+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: welches leuchtmittel?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.10.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    44

    Standard welches leuchtmittel?

    Hallo, wollte für meine schwalbe kr51/1 Baujahr 1974 neue Leuchtmittel kaufen, nur habe ich das Porblem, dass ich nicht weiß welche Wattzahl in den Frontscheinwerfer gehören. Auf der Glühbrine selber steht nämlich keine Angabe deswegwen wollte ich wissen welche Wattzahlen in mein Modell gehören.
    Vielen Dank!

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Je nach Ausführung entweder 15W oder 25W, Bilux, 6V. Das sollte auf dem Becher eingeprägt sein, ist manchmal tatsächlich kaum zu erkennen. Die Birnchen sind auch unterschiedlich groß - im Laden vergleichen hilft auch.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    wenn da nix verbastelt wurde:

    6Volt 15/15 Watt.

    Nimm das defekte Glühobst mit, denn es scheint zwei verschiedene Durchmesser des Sockels gegeben zu haben.

    Peter

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.10.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    44

    Standard

    vielen dank für eure schnellen antworten leider kenne ich keinen laden in meiner nähe mit passendem angebot wollte noch ein par andere sachen als sammelbestellung im internet kaufen, welchen shop empfehlt ihr mir denn da so?

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Wenn Du dein Profil ausgefüllt hättest, dann könnten wir Dir gezielter helfen.
    So musst Du leider selber hier nachschauen :wink:

    Peter

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Wenn du mal sagen würdest, wo du bist, dann könnte dir vielleicht geholfen werden ...

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.10.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    44

    Standard

    'tschuldigung^^...komme aus dem Rhein-Main-Gebiet genauer Wiesbaden/Hessen nähe Frankfurt.
    wenn ich gerade am fragen bin: welche zündkerze bräuchte ich denn für mein modell?

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    BERU "ISOLATOR" M14-260. Nix anderes

    Und 0,4 mm Elektrodenabstand - nicht mehr, sonst Funke schlecht, und auch nicht weniger, sonst gerne mal Kurzschluss durch Ölkohle ("Kerzenbrücke").

  9. #9
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Die NGK B8HS geht genau so gut. Auch mit 0.5mm Elektrodenabstand (original).

    Alle in die Schweiz importierten Simson laufen (oder liefen) mit NGK Kerzen, 0.5mm EA. Und die laufen nicht schlechter als bei euch, wo es Isolator gibt.


    mfg

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.10.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    44

    Standard

    muss ich beim neukauf eines kerzensteckers auch etwas beachten oder passen die universell? habe einen beim onlinehsop "mdl-zweiradtechnik simson " gefunden, passt der für eine schwalbe?

    www.mdl-zweiradtechnik.de/

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Der entstörende NGK-Stecker geht an der Schwalbe nicht gut, die Entstörung schwächt den Funken zu sehr.

    Die besser schwalben-orientierten Onlineshops haben einen Stecker "nässegeschützt BERU", der gut funktioniert.

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Jepp, der passt.

    Die sind universell. Bei einigen muss auf das Gewinde oben an der Kerze eine kleine Hülse aufgeschraubt werden. Das ist hier nicht der Fall.

    Ausserdem gibt es entstörte und nicht entstörte Kerzenstecker, resp. ohne Widerstand, mit 1kOhm oder 5kOhm Widertstand (womöglich auch noch weitere). Hier liegt wohl ein KS (Kerzenstecker) mit 1kOhm Entstörwiderstand vor, der passt an der Simme.
    5kOhm Widertsände braucht's an leistungsstärkeren Zündungen (z.B. Vape). KS ohne Entstörung werden im Auto verwendet. Da wird die Zündung anders entstört oder ganz abgeschirmt.

    Natürlich schwächt ein Entstörwiderstand den Zündfunken, aber 1. begrenzt der Widertstand den Zündstromanstieg (das kann anscheinend die Zündspule vor Schäden bewahren, habe es aber nie selber getestet) und 2. ist Entstörung obligatorisch.

  13. #13
    Zahnradstoßer Avatar von Simme_Down
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Zwischen Spessart-Odenwald im schönen Frankenland
    Beiträge
    855

    Standard

    btw:
    es handelt sich hier doch um eine k51/1, bzw. den m53 motor^^
    die isolator 260 brauch man doch nur an der /2er schwalbe, für das vorgängermodell doch ne 225 oder lieg ich jetzt ganz falsch?
    mfg, simme_down

    ps:
    habs auch schon erlebt, dass ne /1er schwalbe mit nem kerzenstecker mit 1 kiloohm widerstand bei hoher belastung nicht mehr richtig zünden wollte, ein ks mit 5 kiloohm hat das dann gebessert..... ich habs mir damit erkärt, dass der höhere vorwiderstand demnach nur "gute", d.h. hochfrequente zündfunken durchlässt, die das gemisch besser zünden.....
    jedenfalls hats was genützt, physik hin oder her

  14. #14
    Tankentroster Avatar von ShaunRyder
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    Kösching - Bayern
    Beiträge
    224

    Standard

    Servus,

    am Besten NARVA Birnchen verwenden, siehe Info hierzu:
    WARUM? NARVA?

    Gruß
    RR

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Ich war gerade mal auf der Internet-Seite von Narva und was muss ich da sehen:

    Es gibt keine 6V 15/15W Scheinwerferlampen mehr!
    Zumindest nicht im offiziellen Lieferprogramm.

    Müssen wir jetzt alle Simson-Händler abklappern, um uns die guten Narva-Lampen für die alte Simme zu sichern?

    Peter

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    nä die meisten haben noch genug alten Vorrat.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches ÖL
    Von KölnerSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 21:36
  2. Welches Ladegerät??
    Von Rocker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 12:22
  3. Welches Gemisch ?
    Von Onkel-Aaron im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2006, 13:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.