+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 44

Thema: Welcher Motor ist das genau?


  1. #1
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    530

    Standard Welcher Motor ist das genau?

    Hallo,
    ich bin gerade etwas verwirrt welcher Motor wo hinengehört. Bis vor kurzem dachte ich immer das der Motor auf dem 2. Bild ein M 53/1 ist und auch in eine KR51/1 gehört.
    Jetzt hab ich neulich eine /1er Schwalbe gesehen die einen Motor wie auf dem 1. Bild verbaut hatte. Ich dachte mir gleich das dass bestimmt nicht Original sei, bis ich bei www.mopedfreunde-oldenburg.de nachgelesen hatte das genau dieser Motor angeblich die Standard Version sei!!!????!!!!!

    Was ist den nun richtig?????

    mfg Niklas
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Nordseeschwalbe
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Heide
    Beiträge
    303

    Standard

    Hi,
    der obere Motor ist ein Halbautomatik für die KR51/1S und der untere ist der "normale" 3-Gang Motor. Beide Motore sind Standart für die /1 kommt eben auf den Typ an.

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    107

    Standard

    Der obere hat nur den Kupplungsdeckel von der S50 und scheint etwas älter zu sein (evtl. 1:33 Tanken), da hinten noch eine Gummibuchse ist.

    MfG Offan

  4. #4
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    530

    Standard

    Zitat Zitat von Nordseeschwalbe
    Hi,
    der obere Motor ist ein Halbautomatik für die KR51/1S
    Nein, genau das ist mein Problem. Er wird per Hand gekuppelt und der Seitendeckel ist auch ein klein bischen anders als beim Halbautomatik!
    mfg Niklas

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    Und beide Motoren sollte man mit 1:33 Tanken weil dieser noch Bronzebuchsen hat, nicht wie im neueren M531 die in der /2 Verbaut sind.

    Allerdings gibts auch paar die nicht mehr den Originalmotor in ihrer Schwalbe oder allgemein Simson haben.

  6. #6
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Also nochmal, beide sind M53 Motoren, beide passen in die /1ser Schwalbe, aber der obere ist der Bessere für die Schwalbe wegen der Gummibuchsen. Er hat den Kupplungsdeckel der S 50. Der untere ist ein Motor aus einer S 50 mit Kupplungsdeckel der /1ser Schwalbe.

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    ... und seit Anfang 1976 haben auch diese Motoren nadelgelagerte Kurbelwellen - die Motornummern sind bekannt, ab denen 1:50 getankt werden darf. (Siehe unsere FAQ).

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von Tobi_vfl
    Registriert seit
    07.05.2009
    Ort
    Meerbusch
    Beiträge
    25

    Standard

    Habe eine allgemeine Frage zum Motor M 53/1 KFR.
    Gibt es Anleitungen mit Hilfe dessen man den Motor komplett zerlegen kann und wieder gut neuaufbaut, z.B. mit Explosionszeichnung usw. ?

  9. #9
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    hier gibts explosionszeichnungen und infos:
    http://www.mopedfreunde-oldenburg.de...n_motoren.html
    allerdings ist eine motorenüberholung nichts für anfänger, man kann dabei SEHR viel falsch machen. die zeichnungen sind auch definitiv keine gute anleitung dazu.

    für den motor M541 gibts sogar ein lehrvideo, ebenfalls bei den mopedfreunden.

  10. #10
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    530

    Standard

    Zitat Zitat von Moe
    Also nochmal, beide sind M53 Motoren, beide passen in die /1ser Schwalbe, aber der obere ist der Bessere für die Schwalbe wegen der Gummibuchsen. Er hat den Kupplungsdeckel der S 50. Der untere ist ein Motor aus einer S 50 mit Kupplungsdeckel der /1ser Schwalbe.

    Gruß Moe
    Wurden den beide Motoren parallel in die Schwalben gebaut oder gabs da mal irgendwann einen Wechsel???
    mfg Niklas

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    kurze m53 historie:
    start 1964 in der schwalbe kr51 mit altem zylinder mit dreieckigem vergaserflansch, anderen steuerzeiten und handschaltung.
    ab ~66 wurde auch fußschaltung angeboten
    ab 68 umbenennung in m53/1 (vornehmlich wegen der neuen ansauganlage), motorseitig gabs nur nen anderen zylinder mit dem allseits bekannten zweipunktflansch.
    76 wurde das gehäuse geändert. hinten keine gummibuchse mehr, dafür zwei montagepunkte. so konnte dieser block auch im s50 verwendet werden. ab diesem baujahr haben auch die m53er in schwalbe und s50 nadellager.
    der m53/1 für die schwalbe und der m53/2 fürs s50 unterscheiden sich nur im zylinder (kr gebläsegekühlt, s50 fahrtwindgekühlt), dem kupplungsdeckel und logischerweise dem limadeckel, der beim s50 keine luftführung besitzt.

    alles was nicht direkt den motor betrifft, also änderungen am krümmer und ansauganlage, hab ich mal ausgelassen.

    bild eins zeigt also einen m53/1 zwischen 76 und 80, und bild zwei einen m53/1 zwischen 68 und 76 mit dem falschen kupplungsdeckel, der ans s50 gehört.
    ..shift happens

  12. #12
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    530

    Standard

    Hallo,
    hab heute festgestellt das der Motor nebenluft zieht!

    Bei den M53 Motoren muss man um an die KW Simmeringe zu kommen ja eigentlich den Motor spalten.
    Wie ist das bei meinem (dem S50 ähnlichen) Motor?
    Müsste ich den Motor auch spalten oder geht´s auch ohne???

    Grüße Niklas

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    bei beiden oben abgelichteten motoren muss das gehäuse gespalten werden um die wellendichtringe der kurbelwelle zu wechseln.

    gruß sirko

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Ich hab mal ne kurze Frage zum Motorinnenleben: Unterscheiden sich der S50- und KR51/1-Motor?

  15. #15
    Flugschüler Avatar von Richi94
    Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    382

    Standard

    ja zum beidpiel beim getriebe

  16. #16
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Kurze Antwort: Ja.

    Lange Antwort: Kommt darauf an, welche Variante M53/1 du meinst.

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spatz: Welcher Motor bzw. welcher Dichtsatz?
    Von Kati2k im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 15:42
  2. Welcher Motor ist das?????
    Von Excalibur im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 17:43
  3. welcher motor?
    Von mpaulm im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.01.2006, 21:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.