+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Ich werd nich mehr !!!!Die Odyssey im Motor.


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Schwalberotweiss
    Registriert seit
    23.10.2004
    Beiträge
    157

    Standard

    Hab gerade mein Motor wieder eingebaut an meinen früheren Themen könnt ihr sehen , dass es schon länger dauert was ich hier mache , zuerst Motor raus ,aufmachen ,Kickstarterwelle erneuern , Motor rein , ging schlecht , Kerze verölt , Öl aus dem Krümmer , Motor raus neue Dichtung besorgen , beim auseinander nehmen gemerkt Kolben futsch , neuen Kolben besorgt ,neue Kolbenringe , alles wieder zusammen mit neuer Dichtung Zusammengebaut , heute wieder Motor rein dabei gemerkt Gangschaltung greift nicht . Das macht mich fertig .Jeder der schon mal nen Motor bei ner schwalbe rausgenommen hat weiss das ist kein spass was man da macht , dass is echt scheiss harte arbeit . Aber wat mut dat mut . Mache morgen weiter .
    Noch jemand so arm dran dann schreib hier rein .

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Tja, so ist das im Leben.
    Da sollte man doch besser jemand ranlassen, der auch weiß, was er da tut.
    Schuster bleib bei deinen Leisten!

  3. #3
    HB
    HB ist offline
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    35

    Standard

    Hab´grad die Simmeringe gewechselt. 200 km später kommt mein Sohn damit angeschoben. Kiste stottert mit Licht an, wird nicht so schlimm sein. Beim Testen merk´ ich, es geht nur noch der erste Gang. Ich tritt das Ding bald in die Tonne, alle 14 Tage ´ne neue Macke. Langsam reicht´s mir.

    Mitfühlender Gruß
    HB

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Master_Pille
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    465

    Standard

    Ich bin jetzt (in diesem jahr) 1.800 km gefahren ohne groß was machen zu müssen, bis auf Kettenschlauch und Kupplungszug wechseln.
    Die Arbeiten, die ich gemacht hab, wären auch nich unbedingt nötig gewesen.

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    moinsen
    hab 1000km dieses jahr kein problem gehapt bis auf gestern ne neue kerze und den Vergaser gereingt sonnst immer schön mit ner decke zugedeckt damit sie nicht friert ,gut zureden und immer tanken

    werden noch mal das öl machen und dann war es das !

    ich kann mich immmer auf sie verlassen, jeden morgen zur schule ohne mucken oder sonst was!

    MFG Bastian

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Bin seit 10.07. (nachdem mein S50 geklaut wurde) im Besitz eines SR50B4 mit dem ich nach einer grundlegenden Reparatur:Zündung und Lichtanlage,Kolben+Zylinder, Simmeringe, alles eingestellt, inzwischen ohne Probleme über 1000 Km gefahren.

    mfg gert

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    02.08.2004
    Beiträge
    335

    Standard

    Bin von Ostern bis Ende Spetember täglich mit meiner KR 51/2 jeden Tag zur Arbeit gefahren ( eine Strecke 25km ) und nach Unterstedt zum Schwalbenrennen gefahren und mitgefahren.

    Lediglich die Hohlwelle ist gebrochen.

    2 taktigen Gruß
    Vize

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.11.2003
    Beiträge
    12

    Standard

    Bin mit meiner alten Kr 51/2 L in drei Jahren 26.000 Km gefahren und hatte eigentlich bis auf Simmerringe keine Reperaturen. (OK ich gebs zu ein paar Kerzen und Reifen sind schon durchgegangen)

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Schwalberotweiss
    Registriert seit
    23.10.2004
    Beiträge
    157

    Standard

    Weiterführung :

    Hab meinen Motor Gestern wiedergekriegt , von der Werkstatt , wegen Gangschaltung hat nicht mehr gegriffen . Dann noch Gestern eingebaut und heute wollte ichs fertigstellen zündung musste noch eingestellt werden und so , war bloß noch ein Problem mit dem Zündkerzenstecker nur beim Kabel kam nen richtig gesunder Funke mit Stecker nur ein schwächliches Fünkchen . Beim Probieren mit nem neuen Stecker PASSIERTSX( X( X( beim kicken greift es im Motor nicht mehr ,Schwungscheibe dreht sich nicht mehr und auch beim anschieben nicht .

    Ich bin ausgerastet ab liebsten würd ich nen Vorschlaghammer nehmen und das Ding zertrümmern hätte ich da nicht noch den Gedanken an den materiellen Wert den ich da reingesteckt habe und das es dadurch auch nicht gelöst werden würde . Jetz bin ich am überlegen ob der in der Werkstatt da müll gebaut hat oder was , der is eigentlich immer zuverlässig in solchen sachen .
    Ich überleg auch ob ich das ding nicht einfach bei denen mit noch ein bischen Geld gegen ne neue Schwalbe ,wo alles funzt, eintausche .Aber irgenwo hänge ich an dem Teil ,weiss nicht wieso .
    Ich würd das irgendwie nicht übers Herz bringen ich könnt warscheinlich nicht mal den Motor austauschen , vieleicht nur weil ich an die neu Kickstarterwelle denke die ich da eingebaut habe und an den neuen Kickstarterarm den ich auch noch dafür gekauft habe .
    Ich bein einfach fertig *verzweifelt ist *
    Einerseits Kann ich es nicht einfach so weggeben andererseits bringt es nichts mehr die noch zu behalten , denn wenn ich daran schraube wird es erst ion ferner Zukunft sein , weil ich einfach keinen Nerv mehr dafür habe .

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Schwalberotweiss
    Registriert seit
    23.10.2004
    Beiträge
    157

    Standard

    Die Sache hat nun ein Ende , Ich hab die komplette Schwalbe rübergebracht zur Werkstatt . Die machen die jetz komplett fertig , Elektronik , Motor usw. meine Ihrfahrt hat zwar nicht 10 Jahre gedauert sondern 4 Wochen aber ich bin nun in Itaka gelandet und muss nacher nur noch den Bogen spannen ( Geld bezahlen ) und dann ist alles wieder gut .

    Mein Rat für alle die die auch so eine Ihrfahrt machen kehrt nach Itaka zurück ( Werkstatt ) und beist halt in den Sauren-Apfel und "spannt den Bogen" wenn ihr eure Schwalbe oder Simi nicht aufgeben wollt . Oder weilt halt auf ner anderen Insel bei Kalypso und geniest dort dei Früchte anderer Qualitäten .( Simi aufgeben und dat ding Verkaufen und dafür ne andere Simi die funzt kaufen )

    Schei... bin ich jetz glücklich .

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 51/1 lief 1A un nu nich mehr
    Von renno19 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 20:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.