+ Antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 142

Thema: Welches Mopped für Tochter?


  1. #33
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Wenn man weiß was man tut ist der Aufwand so überschaubar, dass man (ausgehend von einem ansonsten guten Moped) den Umbau auf all deine Wünsche an einem kompletten Schraubertag (ca. 8h) schafft.

    An Material braucht man für den Bremsschalterumbau hinten:
    - universellen Zugschalter für die Bremse hinten von Louis
    - Kabel, Ringösen

    vorne:
    -Bremsarmatur für vorn mit Bremslichtschalteraufnahme und Bremslichtschalter
    -Kabel, Kabelschuhe und Ringösen

    Lichtanlage+ Zündung:
    - Vape Komplettumbauset
    - H4 Scheinwerfer von Louis

    Damit wäre dann ein 80er Jahre Moped technisch noch deutlich besser als die neueren Modelle, da man den 55W Scheinwerfer tatsächlich betreiben kann. Die ganzen Bremsumbauteile sind nicht teuer, bei der Zündanlage wirst du etwa 200€ los.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  2. #34
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard

    Ich werd mal was vorschlagen wofür mich sicher einige hier jagen werden: Wie wärs mit ner Vespa, wenn sie A1 macht oder noch machen wird gern auch mit mehr ccm z.b. 125er Oder sowas in Richtung Kreidler, Zündapp oder NSU...die Dinger laufen auch schneller als 45....

  3. #35
    Tankentroster
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    162

    Standard

    Zitat Zitat von Tuelle91 Beitrag anzeigen
    Ich werd mal was vorschlagen wofür mich sicher einige hier jagen werden: Wie wärs mit ner Vespa, wenn sie A1 macht oder noch machen wird gern auch mit mehr ccm z.b. 125er Oder sowas in Richtung Kreidler, Zündapp oder NSU...die Dinger laufen auch schneller als 45....
    Geht nicht. A1 macht sie nicht, muß ein M-Klasse-Mopped sein und wie gesagt will sie keinen Roller.

  4. #36
    Tankentroster
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    162

    Standard

    Zitat Zitat von totoking Beitrag anzeigen
    Wenn man weiß was man tut ist der Aufwand so überschaubar, dass man (ausgehend von einem ansonsten guten Moped) den Umbau auf all deine Wünsche an einem kompletten Schraubertag (ca. 8h) schafft. ...
    Damit wäre dann ein 80er Jahre Moped technisch noch deutlich besser als die neueren Modelle, da man den 55W Scheinwerfer tatsächlich betreiben kann. Die ganzen Bremsumbauteile sind nicht teuer, bei der Zündanlage wirst du etwa 200€ los.
    Mhm. Schließt das die Umstellung auf 12V ein? Müßte dazu nicht auch die Lichtmaschine ausgetauscht werden?
    Gibt es für diese Umbauten irgendwo brauchbare und nachvollziehbare Anleitungen? Den Umbau der Elektrik stelle ich mir ohne einschlägige Erfahrung/Anleitung schwierig vor.
    was ist eigentlich genau der große Vorteil dieser Vape-Zündung gegenüber den in den /1-Modellen verbauten Zündanlagen?

  5. #37
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    138

    Standard

    kein wartungsaufwand
    Da meine Signatur gelöscht wurde habe ich keine...

  6. #38
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Mit der Vape wird die gesamte Zünd-und Lichtanlage getauscht.
    Die Vorteile gegenüber der Zündanlage aus der /1 ist wohl, dass es neuer Technik ist und daher sehr viel Wartungsärmer (ich behaupte ohne Wartung kommt nichts aus). Ich weiß nicht wie viel Lichtleistung die Anlagen aus der /1 haben, aber ich könnte mir vorstellen, dass die Vape mit ihren 55Watt auch da ein bisschen besser ist.

    Gruß Fabi
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  7. #39
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Altenburg
    Beiträge
    409

    Standard

    [QUOTE=MarkF;1215711]Geht nicht. A1 macht sie nicht, muß ein M-Klasse-Mopped sein und wie gesagt will sie keinen Roller.

    Verstehe ich das richtig deine Tochter möchte ein S51 haben mit Kniedecke ??
    Wenn dem so ist finde ich das erste Sahne von deiner Tochter !!
    Ich hoffe wir werden dann auch mahl ein Bild sehen von den S51 von deiner Tochter oder ???
    Und du kannst mir klauben ein S51 sieht wirklich mit einer Kniedecke viel viel schöner aus !!!

    Schöne Grüße Ronny.

