+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: An die Windows-Experten


  1. #1
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Windows is scheiße!
    Aber das wußten wir eh schon.

    folgendes Problem:
    1. Mit meinem XP Professional kann ich auf keinerlei FTP-Server zugreifen(egal wie). Woran kann das liegen?
    2. Auf sehr vielen Internetseiten filtert das System die Bilder weg(nein, keine Pornos ), das ist unabhängig vom Browser (Mozilla/Inet-Explorer). Die Bilder sind einfach weg, selbst wenn ich mir den Quelltext der Seiten anschaue, fehlen die entsprechenden html-Befehle.

    ich will ja schon wieder Linux installieren, aber da ich nicht auf unseren Server komme wo Linux drauf liegt, wird da nix draus...
    Das System ist jetzt 2 Monate alt und schon total zerschossen, das Win 98 hab ich in 2 Jahren nicht einmal neu installieren müssen...


  2. #2
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    zu 1.

    Guck mal in den Internetoptionen in Erweitert, ob da bei "Passives FTP..." ein Häkchen gesetzt ist. Wenn ja, wegmachen. Muss nicht, könnte aber die Ursache sein.

    zu 2.

    Im gleichen Fenster gibts auch ein Häkchen für die Bilder, ist etwas weiter unten. Könnte sein, dass auch das falsch gesetzt ist.

    Windows XP ist schon richtig gut, Win 98 habe ich mindestens alle zwei Monate neu gemacht, bei ME hatte ich täglich mehrere Abstürze. Win XP läuft bis zu einem Jahr, ehe ich ne Neuinstallation machen muss. Dennoch ist es besser, dass man Linux installiert, falls man nur ernsthafte Anwendungen laufen hat. Zum Spielen taugts halt nicht.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    73

    Standard

    Hallo

    Du mußt deinen Firewall ausschalten.Der ist in XP eingebaut.
    Dann klappt es auch.

    Gruß bob

  4. #4
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Bilder kommen auch mit Firewall durch und auch auf FTP muss man mit eingeschalteter Firewall zugreifen können. Was sollten sonst Firmen bei der Pflege ihrer Webseiten machen, die haben doch alle Firewalls laufen bzw. gleich nen Router mit eingebauter Firewall. Die kann bzw. sollte man keinesfalls ausschalten.

  5. #5
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    ...wenn alles nichts hilft, lad dir das Tool hier runter

    http://www.chip.de/downloads/c_downloads_11353576.html


    ...damit kommt man den meisten Sachen, die man von XXX-Seiten bekommt auf die Schliche

  6. #6
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Original von Baumschubser:
    zu 1.

    Guck mal in den Internetoptionen in Erweitert, ob da bei "Passives FTP..." ein Häkchen gesetzt ist. Wenn ja, wegmachen. Muss nicht, könnte aber die Ursache sein.
    War nicht gesetzt.

    zu 2.

    Im gleichen Fenster gibts auch ein Häkchen für die Bilder, ist etwas weiter unten. Könnte sein, dass auch das falsch gesetzt ist.
    War richtig gesetzt. Wie gesagt, manchmal ist alles ok, und manchmal werden keine Bilder angezeigt.

    Windows XP ist schon richtig gut, Win 98 habe ich mindestens alle zwei Monate neu gemacht, bei ME hatte ich täglich mehrere Abstürze. Win XP läuft bis zu einem Jahr, ehe ich ne Neuinstallation machen muss. Dennoch ist es besser, dass man Linux installiert, falls man nur ernsthafte Anwendungen laufen hat. Zum Spielen taugts halt nicht.
    Also, XP an sich scheint ja an sich halbwegs stabil zu laufen, aber diese Fehler häufen sich.
    Bei 98 ging es mir immer so, daß es die ersten 2 Wochen extrem instabil lief, sich dann aber mehr und mehr fing und dann auch jahrelang stabil lief(es wurde etwas langsamer, aber damit konnte ich leben). Ausgetauscht wurde es nur wegen ´nem neuen Puter, außerdem war auf der 2GB-Partition am Ende kein Platz mehr(und es lag nur Windows darauf)...

    Und Spiele für Linux häufen sich, ich werde demnächst auch damit anfangen, eins für Linux zu schreiben.

    IWL:

    Ich verwende normalerweise keinen Internet-Explorer(genausowenig wie "Oje" Outlook. Daher wird dieses Tool mir nix bringen.

    Ich häng übrigens über LAN im Netz, Dialer laufen also ins Leere...



    Bill Gates, ich verfluche dich, auf das du selbst mit deinem Betriebssystem arbeiten mußt!

