Sozius

Aus Simson Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche

Als Sozius wird der Mitfahrer auf einem motorisierten Zweirad bezeichnet. Dieser Mitfahrer sitzt auf der Sitzbank hinter dem Fahrer.
Bei Soziusbetrieb ist folgendes zu beachten:

  • das Fahrzeug muss für zwei Personen zugelassen sein
  • das zulässige Gesamtgewicht darf nicht überschritten werden
  • für den Mitfahrer müssen Fussrasten und ein Haltgriff vorhanden sein
  • der Mitfahrer muss gross genug sein, um mit den Füssen sicheren Halt auf den Fussrasten zu finden
  • der Reifen-Luftdruck besondes auf dem Hinterrad muss erhöht werden
  • ein Mitfahrer erhöht den Benzinverbrauch, reduziert die Beschleunigung und verlängert den Bremsweg
  • auch der Mitfahrer unterliegt der Helmpflicht

Für die Schwalbe und die S50/S51 gab es Kindersitze, die für die Mitnahme kleinerer Kinder vor dem Fahrer zugelassen waren.