  8. #40
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von MarkF Beitrag anzeigen
    was ist eigentlich genau der große Vorteil dieser Vape-Zündung gegenüber den in den /1-Modellen verbauten Zündanlagen?
    Die Vape hat mehr Leistung und mehr Möglichkeiten mit z.B. H4 als die 12V E-Zündung aus der /1.

    Da geht maximal HS1 mit 35W Halogenscheinwerfer.

    Wenn du eine S51/1 hast mit 12V 35/35W HS1 würde ich mir keine Vape kaufen. Da stimmt das Preis/Nutzenverhältnis nicht. Im Gegensatz zu einer 25/25W Unterbrecher.

    Auch hat die S51/1 schon den Bremslichtschalter an den Bremsgriffen. Das kann man auch relativ schnell nachrüsten und nach S51/1 Schaltplan verkabeln.

    MfG

    Tobias

  9. #41
    Tankentroster
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    162

    Standard

    [QUOTE=stwork;1215745]
    Zitat Zitat von MarkF Beitrag anzeigen
    Verstehe ich das richtig deine Tochter möchte ein S51 haben mit Kniedecke ??
    Wenn dem so ist finde ich das erste Sahne von deiner Tochter !!
    Ich hoffe wir werden dann auch mahl ein Bild sehen von den S51 von deiner Tochter oder ??? Und du kannst mir klauben ein S51 sieht wirklich mit einer Kniedecke viel viel schöner aus !!!
    :-) Von Kniedecke habe ich nichts gesagt - sie hat nur dem Knieschild, wie das Teil ja wohl heißt, zugestimmt - was mich schon überrascht hat, denn das Teil ist ja absolut uncool. Mit der Kniedecke werde ich mal warten, bis es wieder Winter und schön kalt wird - für die Schule wird sie´s nicht brauchen, so weit ist es nicht, aber die 10 oder 15km zu Freunden werden sie vielleicht dazu bringen, sich die Decke drüberzulegen. Aber darüber mache ich mit derzeit noch keinen Kopf.

  10. #42
    Kettenblattschleifer Avatar von rossinchen
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    675
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    Zitat Zitat von totoking Beitrag anzeigen
    schieß dich nicht zu sehr auf ein bestimmtest modell ein, da suchst du ewig.
    Warum denn nicht.... Ich wollte einen SR 50/1 CE in rot und hab den auch bekommen. Von den SR 50/1 CE wurden immerhin 4.500 Stück gebaut, also habe ich mir gedacht, dass irgendwo schon einer für mich zu finden ist. Zwischen Probefahrt auf einem SR 50 und Kauf meines SR 50 lagen etwa 4 Monate, in denen ich nicht einmal intensiv gesucht habe. Und von den S51/1 wurden etwa 200.000 Stück gebaut. Da sollte doch auch was zu finden sein.

    Wenn man nur will, dann klappt das schon.

  11. #43
    Tankentroster
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    162

    Standard

    Zitat Zitat von Fabi_123 Beitrag anzeigen
    Mit der Vape wird die gesamte Zünd-und Lichtanlage getauscht.
    Aha. Das mag dann auch den nicht unerheblichen Preis rechtfertigen.
    Also ersetzt diese Vape die gesamte Zünd- und sonstige Elektronik, auch Batterieladung, Blinkschaltung etc . ... (?)

    Die Vorteile gegenüber der Zündanlage aus der /1 ist wohl, dass es neuer Technik ist und daher sehr viel Wartungsärmer (ich behaupte ohne Wartung kommt nichts aus). Ich weiß nicht wie viel Lichtleistung die Anlagen aus der /1 haben, aber ich könnte mir vorstellen, dass die Vape mit ihren 55Watt auch da ein bisschen besser ist.
    Ähhh - korrigiert mich, aber warum soll die VAPE wartungsärmer sein als die bis 1989 verbauten elektronischen Zündanlagen? Die B2-4, E und C hatten doch auch schon elektronische Zündanlagen und damit per se eine wartungsfreie Zündanlage. Und das muß das doch für die neuere elektronische Zündanlage der /1-Modelle gelten.

    Daß die VAPE gegenüber der mechanischen Unterbrecherzündanlage Vorteile bietet ist klar; um also den maximalen Nutzen (12V und bessere Zündung) aus den Investition zu haben müßte es schon eine "einfache" S51 mit Unterbrecherzündung sein.

    Irgendwie ist das komplizierter als ich bislang dachte. Kann es sein, daß nicht alle /1-Modelle trotz 12V eine elektronische Zündanlage haben?
    Also heißt mein Programm: Entweder einer /1 mit elektronischer Zündung oder eine günstige "alte" S51 mit 6V-Unterbrecherzündung ....

