+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: wiederholter kolbenfresser


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.860

    Standard wiederholter kolbenfresser

    moin!
    ich bin garde mit meienr s51 gefahren und haba nun einen kolben fresser das jetzt die 2,garnitur in 4000 KM das kann nicht. :cry:

    ist Eventuell die KW krumm dsa die einafach den kolben so extrem beansprucht?

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Also ich würd sagen, dass es an der KW liegen muss, weil genug Öl haste ja wohl immer im Gemisch und wenn das schon die 2. neue Garnitur ist, was soll es denn sonst sein.
    Da musste wohl erstmal Garnitur abnehmen und mal schauen, ob die überhaupt zuviel Spiel hat. Schlimmstenfalls muss ne neue KW her.

    Gruß Muetze

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zündkerze war Rehbraun ???

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.860

    Standard

    ab er sowas von rehbraun

    aber habe das problem gefunden einer der feder ohren dinger vom kolben ist herausgesprungen (wie auch immer) und hat den kolben + zylinder zerfräßt

    nun habe ich jetzt eine neue garnitur drinnen und es gibt ein mahlendes geräusch sehr sehr seltsam ich glaube der motor ist fällig

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Meinste etwa die Anlaufscheibe, die sich nun durch den Motor zieht?? Wenn ja, dann lass die kIste stehen und mach den Motor auf, bevor du dir alles kaputt machst.

    Gruß Muetze

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.860

    Standard

    nein ich meine die ohren die den kolben bolzen halten!

    der zylinderkopf ist futsch hat noch jemand einen übrig?

    motor wir dann wohl sobald ich mal geld habe (was hoffendlich bald ist)
    aufgemacht und bekommt bei bedarf ne neue KW
    ich könnte kotzen :cry:

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Klar sind das die Anlaufscheiben, davon sind doch 2 auf den Bolzen, links und rechts, gesteckt.
    Zylinderkopf müsste ich noch einen haben, können wir später bei Skype klären.

    Gruß Muetze

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.860

    Standard

    nein sind sie nicht!

    die Anlaufscheiben sind auf dem Bolzen die Ohren sichern den Bolzen

    klar soweit?

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Muetze er meint die Sicherungsringe die den kolbenbolzen vorm verrutschen
    sichert.

    Tja Harle so ist das manchmal. MIr ist nach der UNterstedttour ja eine der
    anlaufscheiben weggebrochen....
    Allerdings konnte ich soschnell reagieren das bis auf den kolben und
    zylindeer alles heil geblieben ist.
    Die scheibenstücke hab ich zuhause alle wieder zusammen gepuzzelt, und
    als sie wieder komplett war, nen neue ganitur drauf gemacht. Und läuft seit dem ohne probs...

    Ist dir jetzt zwie mal das selbe passiert?
    Wenn der Federringe da abgeschert ist, denke ich eher weniger das es
    die kw ist....
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.860

    Standard

    das erste mal war es nur nen kolben fresser hatte damals einena uf kulanz bekommen und diesesmal war es halt des feder ohren ding

    kolben ist futsch zylinder auch habe nur noch nen neuen zylinder hier liegen also bracuhe ich nen neuen kolben

    aber des wird schon wieder alles

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    NA nun verstehen wir uns, dann hättets du Fritz auch mal sagen können, dass du die Sicherungsdinger meinst (Danke AirHead zur Aufklärung).

    Gruß Muetze

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.860

    Standard

    lesen denken posten

  13. #13
    Flugschüler Avatar von Kolbenklopper
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    353

    Standard

    Alsö Kin,

    schau dir die lauffläche des Zylinders an, die ist gehärtet, wenn du noch die Hohnspuren siehst und keine Riefen, oder nur sehr kleine riefen, weil die Sicherungsringe ja sehr weich sind, neuen Kolben rein, wenn dara Spuren zu sehen sind und gut iss! Mir ist vor zwei Jahren mal nen Kolbenring weggebrochen während der fahrt, war noch vor Suhl und ich hatte in Szhl immer noch den gleichen Zylinder und Kolben drinne, fahre jetzt noch damit! Also zususammen bauen und gut, das ist eben Simson!


    der Klopfer
    Markoschaefer@gmx.de

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.860

    Standard

    der zylinder und der kolben haben beide 2 richtig schöne riefen ca 1 mm tief!

    aber zum glück kommt am freutag der motor wieder zusammen dank deine hilfe kr51/1s

  15. #15
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard Sicherungsinge

    Es kommt darauf an, bei welcher Drehzahl sich die Ringe selbständig machten. Der Kolben is' fällig . Wenn die Riefen in der Laufbuchse zu schlimm sind, einfach mit dem Zylinder zum Schleifer, und noch mal hohnen lassen.
    Das Einbauspiel wird dadurch zwar etwas grösser, aber die Garnitur ist wie neu.
    Die Sicherungsringe müssen mit grösster Sorgfalt ! eingesetzt werden.
    Die Öffnungen der Sicherungsringe zeigen senkrecht nach oben oder unten.
    Der Ring muss genau sicher in der Nut sitzen .

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.860

    Standard

    danke für die lehrenden worte aber des war mir klar =)

    naja kann ich den motor gleich komplett neu lagern und alles andere neu machen ich hab das geld ja so dicke

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR 51/2 KOlbenfresser???
    Von luebby im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 18.05.2014, 17:56
  2. Kolbenfresser
    Von Greeenhorn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 21:47
  3. Kolbenfresser???
    Von fiessi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 11:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.