspuff ist wahrscheinlich eh locker bei dir?

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    hat deine DUO ein Gebläsemotor (gebläse auf der rechten seite und zylinder mit so bleche drum rum)?
    dann wäre ja eigentlich geklärt woher die Luft kommt
    oder liegt irgend ein Defekt vor?

    edit: mach doch mal ein Bild vom Motor

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Bist du dir mit Baujahr '67 sicher?

    Weil demnach wäre es ein Piccolo Duo, ein rares Stück, was in keinster Weise mit dem Duo 3, Duo 4, Duo 4/1 oder Duo 4/2 zu vergleichen ist.

    Baujahr '74 hingegen wär ein Duo 4/1.

    Vielleicht kannst du ja mal Fotos deines Duos einstellen (sowohl 'nen Gesamtbild als auch von dem Problem), weil zumindest ich kann grad mit der Problembeschreibung nicht so viel anfangen, würde jetzt auf den Krümmer schätzen, dass da einfach 'ne Dichtung fehlt oder die Krümmermutter sich gelöst hat, aber bin mir nicht sicher, ob du das wirklich meinst.


    Motor ist eigtl. egal, hast auf jedenfall einen Motor der Baureihe M53 drin, ist halt nur die Frage in welche Ausführung (Handschaltung, Halbautomatik...)
    Die Ersatzteile sind aber eigtl. bei allen die gleichen.

  5. #5

    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo,
    das geht ja rasent mit den antworten hier...

    Also, der Auspuff ist fest, was ich aber eben festgestellt habe( war nochmal an dem guten Stück) bei einer der vier Schrauben oben auf dem Zylinder ist wohl das Gewinde des Stehbolzens kaputt , die läßt sich durchdrehen.

    Das Bj 67 hab ich vom Registrierschein übernommen, und da kommte es ja häufig vor dass zwischen Registrierung und Baujahr einige Jahre dazwischen liegen.
    ich stell morgen mal eine BIld rein.

    Und zum Motor, der ist auf der rechten Seite mit einem Blech zu.

    viele Grüße

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Also der Bennö hat ein Duo BJ. '68, in dem ist der gebläsegekühlte Dreigangmotor mit Handschaltung (M53 KHL) drin. Passen aberr auch alle anderen aus der M53/M54-Serie da rein.

  7. #7

    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo,

    kann leider keine Bilder reinstellen, Frauchen ist bei einer MTB-Tour und hat die Kamera dabei.

    Mit euren Antworten konnte ich jetzt herausfinden, dass ein Gebläsegekühlter-Motor der Serie M53 drin ist.

    Bin jetzt eine Woche in Dresden, werd mich dann mal genauer um das Problem kümmern, melde mich wieder

    herzlichen Dank für eure Hilfe

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Spatz: Welcher Motor bzw. welcher Dichtsatz?
    Von Kati2k im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 15:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.