+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Werkstatt oder Schrauber für Schwalbe in München gesucht


  1. #1

    Registriert seit
    26.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    3

    Standard Werkstatt oder Schrauber für Schwalbe in München gesucht

    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einer Werkstatt oder einem Schrauber in München, der meine KR 51/1 (Hilde) wieder in Schwung bringt oder einen guten Rat hat. Sie springt zwar an und tuckert vor sich hin, aber sobal ich Gas gebe säuft sie ab.... Habe schon den vergaser ausgebaut und sämtliche Teile gereinigt. Testfahrt ging ca. 200 Meter 1a.. bis sie dann wieder abgesoffen ist. Weiss nun nicht mehr weiter...

    Freu mich auf Hilfe und Ratschläge, damit ich noch die letzten Sommertage mit meiner Schwalbe durch München zwitschern kann!

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Glücksrabe
    Registriert seit
    29.08.2008
    Ort
    Bei München
    Beiträge
    60

    Standard

    Hallo,
    ich bin auch Schwalbenfahrer aus der Umgebung. Vielleicht kann man sich
    ja helfen.
    Gruß
    Ritschi

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Vielleicht bei Pracher in Hallbergmoos.

  4. #4

    Registriert seit
    26.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    3

    Standard

    das problem ist nur, dass meine sumse nicht gerade fahrtauglich ist und ich kein auto zum transport habe! Danke für die Unterstützung auf jeden Fall - werde mich mal in Halbergmoos erkundigen. Ist euch das Problem schon mal untergekommen, dass Gasgeben den Motor absaufen lässt (abgesehen von möglichen Fahrfehlern...)

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Glücksrabe
    Registriert seit
    29.08.2008
    Ort
    Bei München
    Beiträge
    60

    Standard

    Check mal den Vergaser (Reinigen, Gemischregulier und Standgasschraube,
    Schwimmer und Schwimmerstand, Schwimmernadelventil) hört sich nach
    zu fettem Gemisch an. Teillastnadel in der richtigen Kerbe? Auspuff frei? Kompression, Nebenluft?
    Alles mal Schritt für Schritt durchchecken.
    Wo bist du denn in München?
    Gruß Ritschi

  6. #6

    Registriert seit
    26.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    3

    Standard

    also tagesprogramm für heute ist erstmal auspuff - vergaser habe ich schon durch. na und in münchen sitzen meine schwalbe und ich an der isar ecke humboldstraße!

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von Brezn
    Registriert seit
    12.08.2007
    Ort
    München/Sendling
    Beiträge
    19

    Standard

    Hallo,

    hab an meiner KR 51/2L diesen Sommer das gleiche Problem. Fuhr sehr gut bis Januar, dann war sie platt und stand 1/2 Jahr. Dann wurde mir von erfahrener Schrauberseite dringend geraten, auf das alte Gemisch Super(gemisch) draufzutanken. Vielleicht war das nicht so Super.
    Jedenfalls bin ich paarmal gefahren - drei-viermal - und dann hatte ich gleich nach dem Anfahren das gleiche Problem wie oben: grauer Qualm und Absterben beim Gas geben. Beim dritten Versuch sprang sie auch nciht mehr an.

    Gruß!

    die Brezn
    >}

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Glücksrabe
    Registriert seit
    29.08.2008
    Ort
    Bei München
    Beiträge
    60

    Standard

    Und jetzt??
    Was hastn schon alles gemacht oder probiert.

    Gruß Ritschi

  9. #9
    Schwarzfahrer Avatar von Brezn
    Registriert seit
    12.08.2007
    Ort
    München/Sendling
    Beiträge
    19

    Standard ich war auch Werkstatt suchen, wie der oben

    Ähhhm . . . . . ähh



    heimgeschoben ?!

    Ich hab mal den Vergaser aufgeschraubt, aber wenn ich nicht weiß, wie´s aussehen soll, weiß ich auch nicht, was falsch ist!

