+ Antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 142

Thema: Welches Mopped für Tochter?


  1. #17
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    was wilstn da gehäuse kaufen......50er zylinder drauf und gut ist das ganze. Oder lieg ich da falsch
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  2. #18
    Flugschüler Avatar von Richi94
    Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    382

    Standard

    Beim 70er ist eine andere Bohrng im Block. Ich glaub 45mm oder sowas. Auf jeden Fall größer als 50ccm. Beim 60er kann man das noch so einfach machen.

  3. #19
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von Optimus Prime Beitrag anzeigen
    simson s51 Enduro 4Gang BJ 1990 | eBay

    den 70er kann man ganz easy zurückbauen....steht aber so ganz gut da.
    Der Motor ist bei 70 ccm doch schon aufgebohrt?! Das kann man dann nicht zurückbauen.

    EDIT: Zu spät.

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Ok.....geb mich geschlagen...dacht das geht.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  5. #21
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Hallo MarkF,

    Ich wohne bei Bad Kreuznach und habe genug Schwalben und SR50 hier rumstehen. Ne rote Nummer habe ich auch. Also Probefahrt ohne Weiteres möglich.

    Falls Interesse besteht bitte PN.

    Ich nehme für die Fahrt zur Arbeit den SR50. Ist einfach praktischer mit den Seitengepäckträgern.

    Gruß

    Theo

  6. #22
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Also das mit der Sitzhöhe der Schwalbe kann ich nur bestätigen. Ich bin auch etwas kurz geratene 1,62 groß und bei der Schwalbe kommt man kaum runter, bzw hat immer die Trittbretter recht unangenehm am Bein drücken im Stand. Bei der S51 hat man keine Trittbretter und damit auch kein Problem. SR50 weiß ich nicht aber ich glaube da ist das Problem nicht so, ic denek mal die 2 cm geringere Sitzhöhe machen da einiges aus.

    Ach ja und Beinschild für die S51 mag zwar praktisch sein sieht aber einfach mal absolut unstylisch aus!

    A
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  7. #23
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Altenburg
    Beiträge
    409

    Standard

    Zitat Zitat von MarkF Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wie bereits im Vorstellungs-Fred geschrieben:
    Meine Tochter (knapp 17) möchte jetzt doch noch ein motorisiertes Zweirad (für Schule und mobil allgemein) haben. Da die 45 km/h-Teile selbstgefährdende Verkehrshindernisse sind und tunen nicht in Betracht kommt (als Jugendlicher hatte auch ich mein Yamaha-Mockick frisiert, es lief über 90 km/h, war natürlich Wahnsinn, im Nachhinein betrachtet) bleiben nur die 60km/h-Simson übrig.
    Nach ein paar Stunden googelei etc. kommen nur S51/1 (die S53 scheidet übereinstimmend aus optischen Gründen aus), SR50/1 oder KR51/2 in Betracht.
    Als Jugendlicher würde ich natürlich die S51 nehmen, sieht halt doch ein bischen wie ein richtiges Mopped aus. Als alter Harley-fahrender Sack sehe ich das natürlich anders, da würde mein Herz, wenn ich selbst ein motorisiertes Zweirad für kurze Strecken brauchen würde (was nicht der Fallist, da ich Kurstrecken mit dem Fahrrad fahre), für eine knuffige Schwalbe schlagen, diese auf Retro hergerichtet (tiefergelegt, Weißwandreifen, kontrastlackierte Felgen) wäre jenseits allen Sammlerinteresses echt kultig. Töchterchen sieht das leider anders. Der SR50 geht dagegen gar nicht an mich, aber das Teil soll ja nicht für mich sein.
    Wäre meine Tochter der richtige Moppedtyp, also bereit, mit ordentlicher Schutzkleidung, Stiefeln usw. zu fahren, also eine "Bikerin", würde ich ohne weitere Fragen eine S51 kaufen. So aber ... die Mädels tragen ja lieber leichtes Schuhwerk und Klamotten und sind eher vom Typ der Zimperliese ...
    Meine Frage ist nun: Könnt ihr als Insider und Kenner der Praxis kurz eure Meinung sagen, welches Modell für diesen Anwendungszweck besser geeignet ist? Mit diesen Rollerfuhrwerken habe ich überhaupt keine Erfahrung, nur jede Menge Vorurteile (Schwerpunkt, Reifengröe usw.).
    Meine Kriterien sind neben legal schnell, weswegen es ja ein bis 60 km/h zugelassenes Simson-Teil sein muß: Praktisch, wartungsarm, 4-Gang-Schaltung, zeitgemäße Elektrik (also 12V-Anlage), für an Technik und "Biken" weniger interessierte Schülerin geeignet.
    Welche der Modelle bietet die Möglichkeit, einen Helm zu verstauen?
    Welcher der beiden "Roller"-Typen ist vom Komfort und Schutz vor Wettereinflüssen "besser"?
    mfg, Mark
    Mein Tip für deine Tochter ist ein S51 weil das ist das beste Moped für ein Mädchen oder für eine Frau zum fahren !!! Baue ein Knieblech an den S51 und baue da noch eine Kniedecke mit dran sieht viel schöner aus der S51 mit Kniedecke als ohne Kniedecke !!! Und wenn das Wetter nicht so gut ist kann ja deine Tochter auch dan
    Gummistiefeln auf ihren S51 tragen so würde ich es tun !!! Und ein S51 ist für ein Mädchen oder für eine Frau bestens geeignet wie ich ganz persönlich finde !!! Also mein Tip an deine Tochter ein originalen S51 mit Knieblech und mit einer Kniedecke !!!

