+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Wieviel km mit "Reserve"


  1. #1

    Registriert seit
    25.07.2003
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo Experten,

    wie weit kommt die Schwalbe eigentlich mit der Reserve? Wieviel km habe ich von Bezinhahnumstellen bis Stillstand? Angenommen "normaler" Verbrauch, Plasteröhrchen im Tank sitzt ok, Hahn ist nicht verdreckt, Vierlochdichtung gut?

    Hat das jemand mal probiert? Was ist der "Rekord"?


    Gruss,
    Schwalbist

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    ich denke mal das der sinn der reserve nicht ein weltrekord im tankleerfahren sein sollte, sonderen die aufforderung tanken zu müssen. ich tanke aus angst schieben zu müssen, immer sobald ich auf reserveschalten muss.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @schwalbist,

    rein rechnerisch, ....... lass das lieber.

    Plane mit maximal 20km.

    Quacks der ältere

    PS: Rekord bei meinem Junior (Quacks) war: SCHIEBEN AN DIE TANKE!!!!

  4. #4
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Beim SR50 sind glaube ich 0,8l Reserve. Wenn man rund 3l/100km annimmt, kommt man auf etwas mehr als 26km. Austesten würde ich das nicht unbedingt.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.08.2003
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    147

    Standard

    Eine Schwalbe hat 6,8l insgesamt und 800ml davon Reserve. Wie weit man damit kommt ist abhängig vom Verbrauch des Mopeds. Ich habe einen Bing-Vergaser eingebaut und komme mit 3l so um die 120km klar. Nun musste rechnen. Der andere Vergaser braucht natürlich ein bissel mehr Sprit.

  6. #6

    Registriert seit
    25.07.2003
    Beiträge
    7

    Standard

    Vielen Dank für Eure Tipps!

    Gruss, Schwalbist

    (jetzt weniger Angstgefühl nach Umschalten des Hahns)

  7. #7
    boo
    boo ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.06.2003
    Beiträge
    213

    Standard

    @opi: so handhabe ich des auch, nur hab ich bisher nur einmal die Reserve benutzen Müssen, und das ging ganze 3km gut. dann war Pumpe. Zum Glück waren es "nur" noch 500m zur Tanke


    mfG BOOoo..

  8. #8
    Tankentroster Avatar von lukas
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    166

    Standard

    Ich bin neulich zum erstem Mal mit leerem Tank stehengeblieben, Gott sei Dank 100m vor der Tanke. Und zu meinem Erstaunen habe ich nur etwas mehr als 5,5 Liter in den angeblich 6,5 Liter fassenden Tank bekommen (beim SR50). Irren sich die Zapfsäulen zugunsten der Kunden (um die Menge, die noch im Schlauch hängt)? Oder stimmen die Angaben zum Tankinhalt nicht. Ich hatte mich vorher immer schon gewundert, warum der Reserveanteil so hoch ist, denn wenn ich direkt nach dem Umschalten getankt habe, gingen auch nie mehr als 5 Liter rein.

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @lukas,

    ist ja komisch. Bei uns das Gleiche! Ob da in den technischen Angaben ein Fehler ist?

    Es ist bei uns noch nie gelungen 6 Liter bei einem Tankbesuch zu tanken.

    Dinger gibts!

    Quacks der ältere

    PS: Mit total leerem Tank gerade mal 5,95 Literchen.

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    124

    Standard

    Die Dauer der Reserve hängt auch von der Länge des Plasterohrs ab...die Unterscheiden sich bei meinen zwei Benzinhähnen doch deutlich...
    Gruss Alex

  11. #11
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    Ich hab es schon fertig bekommen 9l zu tanken. also ich denk das die Tankanzeigen auch manchmal müll erzählen.

    Ich weiß aber das bei der S51 immer in der rechten hälfte des tankes noch ein wenig sprit zu finden ist und man trotz stehen bleiben noch nicht auf die angegebene Zahl kommt. Da muss mann das Mopped dann ein wenig nach links kippen und schütteln dann läuft der rest rüber und man kommt nochmal ein stück.

    mfg

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    16

    Standard

    apropos reserve"schaltung":

    kann mir jemand mal die genauen abmessungen des reserveröhrchen bei einer kr51/2l nennen?!?

    was kann man als benzinfeste, leicht erhältliche und einfach bearbeitbare alternative dafür verwenden?

  13. #13
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich habe als Tank-Röhrchen ein Stück einer alten ausziehbaren Autoantenne zurechtgesägt und am Hahn eingepasst. Klappt bestens. :)

    Lödeldödelööö ...

  14. #14
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    eben. ich habe auch schonmal ein stück einer teleskop radioantenne dazu hergenommen

  15. #15
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    ich war auch schon 9 l tanken...ohne probleme...
    Wer weiß was die zapfsäulen erzählen...

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @flying,

    mußt du denn TANKEN?

    Ich denke das Teil funzt nicht!!!!?????

    Quacks der ältere

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reserve
    Von ise95 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 15:56
  2. Wieviel Sprit als Reserve
    Von JJFlash im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 20:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.