+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 49 bis 51 von 51

Thema: wiederaufbau


  1. #49
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich würde die Grundierung schon zwei Tage trocknen lassen und dann mal an unauffälliger Stelle mit dem feinen Schleifschwamm probieren. Wenn's gut geht, dann schleif alles noch mal ganz leicht über und den feinen Schleifstaub dann mit einem sauberen trockenen Tuch abwedeln oder mit Druckluft wegblasen.
    ... und faß danach nicht mehr mit fettigen Leberwurstbrotfingern drauf

    Gieß die gut aufgerührte Lackfarbe vorm Rollern durch ein altes Bettlaken in ein Glas, damit keine Klumpen, Fusseln oder tote Katzen mit aufs Blech gerollert werden. Nimm eine weiche Schaumgummiwalze und probier damit erstmal auf einem alten waagerechten Backblech, wie geschickt du bist und wie gut dir die Farbe verläuft bzw. sich die kleinen Buckel und Mulden glätten. Erforderlichenfalls die Farbe halt noch etwas verdünnen. Und denk an meinen Rat: Nicht beide Seiten gleich auf einmal rollern, sondern den einen Tag die rechte und am anderen Tag die linke Seite des Verkleidungsblechs. Sonst bricht nämlich plötzlich die große Panik los, wenn plötzlich überall, oben, unten, vorne, hinten, an den Seiten oder sonstwo Laufnasen zu laufen beginnen und das alles bei allen Teilen gleichzeitig. Während du nämlich dann mit stark erhöhtem Blutdruck hektisch an dem einen Teil nachzubessern versuchst, trocknet der frische Lack samt Laufnase an den anderen Teilen schon soweit an, dass er nicht mehr fließt, sondern schon zäh und klebrig wird und dann nicht mehr richtig verläuft, so dass am Ende auf der Blechkarosse ein maßstabgetreues Landschaftsmodell der Vor-Alpen zurückbleibt.

    Scheiß die Wand an!
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  2. #50
    Tankentroster Avatar von krustenkaese
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    106

    Standard

    aufmerksam sein..
    lackiert ist alles schon, für ratschläge ists also zu spät, alles gut gelaufen oder eben nicht gelaufen. meine frage war nur, wann ich danach mit nassschliff anfangen kann.. ich denke ich machs morgen, dann ists zwei tage getrocknet.

    andre

  3. #51
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Na wenn schon fertig lackiert ist, was willste denn da auf dem frischen Lack noch "naßschleifen"?
    Damit machst du den ganzen Glanz vom Lack doch wieder zunichte!
    Oder wolltest du Klarlack drüber machen? Ich meine ja, der ist überflüssig. Sowas brauchste nicht, wenn du gute Farbe genommen hast.
    Wenn die Lackfarbe (normale Kunstharzfarbe) drauf ist, dann laß das alles mindestens eine Woche liegen, bevor du da mit irgendwas weitermachst oder montierst. Geduld wird sich hier auszahlen. Hinterher würdest du dich nur ärgern wie Rumpelstilz, wenn du irgendwas überstürzt hast, zu ungeduldig warst und am Ende irgendwas am Arsch ist.
    Dann guckste nämlich traurig in den Mond, während alle anderen, mit den bestlackiertesten Schwalben wo gibt, vor deiner Lehmkate 'ne Parade fahren und dich mit deinem "Reibeisen" nicht dabei haben wollen.

    Mein Opa sagt immer, "Gut Ding will Weile haben!", und da hat er Recht, der alte Sack.
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. S53 Wiederaufbau
    Von Schwalbefuzzi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 10:39
  2. Wiederaufbau 2 Fragen
    Von Bitboo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 14:01
  3. 70 auch als wiederaufbau
    Von Floker im Forum Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.12.2006, 21:09
  4. wiederaufbau kr51
    Von kr51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 16:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.