+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Widerstände Spulen KR51/1


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    nähe Würzburg
    Beiträge
    40

    Standard Widerstände Spulen KR51/1

    hallo leute

    ich habe mich schon der suche bemüht, aber leider habe ich keinen passenden beitrag zu meinem problem gefunden.

    aus meiner spulengrundplatte kommen folgende kabel
    rt/ge
    br/ws
    rt/ws
    rt/ws

    zweimal rt/ws. jetzt weiss ich natürlich nicht, welches kabel was ist. licht, blinker, rücklicht und bremslicht funktionieren, auch wenn ich die beiden kabel tausche.

    nun meine frage: bei der lichtspule 15w müsste ich ja einen widerstand von 2,4ohm messen und bei der rücklicht/ladespule 18w müsste ich 2ohm messen.

    liege ich da richtig? oder ist bei der ostelektrik doch noch ein wurm drin? oder weiss jemand, warum ich zweimal rt/ws habe?

    vielen dank im vorraus!

    grüßle
    marcel

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Hallo Marcel,

    schau doch mal beim net-harry nach der hat auch einen Schaltplan für die 51/1 veröffentlicht.

    --> www.moser-bs.de

    Danach gibt es dort ein Kabel rot/weiss für den Scheinwerfer,
    einmal rot/gelb zur 1A Sicherung (Batterieladung)
    einmal grau/rot zum Deifachverteiler (Bremslicht und Rücklichtdrossel)
    sowie einmal braun/weiss zum Kurzschliessen der Zündung.

    Wenn Du andere Farben hast, dann könnte da jemand etwas verfummelt haben.

    Wie kommst Du auf die Widerstandwerte?

    Peter aus Braunschweig

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    nähe Würzburg
    Beiträge
    40

    Standard

    hi peter

    danke für die schnelle info.

    zu den widerständen. wenn ich eine 15w spule habe ->

    P = U x I -> I = P / U = 15W / 6V = 2,5A

    U = R x I -> R = U / I = 6V / 2,5A = 2,4ohm

    grüße
    marcel

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Was Du da ausgerechnet hast ist der Widerstand eines Verbrauchers, der an 6V eine Leistung von 15W umsetzt.

    Der (Wicklungs-)Widerstand der Spule ist ein anderer - hier findest Du einige Angaben dazu - aber wozu brauchst Du sie ?
    Das Messen derartig kleiner Widertstände ist mit handeslüblichen Multimetern nicht ganz einfach...

    Gruß aus Braunschweig

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    nähe Würzburg
    Beiträge
    40

    Standard

    hallo harry

    danke für die spulen-info-seite. das hilft mir auf jeden fall schon sehr viel weiter.

    grüße aus franken
    marcel

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Widerstandswerte der Spulen, 6V KR51/1
    Von Vespennest im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 23:08
  2. ?Spulen neben Sicherung KR51/1
    Von Dierki im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 22:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.