+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: welcher platz ist der richtige für das Nummernschild


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    33

    Standard

    hi noch mal mir ist so beim bastel auf gefallen das das standardmäßige anbringen des nummernschildes am Schutz blech unterhalb des Rücklichtes doch keine Alternative ist oder? Die hässlichnotwendigen´Dinger verdecken doch den ganzen Schönen Lack wenn er dan mal drauf kommen sollte !

    Darf man die eigentlich auch so im Oldtimerlook an der Seite befestigen ?

  2. #2
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Diese Seitenbefestigung wird wohl manchmal geduldet ist aber soweit ich weis nicht statthaft. Ich finds persönlich auch irgendwie blöd. Passt doch super unter das Rücklicht, nen besseren Platz gibts doch eigentlich nicht oder?

    MfG Tilman

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    es ist ziemlich selten, wenn im schutzblech bzw. haube KEINE löcher für ein versicherungkennzeichen gebohrt sind.wenn welche drin sind, würde ich sie benutzen, wenn nicht, kann man das schild z.b. auch mit kabelbindern oder draht am gepäckträger befestigen.(sofern man den gepäckträger nicht benutzt und damit das schild verdeckt, versteht sich)
    thesoph

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.02.2004
    Beiträge
    128

    Standard

    es ist meiner Meinung nach egal, ob es unter dem Rücklicht oder nebendrann gebaut ist. es muss lediglich von hinten gut sichtbar sein und brauch noch nicht einmal beleuchtet zu sein.

    MfG HBO

  5. #5
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    jetzt is die Frage, was sieht besser aus ?

    Ich würd das kleinere Übel wählen und das Schild unter das Rücklicht packen (wie das halt Standard ist).

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Mit ist eine Möglichkeit eingefallen, wie man das Nummernschild noch befestigen könnte. Ob sie legal ist, kann ich allerdings nicht beurteilen.

    Ihr kennt doch sicher diesen Spritzschutz, den manche Mopeds in Form von Kunstoffspoilern oder Gummilappen hinter den Reifen an den Schutzblechen oder am Hinterblech angebracht haben? Meine Idee ist nun, das Versicherungsschild am Hinterblech als eine Art Spritzschutz anzubringen. Wie das im Detail gehen soll, kann sich jeder selbst einrichten.

    Gruß
    Al

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    wird wohl eher nicht legal sein...da der winkel zu flach ist. (glaube, es sind höchstens ca 30° grad neigung zulässig-kann mich bezüglich der genauen zahl auch auch irren, aber eine begrenzung der neigung gibts auf jeden fall)...

    thesoph

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.06.2003
    Beiträge
    24

    Standard

    Also, da mein Vogel unter dem Rücklicht noch keine Löcher im Kleid hat, ist das Kennzeichen bei mir am Gepäckträger befestigt. Kann man zwar von hinten nich so doll lesen, weil zu schräg, aber gestört hat`s in den letzen Jahren niemanden.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.02.2004
    Beiträge
    56

    Standard

    Diese Seitenbefestigung wird wohl manchmal geduldet ist aber soweit ich weis nicht statthaft.
    MfG Tilman

    Warum soll das nicht statthaft sein ich sehe jeden Tag massig "coole" Jungs die weils "cooler" aussieht die Schutzbleche von ihren Rollern agesägt haben und das Nummernschild auch etwas nach links versetzt neben dem Hinterrad angeschraubt haben....Soviel dazu....Obs woirkich besser aussieht und so cool ist wenn man nen nassen A* bekommt (bei Regen) muss jeder selber wissen...
    Ich finds albern...

    Gruss Luigi

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    also n freund von mir hat als er seine zündapp gekauft hat das mitgebrachte kennzeichen kurzerhand mit kabelbindern am gepäckträger befestigt und wurde prompt von den grünen ein verwarngeld bekommen.
    nichtmal der kafvertrag an dem die tinte quasi noch feucht war und die erklärung das iss nur bis nach hause weil keine schrauben da waren hat die interessiert.
    ich glaub 10€ hat er gelöhnt....

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    33

    Standard

    Zum Thema was sieht cooler aus !
    Es ist schon verdammt cool wenn man sich so einen hobel von grund an neu aufbaut wo bei die Zubehörteile nicht immer sehr günztig sind !

    Frage wie alt muss ein solches Geschoss sein um als Jung bzw. Oldtimer durch zugehen !
    Und würde es mit einer vercromten Halterung nicht Edel aussehen
    die Optik sollte doch auch ein wichtiger Aspekt sein nicht oder !

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    96

    Standard

    Hallo

    Bei Ebay hab ich mir für 5€so einen Chromenen Kennzeichenhalter für 50er Kennzeichen für 10€ ersteigert und bin damit sehr zufrieden. Schaut gut aus, Kennzeichen wird einfach reingeklipst und fertig. Der Kennzeichenhalter ist unter dem Rücklicht fest mit zwei Schrauben und Gummipuffern zur Haube befestigt

    Gruß Harald

  13. #13
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Also, der grundsätzlich beste Platz für das Schild ist am Helm, da sieht es jeder und vor allem wird es nicht geklaut. Achtung: Nicht zu lange Nägel verwenden, könnte schmerzhaft werden.

    An der DR ist es ja so angebracht, daß man wunderbar seine Sachen drauf ablegen kann. Echt praktisch...

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Ist das Schild, so wie es auf der DR zu sehen ist, legal angebracht? Thesoph meinte ja, dass ein gewisser Winkel eingehalten werden müsse und das Schild nicht zu flach sein?!

    Gruß
    Al

  15. #15
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ich würde sagen, dass das Schild zu flach angebaut ist. Wird aber zumeist geduldet.

  16. #16
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    So, hier nun mal ein bisschen Gesetzestext:

    (2) ... Das hintere Kennzeichen darf bis zu einem Vertikalwinkel von 30° in Fahrtrichtung geneigt sein. Bei allen Fahrzeugen mit Ausnahme von Elektrokarren und ihren Anhängern darf der untere Rand des vorderen Kennzeichens nicht weniger als 200 mm, der des hinteren Kennzeichens nicht weniger als 300 mm - bei Kraftrollern nicht weniger als 200 mm - über der Fahrbahn liegen. Die Kennzeichen dürfen die sonst vorhandene Bodenfreiheit des Fahrzeugs nicht verringern. Der obere Rand des hinteren Kennzeichens darf nicht höher als 1200 mm über der Fahrbahn liegen. Läßt die Bauart des Fahrzeugs eine solche Anbringung nicht zu, so darf der Abstand größer sein. Kennzeichen müssen vor und hinter dem Fahrzeug in einem Winkelbereich von je 30° beiderseits der Fahrzeuglängsachse stets auf ausreichende Entfernung lesbar sein.

    Das bezeiht sich nun aber nur auf amtliche Kennzeichen, auf die Versicherungskennzeichen würde ich es aber ebenso anwenden. Es ist also nicht unbedingt verboten ein Kennzeichen seitlich anzubringen, solange man es unter einem Winkel von 30° noch lesen kann.

    MfG Tilman

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welcher schaltplan ist der Richtige ?
    Von Simelchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2006, 11:28
  2. Welcher Vergaser ist der richtige
    Von sturmi82 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.12.2005, 23:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.