+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Welches Zündschloss für S51/1C1 mit 12V? / Kurzschluss?


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard Welches Zündschloss für S51/1C1 mit 12V? / Kurzschluss?

    Hallo!
    Heute Nachmittag war mir auf einmal die HS1 Scheinwerferlampe durchgebrannt, und danach leuchtete auf einmal der Fernlicht Glühfaden, und das nur von der Batterie mit Motor aus auf Zündschloß Stellung 3. also Parklicht.
    Danach kam ein kleines bischen Rauch aus dem linken Seitendeckel vom Zündschloß. Wenn ich jetzt den Schlüssel im Zündschloß ein bischen bewege und darauf drücke, geht manchmal das Rücklicht an, auch ohne Motor an!! Also so eine Art Wackelkontakt.
    Hatte jemand schonmal sowas?
    *edit*
    Ich glaube dann muss ich mir mal ein neues Zündschloß kaufen, gibt es da unterschiedliche? Welches brauche ich für eine Simson S51 /1C1 von BJ 1990 und mit 12 Volt? Gibt es auch bessere Zündschlösser mit einem besseren Schlüssel?
    *edit2*
    Jetzt sind auch noch alle Lampen bis auf die Blinker und Tachobeleuchtung durchgebrannt, und was noch schlimmer ist, die Blinker gehen nur noch wenn ich auf den Schlüssel drücke! :cry: scheint also das Zündschloss ausgeleiert zu sein.
    Es waren hinter dem Zündschloss auch noch 2 Kabel zusammen geschmort, die hab ich erstmal getrennt und verarztet.

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo,
    kauf Dir ein neues Zündschloß, alle S50 S51 haben die gleichen Zündschlösser, egal ob 12V oder 6V.

    Gruß
    schrauberwelt

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Sieht wohl nach einem Totalschaden von Zünschloß aus. Ich rate dir auch zu einem neuen. Bein tauschen immen ein Kabel abziehen, auf den neuen aufstecken usw.
    Wenn du irgendwo ein besseres findest, als das verbaute, laß es mich wissen, ich nehme dann auch eins , oder zwei

    Die Position in verbindung mit dem Zündnagel ist aber auch sowas von besch.......eiden... Einmal mit dem Bein richtig dran gekommen, ist der Schlüssel verbogen und/oder das Schloss kaputt.....

    H.J.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Hallo!
    Vielen Dank für eure Antworten! Ja die Position des Zündschloss ist schon echt blöd, naja bin da schonmal beim Ankicken mit dem Bein drangekommen das war als meine Simmi noch nicht gut ansprang..
    Ich habe auch schon mal auf einem Bild gesehen dass jemand das Zündschloss um 90 Grad gedreht und im Herzkasten dann nach hinten raus eingebaut hat, das finde ich auf den ersten Blick sehr praktisch und vielleicht baue ich das auch demnächst nach.. mal gucken..
    Naja jetzt habe ich mir hier ein "Zündlichtschalter" in verbesserter Qualität gekauft,
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...m=160046782157
    naja dann bin ich mal gespannt ob der Händler sich freut einen billigen Nachbau verkauft zu haben oder ich mich wenn das wirklich besser haltbarer ist.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Der Schalter an sich wird wohl besser sein, aber das Problem mit dem Schlüssel ist wohl das gleiche.... :cry:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Soo eben hab ich mir ein paar neue Lampen geholt, dann habe ich das Zündschloss überbrückt (morgen kann ich euch auch sagen was ich da umgesteckt habe, war nur das + Kabel von der Batterie) aber so dass die Blinker noch gehen egal in welcher Schalter Stellung, und wenn ich den Zündlichtschalter von 1 auf 2 stelle sind die Lampen noch heller, und dann lief auch alles super, bis ich 1x Gas gegeben habe, da ist sofort die teure HS1 Lampe und die 5w Rücklicht Lampe durchgebrannt.
    Dann habe ich nur mal so zum testen hinten eine 21w Lampe für das Rücklicht und vorne eine Standard H4 55/60w Lampe eingesetzt. Jetzt brennt da nix mehr durch, nur ist das Fernlicht dunkler als das Abblendlicht der H4 Lampe.
    Wenn ich aber Gas gebe geht alles zusammen die H4 mit Abblendlicht, die 21w Rücklicht Lampe, und die 21w Bremslicht Lampe, und die leuchten alle sehr hell dabei!
    Hmm das finde ich komisch denn eigentlich müssten die dann doch nur noch glimmen bei einer 35w Lichtmaschine?
    Hm und wenn der Vorbesitzer eine VAPE eingebaut hätte, dann wäre doch das Fernlicht der H4 heller als das Abblendlicht, oder nicht? und dann hätte er mir das auch bestimmt gesagt. Vor ein paar Tagen hatte ich den rechten Lima Deckel ab gehabt weil ich eine neue Kette eingebaut hatte, und da war das Polrad schwarz, sind die VAPE Polräder nicht alle rot?
    Naja die HS1 35w Lampe konnte ich zum Glück umtauschen, vielleicht war die auch nicht in Ordnung obwohl neu?
    Die Ersatzlampe baue ich aber erst ein wenn ich den neuen Zündlichtschalter eingebaut habe, und dann teste ich mal vorsichtig beim Gas geben.
    Wenn das auch nichts hilft, dann werde ich mir wohl diese 40/45w HS1 Lampe kaufen müssen..
    Sorry für soviel Text aber das lässt sich alles bischen schwer erklären..

