+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wellendichtring defekt, die zweite!


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    179

    Standard

    Hallo, Gemeinde!

    Ich wollte den anderen Thread nicht ausufern lassen, deshalb mach ich einen neuen auf...

    Hier meine Fragen an die Experten im Nest:

    1. Wie überprüfe ich, ob der Kurbelwellendichtring Lima-Seite noch dicht ist? Bremsenreiniger wäre wohl fehl am Platz, oder?

    2. Muss man eine SLEMZ - Elekronik-Zündung nachstellen, wenn man einen neuen Zylindersatz draufbaut? (Nachbauten)

    3. Mein Problem: Abstimmungsschwierigkeiten! Momentan fahre ich die Kampfschwalbe mit GESCHLOSSENER LGS am 16N1-12 und Naddel gaaanz unten - also viel zu fett. Trotzdem hat der Zylinder eine Tendenz zum Klingeln und einen Leerlauf. Habe schon alle Falschluftquellen mittels Bremsenreiniger nachgeprüft - Fehlanzeige.

    4. Der Dichtgummi vom Choke-Kolben ist ziemlich aufgequollen, wie kann ich prüfen, ob da nicht etwas nicht stimmt? Wieso ist der ÜBERHAUPT so aufgedunsen (DDR-Original-Anti-benzin-Gummi)?

    Fragen über Fragen, und ich muss doch heute Fussball gucken fahren!!!!!

    Konnes:)

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @konnes,

    zu 1. ist da zum Beispiel Öl ausgetreten?

    zu 2. nicht wirklich, denn der OT wird doch von der Stellung der Kurbelwelle bestimmt.

    zu 3. aber "Naddel ganz unten" (welch Wortspiel!!! ) ist eigentlich viel zu mager. Oder täusche ich mich?

    Quacks der ältere

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Kolbenklopper
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    353

    Standard

    Zu drei,
    Teillastnadel dritte Kerbe von oben, siehe FAQ, hat mich auch geholfen!

    MFG Marko

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    179

    Standard

    @ Quacks

    Du täuschst Dich nicht! War ein Fehler von mir... Also Die Naddel ist natürlich oben auf

    @ alle
    Öl tritt aus, aber die Lima ist trocken. Ein bisschen Öl hängt immer an der Motorunterseite und der Bereich von Tachoantrieb und Antriebsritzel war recht schleimig . Wir haben allerdings darauf getippt, das ein wenig zuviel Getriebeöl in der Kiste war und sie das überschüssige Öl irgendwie über die Schaltwelle "rausdrückt". Wäre die Lima jetzt eine Ölbad-Lima, wüsste ich ja auch bescheid - iss aber nich so..... ?(

    Hilfe?

  5. #5
    Tankentroster Avatar von lukas
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    166

    Standard

    Ich habe den Kurbelwellendichtring kürzlich gewechselt. Als das Polrad ab war habe ich schon unten in der Zündung eine kleine Ölpfütze gesehen, also ein deutliches Zeichen der Undichtigkeit. Als dann auch die von hinten völlig versiffte Grundplatte draußen war ist der Wellendichtring gleich mit rausgefallen!!! Also der war auf jeden Fall nicht mehr dicht!
    Falls Zweifel bestehen sollten, ob das Teil dicht ist, am besten einfach auswechseln. Geht schnell und ist ziemlich einfach (10min zusätzlicher Zeitaufwand bei der Zündungseinstellung).

    Und wie schön ist es, stundenlang stop and go durch den Stadtverkehr zu brettern, ohne dass die Kiste stottert oder ausgeht.

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    179

    Standard

    Original von lukas:
    Und wie schön ist es, stundenlang stop and go durch den Stadtverkehr zu brettern, ohne dass die Kiste stottert oder ausgeht.
    ...oh jaaaa! Das ist ein TRAUM, den ich auch schon lange habe - Schwalbe ankicken und einfach losfahren.... *seufz*

    Konnes :)

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    179

    Standard

    SCHÖNE SCHEISSE!!!!!!!!

    Wellendichtring gewechselt --> war auch schon ziemlich ranzig....

    Dann wollte ich den Ganter einstellen...
    Doch was kam, war kein Klingeln mehr, sondern eher ein KLAPPERN!
    Hab den nagelneuen Zylinder von Havergo (58,00€) runtergenommen und das Ding ist komplett ausgebrannt ..... X( ...nach 300km vorsichtigen Einfahrens.

    Das wars also für's erste. Die Kampfschwalbe ist entschärft, und Deutschlands Strassen wieder sicher...

    Konnes

    ...der in Trauer ist -- gut, dass das neue Shirt SCHWARZ ist -- das passt ja dann...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. das zweite mal...
    Von Knorz im Forum Simson Gestohlen oder Gefunden
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 01:40
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 19:55
  3. wellendichtring defekt ?
    Von thesoph im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.06.2004, 22:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.