+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 56

Thema: Werkzeugtasche von Tassilo (?) auf eBay


  1. #33
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Na ja, wenn du nur den einen Abzieher bezahlt hast und dann aber sechsundzwanzig Stück davon mitgenommen hast, dann hat der Mann doch Recht gehabt.

  2. #34
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    202

    Standard

    @Muetze
    Danke für das Bild.
    Jetzt wissen wir mal wie er aussieht.
    Hatte im nachhinein nur Ärger mit ihm.
    Hat mich dauernd angemailt, dass ich nicht alles bezahlt hätte.
    Bzw. hat behauptet ich hätte noch mehr bestellt und ich sollte
    das Zeug endlich bezahlen.
    Und wie Ware war zum Teil nicht zu gebrauchen und dafür
    natürlich viel zu teuer.
    War voll nervig.
    Aber man lernt nie aus.

  3. #35
    Tankentroster Avatar von Hille
    Registriert seit
    03.08.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    170

    Standard

    Ich habe dem Kerl meine bisher einzige Negativbewertung im Ebay-Profil zu verdanken, weil ich es gewagt hatte, ihn wegen der Portoabzocke (kassiert 3 Euro und versendet für 1,20 Euro) neutral zu bewerten! X(

    Was die Schwalbenwerkzeugtasche betrifft:
    Ich persönlich mag es, den verwertbaren Resten ausrangierter alter Sachen ein "zweites Leben" einzuhauchen.
    Unterm Tank meiner Schwalbe findet also die gerollte Wekzeugtasche meines ersten neuen Autos, Toyota Starlet Bj. 82 ihren Platz (natürlich adäquat bestückt u.a mit einer Wasserpumpenzange aus "original DDR-Produktion" seinerzeit vom für Westbesucher obligatorischen Zwangsumtausch erworben).
    Der Toyota brauchte irgendwann mal ein neues Radlager, das ausgebaute alte hat mein Vater dann für ein Drehkarussell im Kücheneckschrank verwurstet ...
    Die Wehmut hindert mich, das Teil an den Sperrmüll zu stellen, obwohl wir ihn inzwischen nicht mehr brauchen und er im Keller nur unnütz Platz wegnimmt.
    Der Toyota hat übrigens schon 1991 das Zeitliche gesegnet, bzw. hat ihn mir für 100 DM ein Libanese abgekauft (der hat mich auf der Strasse angequatscht), der ihn dann nach Afrika verschiffen wollte.
    Zur Zeit fahren wir einen (gut erhaltenen) Passat Bj. 1988, dauernd klemmen kleine Kärtchen hinterm Scheibenwischer "Kaufe Ihr Auto, zahle bar".

    So, von Höcksken auf Stöcksken, aber das ist ja hier schliesslich Small-talk.

  4. #36
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @Hille

    Waren die Versandkosten in der Auktion angegeben? Wenn ja, dann haste die Bewertung zu Recht kassiert. Für 3€ kannste bei einem Händler kein goldenes Paket im Expressservice erwarten, da gibts maximal einen Polsterbrief.

  5. #37
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Naja, aber gleich negativ? Immerhin hat sie gezahlt. Da ist eine negative Bewertung nicht korrekt.

    Gruß
    Al

  6. #38
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ganz einfach: bereits die neutrale Bewertung war ungerechtfertigt, da braucht man sich nicht wundern, wenn die volle Breitseite zurück kommt.

    Vile denken, dass es mit dem Porto getan ist. Das mag bei privaten Verkäufern so sein, die gebrauchte Verpackungen immer wieder nehmen. Ein Händler muss aber in der Regel die Verpackungen kaufen, den ganzen Kram zum Paketdienst schaffen bzw. abholen lassen und er wird, sobald es in Rechnung gestellt wird, mit 19% MWSt. belastet für die Versandkosten. All das wird ein Händler natürlich auf den Käufer abwälzen, also kosten ein Polsterbrief als Warensendung dann mal eben 3€, andere versenden mit Paketdiensten für rund 5€ Porto und verlangen 8€ Versandkosten. Das ist leider normal.

  7. #39
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Das ändert aber nichts daran, dass es bei ebay gegen die Grundsätze verstößt, mehr als die reinen Porto- und Verpackungskosten weiterzugeben. Es erscheint auch nicht mehr als verhältnismäßig, wenn diese mehr als das doppelte der reinen Versandkosten betragen.

    Vergiß auch nicht, dass auch Händler gebrauchte Verpackungen wieder verwenden und darüber hinaus neue Verpackungen günstiger einkaufen können als Normalverbraucher! Sie können auch Unkosten von der Steuer absetzen.

    Die Waren zum Versand bringen muß jeder, egal ob Händler oder nicht. Soll das etwa mehr wert sein, als wenn der Normalverbraucher es in seiner knappen Freizeit tut? Zum Vergnügen macht er das auch nicht und beim Händler gehört das zu seinem Job.

    Gruß
    Al

  8. #40
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zu den Versandkosten gehört auch die Arbeitszeit fürs verpacken und versenden. Gehen wir bei einem Selbstständigen mal von wenigstens 30€ Stundenlohn aus (bzw. kostet ein Mitarbeiter so viel, wenn er das von jemandem erledigen lässt) und kalkulieren zu Porto und Materialpreis der Verpackung auch nur 1-2 Minuten Arbeitsaufwand, dann kommen wir locker auf den 1€ Aufschlag, den Tassilo hier verlangt. Ich mag den Typen auch nicht, verwahre mich aber, wenn hier einer bei 3€ von Abzocke spricht.