    Schöne Grüße Ronny.

  8. #24
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    655

    Standard

    Nachts sind Ausrufezeichen irgendwie im Ausverkauf.

  9. #25
    Tankentroster
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    162

    Standard

    Jo, danke noch mal für die Beratung.
    Klar, die letzte Entscheidung trifft Töchterchen, sonst brauche ich es erst gar nicht zu machen.
    Der jüngste Stand ist, daß ich eine optisch runtergewirtschaftete, technisch aber einwandfreie S51/1 kaufe, die einen Büffeltank (sieht nach unser beider Geschmack einfach besser aus) und Wind/Spritzschutz erhält. Und wäre es meine Mopette, dann käme hinten noch das Spatz/Sperber/Habicht-Schutzblech ran.
    Natürlich möcht man seine Mopette gerne hübsch - bei meiner Harley lege ich auch Wert auf schöne Optik. Aber die steht auch nicht die Hälfte des Lebens auf dem Schulparkplatz herum .... denn da herrscht ein enormer Vandalismus, das ist nicht zu glauben. Da müßte den ganzen Tag ein Wächter patroullieren ... und was da mit einem neu und lecker aussehenden Mokick in kurzer Zeit passieren wird kann man sich vorstellen (früher war zwar nicht alles aber doch einiges wirklich besser). Töchterchen sieht ein, daß eine abgefuckt aussehende Mopette nicht so sehr zum Beschädigen und Klauen reizt ... und wenn es doch passieren (oder sie sich damit hinlegen) sollte, hält sich der zusätzliche Schaden in Grenzen. Ein Gesamtkunstwerk á la Rat Bike geht aber leider nicht an sie ... ;-)
    Jetzt beginnt die Suche ....

  10. #26
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Hört sich doch gut an, viel erfolg bei der Suche!

    Zitat Zitat von MarkF Beitrag anzeigen
    Und wäre es meine Mopette, dann käme hinten noch das Spatz/Sperber/Habicht-Schutzblech ran.
    glücklicherweise bestimmt deine Tochter wie sie optisch aussehen soll!

  11. #27
    Tankentroster
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    162

    Standard

    Zitat Zitat von southpole Beitrag anzeigen
    Hört sich doch gut an, viel erfolg bei der Suche!
    glücklicherweise bestimmt deine Tochter wie sie optisch aussehen soll!
    Ach was! Bei ebay ist eine S50 oder S51 "NVA/GST" drin, keine Ahnung, ob bei der GST so etwas gefahren wurde, ist eine Enduro olivgrün, da sieht das Sperber-Schutzblech wirklich gut aus, viel besser als diese serienmäßige Riesenlücke zwischen Reifen und flachem Blech. Ist leider keine S51/1, kommt daher nicht in Betracht (nein, ich habe nicht den Ehrgeiz, eine vor `89er S51/S50 in eine S51/1 umzubauen, auch wenn es technisch machbar ist) - außerdem mag Töchterchen mir völlig unerklärlich den olivgrünen Ton nicht ... ;-)

  12. #28
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Warum soll es denn unbedingt eine S51/1 sein? Wenn man an einer anderen S51 eine Vape nachrüstet ist die elektrische Anlage sogar noch besser, hat ebenfalls 12V aber es ist dann auch ein H4-Scheinwerfer mit 55 Watt möglich.

    Es wird ziemlich schwer eine /1 zu finden, weil die doch in recht geringen Stückzahlen gebaut wurden.

