+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 40

Thema: Welcher Vergaser ist der richtige KR51


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalbe155
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    Bei Freiburg
    Beiträge
    36

    Standard Welcher Vergaser ist der richtige KR51

    Hallo,

    meine Frage... Ich habe mit meiner Schwalbe einen BVF 16N1-8 Vergaser bekommen. Einer war montiert, einer als Ersatz.
    Die Zahlen die auf dem Block erkennen konnte (Beim hinteren Lager) "531KF" so oder so ähnlich könnte das heißen. Motornummer passt jedenfalls zur Rahmennummer.

    Wenn ich jetzt aber auf anderen Seite schaue, würde zur KR51 der BVF 16N1-1 bzw der NKJ passen

    Bei meinem Motorüberholsatz, war ein BVF 16N1-5 von FEZ dabei.

    Kann ich einen dieser Vergaser fahren? Oder kann ich auf einen BVF 16N3 - X umsteigen, da gefältt mir die Anordnung der Einstellschrauben deutlich besser

    Was beudeutet denn die Zahl "X" ? Bekomm da keine Logik dahinter ...

    Vielen dank und Grüße
    Grüße Andi ---2x Schwalbe KR51/1 1972/77 , Star SR4-2/1 1973

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    X ist ein Platzhalter, FEZ-Vergaser haben einen schlechteren Ruf als original BVF oder MZA-Nachbauten davon.
    Welcher Vergaser zu Deinem Moped gehört, kannst Du dem Wiki entnehmen. Die Unterschiede der diversen Typen findest Du in der Vergasertabelle (Best of the Nest ...)

    Aber bedenke bitte: nicht nur der richtige Vergaser-Typ (die Zahl, die an der Stelle des X steht) ist entscheidend, sondern die komplette Ansauganlage.

    Vermutlich wird Deine Zwiebacksäge irgendwie auch mit anderen Typen laufen, aber sicher nicht optimal.

    Peter

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Was ist das denn nun für eine Schwalbe? Eine "richtige" KR 51 oder hast du noch ein "/1" oder "/2" vergessen?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalbe155
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    Bei Freiburg
    Beiträge
    36

    Standard

    Hey, eben laut Tabelle hab ich den falschen Vergaser. Aber ich blick einfach nicht durch... Habe auch diverse Tabellen etc angeschaut. Aber ob ich jetzt einen 16N3 Vergaser nutzen kann !? Ich werd mich mal weiter durchlesen!

    Das die FEZ Vergaser nicht so der renner sind, habe ich auch gelesen.
    Meine Ansauganlage ist ja überschaubar, habe ja einfach den T-Filter dran...

    Meine Schwalbe ist eine richtige KR51 von 1966, allerdings auch meine erste
    Leider gekauft als "Bastelbude" und bin mir eigentlich bei nix mehr sicher was die originalität angeht.
    Grüße Andi ---2x Schwalbe KR51/1 1972/77 , Star SR4-2/1 1973

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Lies dir mal das hier durch: KR51 BJ 66 - Falscher Vergaser?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalbe155
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    Bei Freiburg
    Beiträge
    36

    Standard

    Das ist gut! Les ich gleich mal :)

    Danke dir
    Grüße Andi ---2x Schwalbe KR51/1 1972/77 , Star SR4-2/1 1973

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalbe155
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    Bei Freiburg
    Beiträge
    36

    Standard

    So, hab mir das mal durchgelesen und werde eher unsicher als sicher

    Ich hab schonmal keinen 3-Eck-Flansch, bzw überhaupt ein Zwischenstück oder ähnliches.

    Hab euch hier mal ein paar Fotos gemacht.

    Motor.jpg Motor3.jpg Motor2.jpg ZylinderALT.jpg
    Grüße Andi ---2x Schwalbe KR51/1 1972/77 , Star SR4-2/1 1973

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Könnte es daran liegen das Du eine /1 hast...
    ..zumindest der Rahmen bietet Platz für den Beruhigungskasten.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Dann stimmt aber was mit dem Baujahr nicht...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  10. #10
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalbe155
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    Bei Freiburg
    Beiträge
    36

    Standard

    Richtig Kai, der Rahmen stammt von einer /1, da ich nach dem Kauf feststellen musste, das die Schwingenaufnahme verzogen war...

