Vogelserie

Aus Simson Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche

Beginnend mit der Schwalbe gab Simson ab 1964 seinen Fahrzeugen die Namen heimischer Vogelarten. Durch diese Gemeinsamkeit und auch das verwendete Baukastensystem wurde - besonders für die SR 4 - Reihe die Bezeichnung Vogelserie geprägt. Die Vertreter dieser Serie waren der *SR 4-1 "Spatz", der SR 4-2 "Star", der SR 4-3 "Sperber". der SR 4-4 "Habicht" sowie die verschiedenen Modell der Schwalbe. Mit Einführung des S 50 in den späten 1970er Jahren wurden vorerst keine Vogelnamen mehr vergeben.

Aufgrund der großen Bekanntheit und Beliebtheit dieser Namen wurden die Modellbezeichnungen der Vogelserie Mitte der 1990er Jahre für die nun produzierten Typen "reaktiviert". So wurden Beispielsweise die letzten Modelle des SR 50 als "Star Classic" vertrieben.