    Aber falls dir bei der Suche zufällig meine Lilly über den Weg läuft darfst du mir gern bescheid geben!
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  13. #29
    Tankentroster
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    162

    Standard

    Zitat Zitat von Froschmaster Beitrag anzeigen
    Warum soll es denn unbedingt eine S51/1 sein? Wenn man an einer anderen S51 eine Vape nachrüstet ist die elektrische Anlage sogar noch besser, hat ebenfalls 12V aber es ist dann auch ein H4-Scheinwerfer mit 55 Watt möglich.
    Ich bin natürlich Theoretiker und habe mich nur durch die verschiedenen Darstellungen und Berichte im Web gelesen. Die Ausführungen zu der besseren Lichtmaschine der S51/1 haben mich aber überzeugt und den Bremslichtschalter für die Vorderbremse und den besseren Schalter für die Hinterbremse finde ich für die Sicherheit wichtig.
    Sicherlich wird man auch eine ältere S51 entsprechend umbauen können, aber davon habe ich keine Ahnung und insbesondere den Umbau der gesamten Elektrik - Zündung und LiMa - möchte ich mir ohne Not nicht antun. Ich kenne halt auch niemanden, schon gar nicht in der Umgebung, der sich damit auskennen würde, müßte das also letztlich in Eigenregie machen - aber sorry, um mich da reinzuarbeiten interessiert mich das Mokick nicht genug.

    Es wird ziemlich schwer eine /1 zu finden, weil die doch in recht geringen Stückzahlen gebaut wurden.
    Richtig, die /1er sind eher selten, hinzu kommt, daß die eigentlich alle mehrere 100km entfernt stehen, und ab etwa 400km ist Schluß, mit vertretbarem Aufwand bekomme ich das Teil nicht zu mir (weder habe ich Hänger noch Fahrzeug mit Kupplung oder hohem Innenraum, müßte also alles mieten - das lohnt nicht).

    Aber falls dir bei der Suche zufällig meine Lilly über den Weg läuft darfst du mir gern bescheid geben!
    Sch... Tut mir leid! Bei euch ist es auch nicht besser als hier. Da "hilft" nur: Entsprechend versichern. Der Ärger bleit natürlich ....

  14. #30
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    schieß dich nicht zu sehr auf ein bestimmtest modell ein, da suchst du ewig. der ansatz s51 mit 4-ganggetriebe sollte reichen. alles optionale zubehör oder andere ausstattungen kann man tauschen. insbesondere bei der zündanlage kauft man entweder ein nachwendemodell mit pvl-zündung (dann aber langsamer) oder aber man rüstet um auf eine gute zündanlage aus dem zubehör (z.b. vape).
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  15. #31
    Tankentroster
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    162

    Standard

    Zitat Zitat von totoking Beitrag anzeigen
    schieß dich nicht zu sehr auf ein bestimmtest modell ein, da suchst du ewig. der ansatz s51 mit 4-ganggetriebe sollte reichen. alles optionale zubehör oder andere ausstattungen kann man tauschen. insbesondere bei der zündanlage kauft man entweder ein nachwendemodell mit pvl-zündung (dann aber langsamer) oder aber man rüstet um auf eine gute zündanlage aus dem zubehör (z.b. vape).
    Mein Ziel ist wie gesagt der Stand 51/1, also 12V, helles Frontlicht und vernünftige Bremslichtschalter vorne und hinten. Mag spießig klingen, aber diese Sicherheit ist mir wichtig.
    Was für ein Aufwand ist es, eine Mitt-80er S51 dahingehend "upzugraden"?

  16. #32
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Wenig. Bis gering und zu vernachlässigen, weil man eh erstmal durchreparieren muss. Ob da nun originale oder bessere Teile für fast das gleiceh Geld gekauft werden, ist dann auch Wurst.

    Ist nicht spießig die Einstellung, sondern verantwortungsvoll. Dann kauf auch gleich ein neues Rückichtglas und evtl neue Blinkergläser, die sind meistens heller als die alten.

    Achja: Eine teilzerlegte S51 geht genauso wie eine Schwalbe in einen normalen Familienwagen. Muss nichtmal ein Kombi sein. Siehe (Honda Civic):
    P1000527.jpg
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

+ Antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. www.ost-mopped.de
    Von olli_lippstadt im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 14:32
  2. DDR Mopped Buch..
    Von kingmatze im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.12.2005, 20:54
  3. Ost-Mopped Hochburg?
    Von Phoenix im Forum Smalltalk
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 04:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.