+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: wetterfuehligkeit


  1. #1
    Tankentroster Avatar von mpaulm
    Registriert seit
    11.10.2004
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    109

    Standard

    hallo zusammen. mal ne frage, und zwar hab ich das gefuehl, dass meine schwalbe wetterfuehlig reagiert, will heissen, wenn s kalt ist, laeuft sie rel. uebel, kein leistung und so..., wenn s sonnig ist laeuft se wie n eins!?
    seltsam? aber so steht es geschrieben!
    hat jemand aehnliches schon mal erlebt?
    sonnige gruesse
    m

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Ja, sicher - bloß bei meiner ist es genau andersrum.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    KW-Dichtungen ???

    Kalt --> Hart nicht geschmeidig --> schlechte Abdichtung

    Warm --> geschmeidiger --> bessere Abdichtung --> runderer Motorlauf

  4. #4
    Tankentroster Avatar von mpaulm
    Registriert seit
    11.10.2004
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    109

    Standard

    hab da so ne theorie mit wasseradren und so
    aber hat vielleicht schon was mit elektrik zu tun, zwecks luftfeuchtigkeit und so...koennte aber auch mit temperatur zu tun haben, wegen ausdehnung bzw. schrumpfen.
    ist aber alles rel stressig in der fehlereingrenzung.

    ?(

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also das einzige "elektrische" was mit dem Motor zu tun hat ist die Zündung und wenn da ein Fehler ist ist es meistens aus... (Bis auf dem Kondensator der macht sich manchmal ganz komisch bemerkbar)

  6. #6
    Tankentroster Avatar von mpaulm
    Registriert seit
    11.10.2004
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    109

    Standard

    KW dichtung? ähh kalenderwoche ?
    steh grad auf m schlauch

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Kurbelwellendichtung....

    Beim 2Takter wird im KW-Gehäuse das gemisch vorverdichtet und dann in den Zylinder befördert...

    Sind dort die Dichtringe nicht dicht so verliert dein Motor 1 Gemisch und 2 wird da verbleibende Gemisch zu mager...

    So läuft er dann bescheiden oder nur zB mit Choke (starke Gemischanreicherung um das abmagern auszugleichen)

  8. #8
    Tankentroster Avatar von mpaulm
    Registriert seit
    11.10.2004
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    109

    Standard

    mmhhh. das mit dem gemisch ist bei mir anscheinend wunderbar, weil der choke nur bei absolut kaltem motor funktioniert. sobald der motor auch n bisschen warm ist, geht er, wenn man den choke auch nur anschaut, sofort aus...

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Das mit dem Choke weiterlauf geht auch nur wenn die Dichtrunge vollends hin sind...

    Also wenn alles gereinigt ist die Zündung stimmt... Dan denke ich kündigen sich bei dir die Dichtringe langsam an...

  10. #10
    Tankentroster Avatar von mpaulm
    Registriert seit
    11.10.2004
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    109

    Standard

    ohje...dann check ich das mal...vielen dank fuer die hilfe.
    greeze
    m

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    76

    Standard

    hm hm
    also meine geht auch sofort aus wenn ich den choke ziehe, das spricht also für meine dichtungen; aber ich finde ebenfalls, dass meine Schwalbe wetterfühlig ist. Allerdings knattert sie sofort und volle lotte los wenn kalt oder kühl ist, im sommer bzw wenns warm/heiß is will sie nich so richtig.
    Ich hab mir das mit der ausdehnung der luft erklärt, isses kalt is die luft eng gepackt also paßt viel sauerstoff rein also läuft sie gut, und wenns warm is dann is die luft ausgedehnt also is weniger O2 drin also läuft sie schlechter.
    Klingt für mich jedenfalls logisch.

    Gruß oitaR

  12. #12
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Das ist ja anderskerum... wenns beim warmwerden Probleme gibt deutet es auf ein Wärmeproblem hin (Zündung usw)

  13. #13
    Tankentroster Avatar von mpaulm
    Registriert seit
    11.10.2004
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    109

    Standard

    ja was ich halt seltsam finde, ist, wenn der motor auf betriebstemperatur ist, duerfte doch die umgebungstemperatur, vorausgesetzt sie schwankt jetzt nicht um 50 grad, so ziemlich wurscht sein...isses aber nicht. bei betriebstemp. sind ja alle wellen, zahnraeder und dichtungen auf ner gewissen temp. die sich ja nicht gross aendert.?(
    deswegen hab ich ja auf luftfeuchtigkeit getippt...
    ?( ?( ?(

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Es ist in der Tat so, dass die Umgebungsbedingungen wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck etc. Auswirkungen auf einen Verbrennungsmotor haben. Allerdings sollten die sich bei einem von der Konstruktion her uralten Zweitaktmotor nicht wirklich in der ohnehin relativ bescheidenen Leistung grosse Unterschiede auftun. Es könnten eventuell wirklich die Kurbelwellensimmerringe sein. Aber solange es noch halbwegs geht, würde ich nichts machen und erstmal so weiterfahren!

  15. #15
    Tankentroster Avatar von Hamsti
    Registriert seit
    06.05.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    182

    Standard

    schonmal drüber nachgedacht?

    kaltes Wetter: höherer Sauerstoffgehalt = sehr gute Verbrennung (Sauerstoff und Verbrennung,... immer gut)

    wenns kalt ist dreht meine 3-5 Umdrehungen höher...

  16. #16
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Also seit gestern macht(e) meine Schwalbe auch stress. Nass Kaltes Wetter.
    Ich hab grad mal in den vergaser Geschaut, da war wasser in der Schwimmerkammer. Das hab ich entfernt, n guten Schluck Spiritus mit in den Tank und gut is.

    Wobei ich auch erst die KW Simmerringe im Visier hatte, die sind nämlich ziemlich alt, werde die Tage mal wechseln ...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.