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    Zitat Zitat von adxalf
    sind die VAPE Polräder nicht alle rot?
    Noch nie gewesen, Vape-Polräder sehen so aus:
    S51welt.de

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard Simson S51 12V Elektrik Experte gesucht!

    Hallo!
    So ich habe doch keine VAPE. Nachdem ich bemerkt hatte dass das Rücklicht nur noch ging wenn ich auf Fernlicht geschaltet hatte, habe ich das Kabel vom Vorderlicht und Rücklicht zusammen an das Kabel aus der Lima gehängt, und damit mir nix mehr durchbrennt hab ich hinten eine 21+5w Lampe so eingebaut dass beide Glühfäden zusammen leuchten, und vorne hab ich dann noch die HS1 Lampe. Naja heute ist leider mein neuer Zündlichtschalter noch nicht angekommen, aber da ich leider schon ein paar Kabel abgezogen habe, suche ich jetzt einen Anschlußplan für den Zündlichtschalter, am besten in sehr guter Qualität und farbig oder jedenfalls mit den Leitungsfarben beschriftet. Naja bevor ich da ein paar Kabel (Vor und Rücklicht) abgezogen hatte, hab ich mit dem Handy ein Bild gemacht, aber leider ist das nicht so gut geworden
    Die kompletten Schaltpläne von den ganzen Simsons hab ich mir schon durch die FAQ angesehen, da ist aber der Zündlichtschalter irgendwie komisch darauf abgebildet. Ganz wichtig ist mir dabei wie die Batterie-Lade-Schaltung verkabelt wird, also welche Farbe hat das Kabel und wo kommt es an den Zündlichtschalter? Weil ich weiß im Moment nicht genau ob die Batterie geladen wird. Wie kann man das prüfen?
    Das + Kabel von der Batterie hab ich jetzt an die Leitung zum Blinkgeber gesteckt und die Blinker gehen über die Batterie, und die Hupe und das Bremslicht funktionieren auch noch.
    Also wer kann mir ein hochauflösendes Bild von dem Zündlichtschalter mit dem Anschlußplan zeigen?
    Hmm ich wäre sehr dankbar wenn jemand ein Foto von der Rückseite des verkabelten Zündlichtschalters einer S51 12V machen könnte, dann kann ich mir das nämlich mit dem Schaltplan aus der FAQ zusammen suchen.

