MZ

Aus Simson Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Motorradwerke Zschopau (MZ) waren nach der Einstellung der Viertakt-Motorradproduktion in Suhl (AWO 425) und Eisenach (EMW R35) die einzige Produktionsstätte für Motorräder in der DDR.

Hervorgegangen ist MZ aus der alten Zschopauer DKW-Motorrad-Fabrik von Jörgen Skafte Rasmussen.

Das erste Nachkriegsmotorrad aus Zschopau, die RT125, basierte auf einer Kriegsentwicklung von DKW und wurde fast zeitgleich und sehr ähnlich auch von DKW in Ingolstadt gebaut.