    ° ° °
    bin mal eben rausgegangen und hab zu starten versucht: kurz war sie mal da, hat drei-viermal töff gemacht.

    Gruß
    Brezn

  10. #10
    Schwarzfahrer Avatar von Brezn
    Registriert seit
    12.08.2007
    Ort
    München/Sendling
    Beiträge
    19

    Standard

    Hey, der Ritschi ...
    ...wenn ich´s mir leisten könnte, würd ich Dich gleich für einen geknackten Ofen anderer Art anheuern. Der ist in den 70er-Jahren mit Koks(!!! ) überhitzt worden - da geht Dir sicher auch der Hut hoch.
    >}

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von Glücksrabe
    Registriert seit
    29.08.2008
    Ort
    Bei München
    Beiträge
    60

    Standard

    Du Brezn!
    Kannst dir leisten.
    Wohnst du in München oder in Passau?
    Nach Minga könnt i schon mal vorbeikommen und deine heißen Öfen
    anschaun. Vielleicht kann man ja no was machn.

    Gruß Ritschi

  12. #12
    Schwarzfahrer Avatar von Brezn
    Registriert seit
    12.08.2007
    Ort
    München/Sendling
    Beiträge
    19

    Standard eben nicht in Minga

    Ja, schad, aber der eine mit den Kacheln rundrum steht tatsächlich in der Nähe von Passau, wie du auch hinter den Kulissen gelesen hast :wink:
    Hier in Minga geht mir sowas leider schmerzlich ab, ich alte Pyromanin (hab mit Anfang Zwanzig auch an so eine Ausbildung gedacht.)
    Ich hab den Ofen vor acht oder neun Jahren anschauen lassen: er ist innen von oben bis unten aufgerissen! Da hats geheissen: völlig neu aufbauen, schätzungsweise 5-7 Tausend DM damals.

    Immerhin fahr ich morgen für paar Tage hin und kann dann die anderen beiden viel älteren (noch ein Kachel- und ein riesen Küchenofen), aber einigermaßen intakten Burschen anheizen - gfrei mi scho!!!

    Nur der andere mit dem Blech rundrum, der mobile, den ich immer durch die Gegend schiebe, steht in München.

    So, jetzt gute Nacht
    von der Wiesnbrezn

    P.S.: die Farbe von Deiner Schwalbe auf dem Foto ist super, auch wenn Puristen schimpfen würden

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von Glücksrabe
    Registriert seit
    29.08.2008
    Ort
    Bei München
    Beiträge
    60

    Standard

    Na dann vui spass beim ofa anfeuern ( Ofa!Ofa! )
    Aber dei Schwalbe müsst ma wieder hinkriegn, vielleicht kannst dann mit
    zum Treffen in Dachau.
    Meld dich halt mal wennst wieder da bist.
    Gruß Ritschi

    PS: Mir gefällt die Farbe auf dem Avatar auch ganz gut. In Echt schauts ned
    so sche aus!

    Edit sagt außerdem , dass der Ritschi eigentlich krasser Originalist ist und ihm sauber stinkt, dass er keine Schwalbe im Origniallack hat.
    Und dass ihm eine Nymphomanin lieber ist.

  14. #14
    Schwarzfahrer Avatar von Brezn
    Registriert seit
    12.08.2007
    Ort
    München/Sendling
    Beiträge
    19

    Standard

    Danke für die Ofawünsche, bin aber leider da geblieben (Kind krankt, des muß ich zuerst wieder hinkriegen )

    Die Brezn


    wie war das im Anhang gemeint mit der Nymphomanin? Da hängt bei mir grad das "Anderständing"! Vielleicht die Feiertagstrübe

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Werkstatt oder Schrauber/in in Köln für Schwalbe gesucht
    Von Immergrün im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.06.2015, 21:49
  2. SUCHE DRINGENST SCHRAUBER, ODER WERKSTATT IN MÜNCHEN!!!!!!!!
    Von KR-Driver im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 19:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.