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    365

    Standard

    Hach wie schön ist doch das Apple-Leben...

  8. #8
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Original von Negerkalle:
    Hach wie schön ist doch das Apple-Leben...
    Wie war das? Wenn Apple-Computer Autos wären, würden sie 10% weniger Sprit verbrauchen, 5% schneller fahren und 100Jahre halten. Dafür würden sie aber auch nur auf 2% aller Straßen fahren...

    Linux Autos könnte jeder ohne Spezielwerkzeuge selbst reparieren, sie würden 80 Jahre halten, sie würden 10% schneller als andere sein und 100kg leichter. Dafür hätte man 3 Chokes, 4 Lenkräder(für jedes Rad eins) und nur jeder 10. wüsste, wie man sie anlassen soll...

    Und Windows-Autos? Naja, reden wir nicht weiter davon...

  9. #9
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    So, jetzt installier ich Linux.

    Sollte ich mich danach nicht mehr melden tun, erachtet mich als verschollen in den man-pages...
    Und sollte ich auch nach 3 Wochen noch kein Lebenszeichen von mir gegeben haben, ruft den Linux-Menschen-Such-Service an, die wissen schon, wo die User landen, wenn sie im Kernel verschwinden.


  10. #10
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Die Windows Autos laufen stabil, schnell sind unkomlpiziert und jedes schwein kann damit fahren WENN er sich an den ablauf seiner taten erinnert und den überblick behält.
    Dann bekommt man ohne Probleme ein super Windowsauto!

  11. #11
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    So, die Installation hat (wie schon bei SuSE 8.2) etwa eine dreiviertel Stunde gedauert. Natürlich komplett mit allen Programmen, die der normale Mensch so braucht(und auch nicht braucht).
    Konfiguriert hat sich alles selber.

    Wer bitte sagte nochmal, daß die Installation von Linux umständlich sei?

    @FlyingStar:
    Was meinst du mit "sich an den Ablauf der Taten erinnern"?
    Ich habe z.Bsp. seit der Installation von Windows nix verändert, weder zusätzliche Programme noch sonstwas, trotzdem wurde das System immer schlechter. Win98 war wie gesagt top, nur leider ein wenig zu alt.

    Inzwischen ist auch klar, das selbst das Runterladen von Videos auf diesem System nicht reibungslos funktioniert hat, bisher habe ich es auf den Codec geschoben, aber die Dateien sind alle reif für die Tonne. Nein, eigentlich brauch ich Win XP nicht mehr. Win98 als 2. System sollte reichen. Für die Hauptarbeit hab ich ja jetzt was virenfreies(auch ohne Firewall) :)

  12. #12
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Linux installieren klappt wunderbar. Noch besser ist es, wenn du über einen Router Online-Zugang hast, dann installiert Suse schon während der Installation automatisch alle verfügbaren Updates und Patches vollautomatisch. Das ist etwas, wovon wir in der Windows-Welt noch lange träumen werden.

  13. #13
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    sicherlich ist Linux in vielen bereichen, vorallem was sicherheit und schnelligkeit und auch modifikation und persönliche einstellungen berifft Windows WELTEN vorraus.

    Das mit den taten;

    Wenn Windows ein Problem hat, hilft wirklich nur eins....SUCHEN und wenn du irgendwas veränderst musst du dich strikt daran erinnern können um es auch wieder rückgängig zu machen, ansonsten machst du dir das ganze System zum schweizer Käse....und das geht, wie wir alles wissen, bei Windows rasend schnell...
    Also wie gesagt,ich habe schon seit mehreren Jahren XP Pro drauf, musste es zwar zwischendurch paar mal neu machen (wegen neuem Rechner) aber es lief nach einer KURZEN eingewöhnungsphase und vielen vielen Hardwaremängeln (wie z.b. Einer kaputten WesternDigital Platte oder einem Kaputten Ramslot welches mir dauern Bluescreens verschaffte) sehr sicher und vorallem weitasu schneller als verschiedene andere Systeme. Ich meine, wenn ich an meinem Rechner ersthafte arbeiten verrichten würde, würd ich mir bestimmt auch Linux draufziehen...nur deshalb weil es bei solchen sachen einfach schneller sicherer und Konstanter ist...Aber was ich hier mache....Musikhören, im Nest rumsurfen und Counter-Strike zocken....och nööööö

    Aber ansonsten Glückwunsch zum Linux....

    Nils, dessen XP schon seit langem stabil läuft!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Windows Media Player
    Von unteroffizier im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 23:25
  2. Windows XP, Expertenwissen...
    Von FlyingStar im Forum Smalltalk
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.11.2003, 10:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.