    Verstehe ich das auch recht: Bei einem aktuell gut laufenden 6V-Unterbrecher-Modell besteht aktuell kein Handlungsbedarf, der Umbau auf Vape hätte solange Zeit, bis die Zündung neu eingestellt werden müßte .... Oder bietet die Vape auch im normalen Betrieb, von der Frage der Wartung abgesehen, handfeste Vorteile?

  12. #44
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    138

    Standard

    außer dem licht gibts keine vorteile...

    eine unterbrecherzündung musst du alle 3000km einstellen

    im gegensatz zu simson eh zündung ist die vape nur beim licht besser, da ja beide varianten wartungsfrei sind !

    der vorteil dabei ist, das je nach fahrleistung das ganze einstellen enfällt... bei einer jahresfahrleistung von 5000km macht eine vape keinen sind( von der wartung her)

    willst du mehr fahren machts es sinn !

    ich bin mit meinen star den ich im monat 2000-3000 km bewege einmal im monat an der zündung...und das ghet einem irgendwann schon auf den zeiger !
    Da meine Signatur gelöscht wurde habe ich keine...

  13. #45
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von MarkF Beitrag anzeigen
    Also ersetzt diese Vape die gesamte Zünd- und sonstige Elektronik, auch Batterieladung, Blinkschaltung etc . ... (?)
    Ja so ist es, erhalten bleibt eigentlich nur der Zündlichtschalter und die Verkabelung der Lampen usw. Die Batterie, die Leuchtmittel (nur bei Tausch von 6V zu 12 V) sowie Blinkgeber, Grundplatte, Zündspule werden ausgetuscht.

    Zitat Zitat von MarkF Beitrag anzeigen
    Verstehe ich das auch recht: Bei einem aktuell gut laufenden 6V-Unterbrecher-Modell besteht aktuell kein Handlungsbedarf, der Umbau auf Vape hätte solange Zeit, bis die Zündung neu eingestellt werden müßte .... Oder bietet die Vape auch im normalen Betrieb, von der Frage der Wartung abgesehen, handfeste Vorteile?
    Die Vape hat den Vorteil das deutlich mehr Strom vorhanden ist, die Ladeanlage für die Batterie ist besser und das Frontlicht kan ein 55W H4 sein. Bei der 6V-Version sind das nur 25W. Nur wenn die originale 12V-Anlage mit Elektronikzündung verbaut ist lohnt sich der Aufwand nicht unbedingt. Das wäre der Vorteil nur die Lichtleistung von 35W auff 55W steigern zu können.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  14. #46
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Altenburg
    Beiträge
    409

    Standard

    [QUOTE=MarkF;1215766][QUOTE=stwork;1215745]

    :-) Von Kniedecke habe ich nichts gesagt - sie hat nur dem Knieschild, wie das Teil ja wohl heißt, zugestimmt - was mich schon überrascht hat, denn das Teil ist ja absolut uncool. Mit der Kniedecke werde ich mal warten, bis es wieder Winter und schön kalt wird - für die Schule wird sie´s nicht brauchen, so weit ist es nicht, aber die 10 oder 15km zu Freunden werden sie vielleicht dazu bringen, sich die Decke drüberzulegen. Aber darüber mache ich mit derzeit noch keinen Kopf.

    Ich sage dir mahl von mir wie ich das dann machen werde.Wenn mein S51 komplett fertig ist werde ich nur bei schönen Wetter fahren.Und wenn ich dann fahre dann auch nur mit Kniedecke egal wie warm es drausen ist.
    Ich bin schon früher mit einen S51 nur mit Kniedecke gefahren und werde es auch heute wieder nur so machen.
    Weil mir macht das fahren ohne Kniedecke mit einen S51 kein Spaß !! Ist nur meine eigene Meinung !!

    Schöne Grüße Ronny.

  15. #47
    Tankentroster
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    162

    Standard

    o.k., danke an alle, ich denke, ich habe das mit der Vape verstanden.

    Grad noch mal wegen "Mopped paßt in ein Auto":
    Einfach schräg reinlegen geht ja wohl nicht, ohne vorher alle Flüssigkeiten abzulassen. Aber wie hoch und lang ist die S51 nach dem Ausbau der Räder und ggfs. Abbau des Lenkers? Räder aus- und Lenker abbauen ist ja sicherlich kein großes Problem, und wenn die Höhe und Länge paßt wäre dies die einfachste Methode des Transports.

  16. #48
    Kettenblattschleifer Avatar von rossinchen
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    675
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    Hier sind zumindest die Maße von der Seite...

+ Antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. www.ost-mopped.de
    Von olli_lippstadt im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 14:32
  2. DDR Mopped Buch..
    Von kingmatze im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.12.2005, 20:54
  3. Ost-Mopped Hochburg?
    Von Phoenix im Forum Smalltalk
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 04:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.