+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Windböen


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    250

    Standard

    Guten Morgen,

    gestern bin ich mit meiner Schwalbe wieder zur Arbeit gefahren und mich hat es durch ne Windböe fast aus der Kurve gehauen ... als ich dann nach Hause gefahren bin, hatte ich echte Probleme das Moped auf ner geraden Linie zu halten da der Wind so stark von der linken Seite kam.

    Da ich noch ein ziemlicher Schwalbenfrischling bin (fahre erst seit August), bin ich doch ziemlich erschrocken gestern und hatte auch weiterhin ziemliche Probleme mich voll auf die Straße zu konzentrieren, da ich immer nur damit beschäftigt war - vor allem als 2 LKWs an mir vorbeigesaust sind - nicht vom Wind von der Straße gefegt zu werden.

    Jetzt wollte ich mal fragen was ihr dagegen macht und ob ihr die gleichen Probleme habt.
    Oder gibts irgendwas das man machen kann um net immer das Gefühl zu haben gleich vom Wind umgekippt zu werden? Andere Haltung oder so?

    Schönen Tag noch.
    Pflaume

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Ludwigslust
    Beiträge
    68

    Standard

    Moin Moin

    Also die Seitenwindempfindlichkeit hat viel mit der Angriffsfläche des Fahrzeugs und mit dem Gewicht zu tun.
    Nun ist die Schwalbe relativ leicht im verhältnis zur angriffsfläche.
    Man kann sich nur darauf einstellen und jederzeit mit so nem hieb von der seite rechnen, also nicht ganz recht auf dem Seitenstreifen fahren damit man nicht gleich bei der ersten Böe im Graben liegt.
    Oder man lässt die Schwalbe stehen wenns zu Windig wird.

    MfG
    Schumi-3

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    02.08.2004
    Beiträge
    335

    Standard

    Wichtig ist natürlich die Windrichtung !
    -Wenn er von hinten kommt ist alles spitze.
    -Falls er von vorne kommt, dann dauert es alles etwas länger.
    -Doch Seitenböen sind echt schlecht, da man die nie richtig kalkulieren kann. Also möglichst viel Platz mach rechts lassen und mittig auf der Spur fahren, so haste zumindest noch ein paar Zentimeter zu m reagieren.

    Also Gute Fahrt !

    2 taktigen Gruß
    Elbschwalbels
    Vize

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    Ich nehm da immer KURZ das Gas weg, zieh die Kupplung und lenke gegen (Fall LKW), so wie man es vom Fahrrad gewohnt ist; dort natürlich ohne Kupplung

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    49

    Standard

    Da kann ich Dir ein Lied von singen.Muß jeden Tag raus aus der Stadt und über Landstrasse fahren. Gegenwind,Seitenwind und Rückenwind ist echt ein Abneteuer ABER mit der Zeit lernt man damit umzugehen. Habe mir Angewöhnt immer schön Mittig zu fahren.Das klappt ganz gut.Wer überholen will....kannst ja machen.
    Hab schon erlebt bei starkem Seitenwind das ich fast 75°C gefahren bin.Schwalbefahren EXTREM halt.Wie gesagt das lernt mann mit der Zeit......

    mfg

  6. #6

    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    3

    Standard

    mia gehts auch so... vor ein paar tagen wollte ich rechts abbiegen und dann kamm nen windstoß von rechts. und ich bin grade aus weitergemacht und fast in nen auto rein... war knapp*gg* und sehr peinlich mitten inna stadt*smile*

    ach und weiß vieleicht einer von euch was es sein könnte wenn sich ne schwalbe in den kurven ganz schön schwammig verhält?

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    man könnte natürlich auch viele löcher in den panzer bohren um den wind durchzulassen
    .oO(na gut die idee werfen wir wieder in den papierkorb )

    am schlimmsten finde ich eigentlich gegenwind da ich dann miest mit 45 bis 50 kmh durch die gegend krebse, sowie die windstöße von schnell fahrenden entgegenkommenden lkw, da hätte es mich mal fast gebrettert

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Böse Windböen
    Von berluc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 20:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.