+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Welches Putzmittel?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Meister_Wels
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Gräfenhainichen
    Beiträge
    91

    Standard Welches Putzmittel?

    Hi, mich würde mal interessieren welches Reinigungsmittel ihr für eure Möp´s nehmt !?
    Ich bevorzuge meistens Nigrin.

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Wasser und Microfasertuch.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Meister_Wels
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Gräfenhainichen
    Beiträge
    91

    Standard

    Ja schon, aber alles bekommt man damit nicht ab! Und du polierst doch sicherlich auch mal deinen Lack auf, oder etwa nicht?!

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Ja sicher mit Politur. Fabrikat unbekannt (So'n Zeuch von Marktkauf halt) und wenn's mal ganz dicke kommt benutze ich Kaltreiniger, Bremsenreiniger oder alles was da ist und alles was weg muß.
    Wenn mal ein Fabrikat nicht funktioniert, nehme ich was anderes.
    Für die Kunststoffteile meiner KTM habe ich z.B. Kunststoffreiniger eines namhaften Kunststoffensterherstellers benutzt. Ging 1A.
    Oder Kärcher.

    Aber so weit muß ich ja zum Glück nicht gehen bei der Schwalbe..
    Maximal zwei mal Politur pro Jahr, das recht bei Neulack aber dicke.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    202

    Standard

    Hallo,
    und wie macht Ihr Öl, Schmiere und so ein Zeug weg.
    Meine ölt und ich bekomme mit Wasser und Seife das Zeug nicht weg.
    Ich könnte mit Benzin usw. aber das greift Lack Gummi etc an.

    Was macht Ihr?

    Gruß

    Die-Knalltuete

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Mit nem saubernen Lappen. ist doch nur Öl

    wisch und weg.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von Meister_Wels
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Gräfenhainichen
    Beiträge
    91

    Standard

    Na ganz einfach mit Bremsenreiniger aus dem Baumarkt. Damit löst du jede Schmiere. Und für das Zwiebelportmonaie Fitwasser und nen Lappen!

  8. #8
    Tankentroster Avatar von MacHeba
    Registriert seit
    24.07.2006
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    130

    Standard

    Mahlzeit!

    Bremsenreiniger nehme ich eher selten bei hartnäckigen Verschmockerungen, sonst gerne mal Diesel bei stark verschmierten Motorteilen.

    Ansonsten hat sich bei mir, trotz des stolzen Preises (1l ca. 5-7 Teuro!), "Grundreiniger Intensiv" der Fa. Mellerud (Baumarkt) bewährt. Unverdünnt aufgesprüht krieg ich damit so ziemlich alles sauber: Sowohl verfettete, 30 Jahre alte Küchenmöbel, als auch 50 Jahre alte, nikotinbeschichtete Radioknöpfe, als auch verschmockerte Motor- und Karosserieteile.

    - Nein, ich kriege von der Firma keine Werbeprämie, nicht mal das Zeug billiger

    Verdünnt hab ich damit sogar einen Tank komplett entfettet. Hatte den erst mit heißem Wasser und normalem Spüli in der Küche versucht zu reinigen, aber kein Erfolg. Mit dem Mellerud ging es dann super!
    Ja, das ging, als man noch seine Junggesellenbude hatte...

    Bevor jetzt die Zeigefinger von wegen "Öl im Grundwasser" kommen: Der Tank war schon leer und trocken, aber noch leicht schmierig, etwa so, wie Hände und Arme nach einer amtlichen Schrauberaktion. Und die wasch ich auch nicht mit Benzinabscheider am Waschbecken...

    Glückauf!
    MacHeba

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    180

    Standard

    Mit Kaltreiniger oder Brensebreiniger (ist im Grunde das gleiche) bringst Du so ziemlich alles recht problemlos runter und Du greifst weder Lack noch Chromteile damit an...dafür verfliegt das Zeug viel zu schnell. Kostet ab 1 Euro / Dose bei ebay oder ab rund 3-4 Euro im Auto/- Zubehörhandel.
    Besonders Öl, Schmiere, Dreck und ähnliche Sauereien gehen gut damit ab.

    Micha

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    202

    Standard

    Hallo,
    Bremsenreiniger und Waschbenzin etc. habe ich hier.
    Dachte immer, dass das Zeug den Lack oder die Gummiteile angreift.
    Deshalb habe ich immer die Finger davon gelassen und damit meine Schwalbe nicht gereinigt.

    Danke

    Die-Knalltuete

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Welches ÖL
    Von KölnerSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 21:36
  2. Welches Motoren Öl?
    Von Nesthäckchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2006, 22:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.