+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Werkzeug Lagereinbau M541


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    132

    Standard Werkzeug Lagereinbau M541

    Hi Leute,

    bin dabei, meinen Motor (M541) neu zu lagern.

    In dem bekannten Simson-Lehrvideo wird beim Einbau der Lager von der Lima-Seite her, also diejenigen Lager, die [idealerweise] nach Verschrauben der Gehäusehälften von außen montiert werden, ein Spezialwerkzeug verwendet, das ich nirgendwo finden kann: Es handelt sich dabei um zwei Zylinder, die innen hohl sind, um die Lager der Kurbelwelle bzw. der Antriebswelle über die jeweiligen Wellen ins Gehäuse einzutreiben. Da ich über keine Drehbank verfüge, würde es mich interessieren, ob es diese Werkzeuge noch gibt und wo sie zu beziehen sind.

    Vielleicht weiß ja einer, was ich meine...

    ich bedanke mich im voraus,

    kbup.

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Das ist bei ca Minute 25:25??
    Hab ich noch nie irgendwo im Angebot gesehen. Muss man auch nicht unbedingt haben, wenn man das nicht kommerziell betreibt und Zeit keine Rolle spielt.

    Da kannst Du einfach zuerst die (Aussenringe von) alten Kugellager nehmen und darauf eine vom Durchmesser passende Nuss o.ä., die innen gross genug sein muss, um die Achsen nicht zu berühren. Dann mit dem Gummihammer...

    Peter

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    ich hab mir sowas mal gedreht in einer ruhigen Minute. Material aus der Schrotttonne. Leider war das nur eine alte Achse aus einem Grubenhund, das war total lästig und dauerte ewig.

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen

    Da kannst Du einfach zuerst die (Aussenringe von) alten Kugellager nehmen und darauf eine vom Durchmesser passende Nuss o.ä., die innen gross genug sein muss, um die Achsen nicht zu berühren. Dann mit dem Gummihammer...

    Peter
    Naja...
    idealerweise schlägt man aber gleichzeitig auf Außen- und Innenring. dafür sind die Dorne ja auch extra so beschaffen.

    bei deiner Methode kann man auch ein passendes Rohrstück nehmen


    Ich setze limaseitig erst die lager ein,erwärme diese und schlage hinterher nur noch nach.
    ist aus meiner Sicht die deutlich schonendere Methode
    Hinterhofbastler :-D

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. werkzeug
    Von SimSoN-BeN_ne im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 14:17
  2. Werkzeug für Schaltung einstellen beim M541-Motor
    Von SimsonfanKarlsruhe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2003, 15:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.