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    Hier mal ein aufschlussreiches Pic vom Zündlichtschalter:

    und mit den Plänen von www.moser-bs.de solltest du eigendlich klar kommen.
    S51welt.de

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Dankeschön Seggi damit komme ich zurecht!
    Soweit funktioniert jetzt alles, erstmal vorläufig damit ich fahren kann.. das neue Zündschloss habe ich immer noch nicht bekommen.. ich habe jetzt vorder und Rücklicht und Tachobeleuchtung mit dem Kabel aus der Lima verbunden. Sonst sind alle Kabel richtig am Zündschloss angeschlossen, bis auf Batterie + das habe ich an das Zündschloss da angeschlossen wo es zu dem Blinkgeber geht, also da sind 2 Fahnen zusammen, die Blinker lasse ich noch über die Batterie laufen.
    Jetzt habe ich aber folgendes Problem:
    die Batterie leert sich an einem Tag!
    Hatte jemand schonmal so etwas oder kennt jemand den Fehler?
    *edit* Das Zündschloss ist heute immer noch nicht da, dafür kam heute Mittag eine Email dass sie das Geld bekommen haben löl.. ach das ging Freitag von mir Sparkasse zu denen Sparkasse wenn die schnell gewesen wären hätte ich heute schon das Zündschloss.. naja..
    So gleich bau ich mal einen Schalter in die + Leitung von der Batterie und lade die Batterie mal auf, damit sie sich nicht mehr einfach so entladen kann über nacht! Was besseres fällt mir gerade nicht ein.
    *edit*
    Hallo Seggi!
    Zu dem Bild habe ich noch eine Frage:
    Was bedeutet dabei "Verbinder" ? Damit sind die Kabel aus der Lima kommend gemeint denke ich?
    *edit*
    So jetzt habe ich mal das Bild von Seggi mit dem Schaltplan von Moser verglichen, und auf dem von Moser ist es anders als auf dem Zündlichtschalter Bild, dann halte ich mich mal an den Plan von Moser!

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Hilfe!
    Wer kann mir bitte weiterhelfen?
    Jetzt habe ich den neuen Zündlichtschalter nach dem Plan von Moser eingebaut, funktioniert auch alles soweit ganz gut, Licht und Fernlicht, Bremslicht, Rücklicht, Blinker...und in Position 0 gehen die Blinker nicht mehr - soweit ist es ja richtig!
    Aaaber
    in Position 0 läuft der Motor weiter, geht aber in Position 2 aus!
    Bitte wer kann mir helfen?

    Hilfe! :cry:

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Hallo!
    Soo nachdem ich mein Zündfunken Problem gelöst habe... (es lag am Steuerteil)
    leuchtet jetzt der Scheinwerfer vorne auch wenn der Motor aus ist, wenn der Zündschlüssel auf Position 2 steht! Hilfe das kann doch nicht sein!! Vor allem wird dann die kleine 5Ah Batterie dadurch nach 15 Minuten leer!
    Sonst geht aber alles, die Blinker und Tachobeleuchtung und die Hupe und das Bremslicht und Rücklicht! Auf Position 0 und 3 geht der Motor auch aus, so wie es sein soll!
    Ich habe alles nach dem Schaltplan von Moser verkabelt! Hat jemand vielleicht bitte einen guten Tipp für mich?

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    Hängt das schwarz blaue Kabel vom Abblendschalter auch an Klemme 86 am Zündschloss?
    S51welt.de

  14. #14
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,

    @seggi ...ich glaub', Du bist im falschen Plan... :wink:

    @adxalf
    Sieh mal nach, ob das weiß/schwarze Kabel vom Abblendschalter auf den Dreifachverbinder am Zündschloß geht. Dort sollten auch das Weiße von der EWR, das Graue vom Rücklicht sowie das rot/weiße Kabel aus dem Motor dran gehen.

    Gruß aus Braunschweig

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry
    Moin,

    @seggi ...ich glaub', Du bist im falschen Plan... :wink:
    Ich glaub auch, hab das mit "S51/1C1" irgendwie überlesen, wie peinlich.
    S51welt.de

  16. #16
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Hallo!
    Danke net-harry für die gute Anleitung und Beschreibung!
    Also bei mir ist es 100%ig ganz genau so Angeschlossen wie du es beschrieben hast! Habe alle Leitungen nochmal verfolgt und kontrolliert!
    Ich frage mich jetzt halt wo da die Verbindung zur Batterie ist

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zündung von Zündschloss getrennt, Kurzschluss
    Von Vagabond im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 10:27
  2. zündschloss kaputt welches kabel muss ab damit sie leuft
    Von simmynest im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 19:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.