+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Wertgutachten / Oldtimergutachten


  1. #1
    Flugschüler Avatar von bossi-v901
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Kleve/Kranenburg
    Beiträge
    313

    Standard Wertgutachten / Oldtimergutachten

    Ja ich habe die Suchfunktion benutzt konnte da für mich aber keine genaue Antwort finden. Daher nun meine Frage:

    Meine restauration ist fast abgeschlossen und der reine Materialwert liegt bei ca. 1100 - 1300 €. Nun habe ich mir gedacht ich könnte doch bei der Dekra ein Wertgutachten erstellen lassen, sodass ich bei einem Diebstahlt / Unfall etwas vorlegen kann. Was ist aber nun wenn ich mich nur mit der Haftpflicht Versicherung versichere ( 100€ im Jahr, oder ? ) ?

    mfg

  2. #2
    Lucky13
    Gast

    Standard

    dann bekommst du nix wenn das moped geklaut wird. deshalb ja nur haftpflicht. die reguliert für dich nur schäden am unfallgegner.
    wenn du so viel geld in deinen vogel steckst wirst du doch aber sicher auch die 50€ im jahr mehr haben, die kaskoschutz kostet, oder?

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    nur haftpflicht kostet rund 60 euro im jahr. mit diebstahlschutz legste nochmal dasselbe ungefähr drauf. wenn du nur haftpflichtversichert bist,bleibst du auf deinem diebstahlschaden sitzen.
    bei einer kompletten reastauration würd ich mir das gut überlegen.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von bossi-v901
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Kleve/Kranenburg
    Beiträge
    313

    Standard

    Danke für die Antworten.

    Wenn ich also so um die 150€ pro Jahr in die Versichrung investiere bekomme ich bei einem Diebstahl die Kosten ( die auf dem Gutachten festgehalten sind ) wieder ?

    mfg

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von bossi-v901
    Danke für die Antworten.

    Wenn ich also so um die 150€ pro Jahr in die Versichrung investiere bekomme ich bei einem Diebstahl die Kosten ( die auf dem Gutachten festgehalten sind ) wieder ?

    mfg
    Die Kasko-Versicherung zahlt im Regelfall nur den Zeitwert des Fahrzeuges, und der ist bei älteren Fahrzeugen sehr gering ... Du müsstest also die Versicherungssumme der Teilkaskoversicherung vorher mit der Versicherung abklären und vertraglich festhalten lassen. Die meisten "normalen" Versicherungen winken da aber ab - es gibt aber einige Versicherungen mit speziellen Oldtimerangeboten bzw. -Tarifen. Dort würde ich mal anfragen.

    Gruss von Frank

  6. #6
    Lucky13
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von bossi-v901
    Danke für die Antworten.

    Wenn ich also so um die 150€ pro Jahr in die Versichrung investiere bekomme ich bei einem Diebstahl die Kosten ( die auf dem Gutachten festgehalten sind ) wieder ?

    mfg
    nein, bekommst du nicht. In der Regel bleibt auch bei Kaskoversicherungen ein gewisser Anteil an Selbstbeteiligung. Liegt je nach Versicherung zwischen 150,- und 250,-. Immer auch das Kleingedruckte lesen, einige Versicherungen differenzieren bei der Selbstbeteiligung noch zwischen Schadenfall und Diebstahl.
    Wenn Du ein Gutachten hast, welches Dir einen gewissen Wert bescheinigt dann ist das imho auch für die Versicherung bindend. Aber IANAL, von daher würde ich mich nicht drauf festnageln lassen.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Was heißt in der Regel.

    Die Regel ist das was die Versichung dir verkauft.

    Kann er im Simson FAQ nachschauen das zB die WGV in der Regel auch ohne Selbstbeteiligung anbietet.

    Wenn er ein Gutachten machen läßt ( welches den Zeitwert jetzt feststellt ) wird ihm die Versicherung auch den geschätzen Zeitwert von seiner Simme am Tag des Diebstahls erstatten.

    Ich sehe da keine Probleme. Das draufgezahlt wird sollte immer klar sein

  8. #8
    Lucky13
    Gast

    Standard

    mit "in der Regel" meinte ich, dass es meistens (aber eben nicht immer) so ist, dass viele Versicherer bei Kaskoversicherungen eine SB mit drinhaben, gelegentlich ist der Vertrag auch so gestrickt, dass man im Falle eines Diebstahls eine höhere SB hat als z.B. "nur" im Schadensfall. Aber das ist von Versicherer zu Versicherer unterschiedlich. Wichtig ist letztendlich nur, was im Vertrag steht. Ich wollte lediglich auf die Unterschiede hinweisen.
    Dass auch im Falle eines bestehenden Gutachtens nur der Zeitwert ersetzt wird sollte klar sein, jedoch kann mit einem Gutachten bei der Berechnung des Zeitwertes von einem viel höheren Betrag als Berechnungsgrundlage ausgegangen werden, als ohne Gutachten.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von RoyM
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    130

    Standard

    Kostet so ein Wertgutachten etwas, würde mir dann auch ma eins anlegen

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von RoyM
    Kostet so ein Wertgutachten etwas, würde mir dann auch ma eins anlegen
    Umsonst ist nur der Tod...

    MfG
    Ralf

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    Zitat Zitat von Prof
    Zitat Zitat von RoyM
    Kostet so ein Wertgutachten etwas, würde mir dann auch ma eins anlegen
    Umsonst ist nur der Tod...

    MfG
    Ralf
    Eigentlich auch nicht, der kostet das Leben...

  12. #12
    Tankentroster Avatar von RoyM
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    130

    Standard

    So, da ich jetzt weis das es was kostet würd emich am interessiern was e sin etwa aus meiner Brieftasche zieht
    Hat einer ma ne Zahl?

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von GeroM
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    74

    Standard

    ich habe mir jetzt mal ein gutachten machen lassen.

    ergebnis:

    Wert: 1200€
    Zustand: 2+
    Kostenpunkt: 110€

    ich finde es lohnt sich, da so im falle eines falles die versicherung nicht schätzen muss, sondern einen anhaltspunkt hat.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wertgutachten???
    Von strassi im Forum Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 19:30
  2. tüv - Wertgutachten
    Von krassertyp im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 18:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.