    Denkt mal drüber nach, ehe ihr hier jemanden verteufelt.

  9. #41
    Tankentroster Avatar von Hille
    Registriert seit
    03.08.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    170

    Standard

    @ Baumschubser

    ich habe eher das Gefühl, Du magst mich nicht und egal was ich hier äußere, findest Du immer einen Kritikpunkt, das ist hier ja nun leider nicht das erste Mal.

    Zurück zu Tassilo:
    was mich seinerzeit geärgert hat, war die fehlende Transparenz in der Versandkostenangabe, wenn es geheißen hätte Kosten für Porto und Verpackung, hätte ich damit leben können, auch damit, wenn er mich ebenfalls neutral bewertet hätte.

    Aber es scheint ja zu Deinem Weltbild zu gehören, dass Leute, die etwas kritisieren gleich die "volle Breiseite" verdienen.

    Ich selbst habe auch mal einen SR-50 Rahmen überteuert versandt (Porto war irgendwie um 12 Euro, berechnet habe ich 15 Euro) aber habe in der Artikelbeschreibung ausdrücklich darauf hin gewiesen, dass ich erst noch einen so großen Karton besorgen müsse und mir darüber hinaus die Schlepperei vergüten ließe, alldieweil mir Selbstabholung am liebsten wäre.

    Muß ja dann keiner mitbieten, der damit nicht einverstanden ist, wichtig war mir wie gesagt die Transparenz, die ich übrigens für eine demokratische Grundtugend halte.

    Gruß Hille

  10. #42
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ob ich dich leiden kann oder nicht, ist hier vollkommen nebensächlich.

    Wenn du richtig gelesen hättest, hätten wir ein Problem weniger miteinander. Ich habe geschrieben "Waren die Versandkosten in der Auktion angegeben? Wenn ja, .......". Das sagt doch alles.

    Soweit ich das noch erinnere, stehen bei Tassilo sehr wohl die Versandkosten fest. Die hast du mit Gebot zur Kenntnis genommen und akzeptiert, also gilt rumlamentieren wegen 1,80€ hinterher nicht. Hier ist so eine typische Auktion mit 3€ Versand: Ebay-Auktion von Tassilo. Da gibts nun mal nur einen Polsterbrief, deshalb verstehe ich nicht, was du willst. Dort steht auch eindeutig "Verpackung und Versand". Deshalb verstehe ich nicht, was du eigentlich willst. Genau so hätte sich auch Tassilo hier über dich beschweren können.

  11. #43
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Sorry, aber ich denk nicht, dass der Baumschubser dich da aus igendwelchen persönlichen Animositäten kritisiert. Darüber hinaus kann ich ihn völlig verstehen.

    3 Euro Versand sind ja nun wirklich eBay-typischer Preis und kein Grund, hier nen großartigen Schrank aufzumachen. Und im Allgemeinen sind diese Preise eben auch für Porto und Versand ausgewiesen. Schon der gesunde Menschenverstand gebietet die Vermutung, dass der Händler nicht einfach ne Marke auf den Artikel klebt, sondern selbigen auch irgendwie eintüten muss. Aus dem Hut zaubern wird er die Verpackung sicher nicht.

    MfG
    Ralf

  12. #44
    Tankentroster Avatar von Hille
    Registriert seit
    03.08.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    170

    Standard

    Sorry, aber der Schrank war schon auf. An der Tür stand: "Wer hat welche Erfahrungen mit Tassilo gemacht?" Dummerweise hat mich das dazu veranlasst, meine hier mitzuteilen ...

    Gruß Hille

  13. #45
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    3 Euro bei einem reinen Portopreis von 1,20 Euro sind keine Abzocke, auch wenn der Preis nicht gerade niedrig angesetzt ist.

    Die Sache mit der Bewertung steht allerdings noch immer im Raum. Wenn man eine neutrale Bewertung erhält und selbst noch keine abgegeben hat, hat man praktisch freie Hand wie diese ausfallen soll. Sagt da einem der gesunde Menschenverstand, man könne diesem blöden Kunden gleich mal eine negative Bewertung reinwürgen?

    Gruß
    Al

  14. #46
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    "Ja" sagt der gesunde Menschenverstand, weil die neutrale Bewertung nicht dem gesunden Menschenverstand des anderen entsprungen ist.

  15. #47
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    "Ja" sagt der gesunde Menschenverstand, weil die neutrale Bewertung nicht dem gesunden Menschenverstand des anderen entsprungen ist.
    Ohne dir in den Rücken fallen zu wollen, aber "neutral" sagt eigentlich nichts negatives aus. Irgendwie ist es bei ebay unheimlich verbreitet, jedem erstmal eine "positive" Berwertung zu geben. Positiv vergibt man doch nur, wenn man vollends zufrieden ist.

    Naja, hackt weiter. :wink:

    MfG,
    Richard

  16. #48
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Hier ist es aber so, dass es für neutral keinen Grund gab. Wenn man die Versandkosten zur Kenntnis genommen hat, hat man die auch zu bezahlen. Und wie gesagt, bei 3€ kann keiner erwarten, dass ein goldenes Paket ankommt. Wer dann deshalb "nur" neutral bewertet (was in meinen Augen bereits Rache ist), muss sich nicht über ein "negativ" ebenfalls aus Rache wundern.

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Werkzeugtasche
    Von Jens im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.07.2004, 14:34
  2. Werkzeugtasche
    Von Superpuk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.04.2004, 10:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.