+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 32

Thema: Wiedermal Probleme mit E-Zündung! Hilfe!


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    15

    Standard

    Habe mich entschieden von einer 6V U-Zündung auf ne 12V E-Zündung umzusteigen (die hatn schwarzes Polrad mit 2 Löchern)

    Ausserdem habe ich noch das braune Steuerteil und ne Emza Spule.
    Die Grundplatte ist heile..
    So.. Ich habe jetzt das blaue Kabel, das rote & das braun/weisse richtig am Steuerteil angeschlossen..
    Das braunweisse geht an die Emza Spule - und das andere von der Emza an die Masse..
    was fehlt noch?? wieso funkt es trotzdem nicht??

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Hallo,

    An die Zündspule kommt schwarz von Klemme 15 Steuerteil.

    mfg gert

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    15

    Standard

    Original von experimentator:
    Hallo,

    An die Zündspule kommt schwarz von Klemme 15 Steuerteil.

    mfg gert

    nenene, das kabel is braun weiss und geht an die zündspule.. ich hab jetzt noch 2 stecker am steuerteil frei.. was gehtn damit?

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Hallo,

    Dann sind bei dir die falschen Kabelfarben dran, bei allen Simson ist braun/weiß das Kurzschlußkabel zum ausschalten der Zündung.
    Am Elektronikbaustein ist folgende Belegung:
    Klemme 14 rot an Lichtmaschine
    Klemme 2 braun/weiß an Zündschloß
    Klemme 3 blau an Lichtmaschine
    Klemme 31 braun an Masse
    Klemme 15 schwarz an Zündspule

    So und nicht anders ist das.

    mfg gert

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    15

    Standard

    So .. genau nach deiner Beschreibung sitzen die Kabels nun auf dem Steuerteil.
    Habe auch alle Kabels auf durchgang geprüft, habe aber trotzdem keinen Funken - kann es jetzt nur noch an einem defektem Zündkerzenstecker / Kerze liegen? Oder muss ich sonst noch irgendetwas einstellen oder beachten?

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Dann zieh mal braun weiß ab....

    Auch mal alle Kontakte schön Blankschleifen...

    Und den rest nicht vergessen. Durchgang der Zündspule ( 3 Ohm ) und Zündkabel / Kerzenstecker / Zündkerze....

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Hallo,

    Und wenn du das braun/weiße abgezogen hast schraubst du mal den Kerzenstecker ab und hältst das Kabel etwa 3-5mm vom Zylinder weg und trittst mal auf den Kickstarter (natürlich ohne eingeschraubte Kerze im Kopf) jetzt muß ein Funke überspringen, wenn das klar ist kannst du den Kerzenstecker wieder draufnudeln dann steckst du in den Kerzenstecker einen dicken Nagel rein so das der in der Mitte vom Stecker in dem Loch steckt wo das Kerzenende sonst sitzt und vorne rausguckt dann machst dasselbe wie oben gesagt nochmal. Wenn es jetzt auch einen Funkenüberschlag gibt ist nur noch die Kerze die Fehlerquelle.

    mfg gert

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    15

    Standard

    Heute kam mein Kurzschlusselektriker vorbei und der meinte als er sich den schaltplan angeguckt hat, das die karre ohne batterie nicht anspringt. Also hab ich heute alle Kabel von der Grundplatte ans Zündschloss (einer geht an die Sicherung) und ans Steuerteil angeschlossen..quasi alles genau nach schaltplan.

    Meine Batterie hab ich über Nacht zum aufladen gegeben.. morgen bekomme ich zu der Batterie noch einen Verteilerstecker fürs Zündschloss (wird laut schaltplan für den Massekreislauf Zündschloss/steuerteil benötigt, und an Zündschlossposition ist nur Platz für ein Kabel)

    So erst jetzt dürfte die Karre anspringen, bzw funken, denn der Kurzschlusselektriker meinte das sogar ne durchgenudelte Zündkerze n kleinen funken macht

    Bitte um Hilfe!

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @noob,

    der Kurzschlußelektriker täuscht sich! Es sei denn, Du hast eine Batteriezündung eingebaut bekommen! Unwahrscheinlich!

    Quacks der ältere

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Hallo,

    Da bin ich ja gespannt, mal sehen ob die Karre abbrennt, oder ganz im Ar*** ist wenn du die Vorschläge des Strippenfitzers durchführst.

    mfg gert

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    15

    Standard

    Also ich weiss das es sich ursprünglich als ne Zündung ausm roller handelt.. wurde mir als E-Zündung verkauft,mit dem fast geschlossenen schwarzen Polrad mit 2,dem braunen steuerteil und der Grundplatte verkauft und ich kann das polrad auch ohne abzieher von der kurbelwelle lösen, komisch oder?

    Aber wenn ich ne abgenudelte zündkerze habe, die funkt auch? oder nich?

  12. #12
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ne kaputte Zündkerze muß nicht fuken....

    Aber mal was ganz anderes:

    Du hast folgende Grundplatte:



    und den E-Baustein....

    Sag mal hat dein Polrad ne MagnetLücke... Ohne die Zündet es nämlich nicht ....

    Also da müssen die 6 Magneten drinne seinund einmal eine Lücke so groß wie der Geber auf der Griundplatte

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    15

    Standard

    So .. also meine grundplatte :

  14. #14
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Hättest auch einfahc Ja sagen könen.

    Also dann schau mal ob du im Polrad auch die Lücke hier findest:

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    15

    Standard

    Vatis neue Digicam wollte ausprobiert werden ^^

    Ich hab n anderes polrad als auf deiner zeichnung:

  16. #16
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also wenn das keine MagnetLücke hat hast du ein Polrad für die Unterbrecherzündung.

    Und ohne Polradlücke liefert der Geber unten kein Impuls und somit gibts auch keinen Funken egal wie toll du es verkabelt hast

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.11.2007, 18:00
  2. brauche dringent hilfe!!! habe probleme mit der zündung
    Von Raffi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 15:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.