    Was mich wieder stutzig macht, die Schwalbe soll genau so über Jahre in Betrieb gewesen sein... Und läuft eigentlich auch gut, wie ich finde! Und mal ehrlich, so wie das Zeug aussah, kann ich mir fast nicht festellen, das mein Vorgänger da mal was gemacht hat.

    Ohman, da hab ich so nen Eimer gekauft :/
    Grüße Andi ---2x Schwalbe KR51/1 1972/77 , Star SR4-2/1 1973

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wenn der Rahmen von ner /1 ist, ist natürlich auch die ganze Schwalbe eine /1 und sollte entsprechend aufgebaut werden. Bleibt die Frage nach dem "echten" Baujahr.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalbe155
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    Bei Freiburg
    Beiträge
    36

    Standard

    Also, der Rahmen vorher, war eine KR51 mit Fahrgestellnummer und BJ 1966.
    Mir fiel dann auf, das das Hinterrad schräg war, also Schwinge raus ... war gerade. Rahmen vermessen -> verzogen.

    Also hab ich von einem Kumpel einen gebrauchten /1 Rahmen bekommen.

    Was hat denn dieses " 351F " zu bedeuten? Ist das dann kein 53/1 Motor?
    Grüße Andi ---2x Schwalbe KR51/1 1972/77 , Star SR4-2/1 1973

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbe155 Beitrag anzeigen
    Also, der Rahmen vorher, war eine KR51 mit Fahrgestellnummer und BJ 1966.
    Mir fiel dann auf, das das Hinterrad schräg war, also Schwinge raus ... war gerade. Rahmen vermessen -> verzogen.

    Also hab ich von einem Kumpel einen gebrauchten /1 Rahmen bekommen.
    So. Also hast du jetzt keine KR 51 von 1966 mehr, sondern eine KR 51/1 von *irgendwann*. Der Rahmen bestimmt das Fahrzeug. Und bevor da Unklarheiten entstehen: Ich hoffe, dass auch deine Papiere auf den neuen Rahmen gelten.

    Du baust den Vogel jetzt als KR 51/1 auf. Mit einem dafür vorgesehenen Vergaser. Du hast keine KR 51 mehr.

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalbe155
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    Bei Freiburg
    Beiträge
    36

    Standard

    Doch eine KR51 mit /1 Rahmen ... Papiere hab ich für die alte... Der /1 Rahmen wird als Tauschrahmen eingetragen. Hab ich mit TÜV und Zulassungstelle geklärt.

    Dennoch würde mich interessieren, was nun die richtige Kombination ist.
    Grüße Andi ---2x Schwalbe KR51/1 1972/77 , Star SR4-2/1 1973

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Wie Ralf schon sagt, wenn der Rahmen /1 ist - ist das Moped /1.
    Du solltest also eher in diese Richtung auf-/umbauen.

    Die Motornummer ..351 sagt jetzt nciht, das es ein 53/1 ist. (Gemerkt!?)
    Über die komplette Nummer lässt sich zumindest der Block verorten.
    Das sagt aber immer noch nicht, ob der richtige Zylinder drauf ist.

    Im übrigen war bei der KR51 ein M53 verbaut,
    der M53/1 bei Schwalben erst ab /1.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  16. #16
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Hach... Warum einfach, wenn's auch kompliziert geht?

    Du bist jetzt völlig frei in deinen Möglichkeiten. Durch den Rahmen von der /1 hast du die Option, den Ansauggeräuschdämpfer und und all den anderen Kram von der /1 nachzurüsten. Du kannst natürlich auch als KR 51 aufbauen, mit Dreieckflansch und T-Stück und all dem anderen seltenen Zeug. Was allerdings nicht geht, sind irgendwelche Hybridlösungen wie deine aktuelle Konfiguration mit neuem Zylinder und T-Stück. Entscheide dich für eine Variante.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Simson KR51 mit M54/11 KF - Welcher Vergaser und welcher Zylinder?
    Von jackalopis im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.03.2012, 17:49
  2. Welcher vergaser ist der richtige bei einer KR51/1
    Von das_timo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 21:12
  3. Welcher Vergaser ist der richtige
    Von sturmi82 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.12.2005, 23:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.