+ Antworten
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 96 von 193

Thema: Winterreifenpflicht ab Dezember 2010...


  1. #81
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Nein ich glaube nicht ,was meinst Du wenn was passiert , die Versicherung wird Die schon sagen das das keine Winterreifen sind , keine Kennzeichnung kein Winterreifen
    Du hast das Problem eindeutig erkannt. DARUM ging es ja in der neuen Winterreifenpflicht.

    WAS sind geeignete Reifen/Ausrüstung.

    "Hätte sich der Unfall mit K42 M+S vermeiden lasen..."

    Aber leider ist noch nicht klar, ob die Pflicht auch für Zweiräder gilt, weil die neue Verordnung sich auf eine EG Richtlinie bezieht die nur für 4-RÄDRIGE KFZ gilt.

    Dazu hat doch Restaurator den Link von Lawbike gepostet, bzw. meinen Link von bmbvs.

    Die Reden in der neuen Winterreifenpflicht nur noch von PKW und LKW.

    Wir werden da echt abwarten müssen was sich entwickelt, das werden dann am Ende Gerichte entscheiden müssen.

    MfG

    Tobias

  2. #82
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Wenn es schon so in der StVO steht bräuchte man eine zusätzliche Winterreifenpflicht ja gar nicht... eigentlich.

    Aber da man bis gestern nicht belangt werden konnte, wenn man ohne tatsächliche Gefährdung oÄ unterwegs war steigt jetzt die Nachfrage sprunghaft an, weil es schon Geld kostet ohne Winterreifen unterwegs zu sein.

    Das es vorher auch schon absolut sinnvoll war Winterschlappen auch am Mottorrad aufzuziehen bestreitet ja hier hoffentlich niemand.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  3. #83
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Froschmaster Beitrag anzeigen
    .....
    Das es vorher auch schon absolut sinnvoll war Winterschlappen auch am Mottorrad aufzuziehen bestreitet ja hier hoffentlich niemand.
    Das hat ja niemand bestritten....

  4. #84
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Froschmaster Beitrag anzeigen
    Wenn es schon so in der StVO steht bräuchte man eine zusätzliche Winterreifenpflicht ja gar nicht... eigentlich.
    *Ähem* Die derzeit vielzitierte "Winterreifenpflicht" wurde durch Reform eben jenes Paragrafen der StVO verwirklicht.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #85
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    So...

    gerade im Netz gefunden:

    http://www.bundesrat.de/cln_152/nn_8...-10%28B%29.pdf

    Wenn da so morgen im Bundesanzeiger veröffentlicht wird, sind die Zweiräder raus.

    Da steht (der von Deutz zitierter §):

    2 Absatz 3a Satz 1 und 2 der Straßenverkehrs-Ordnung vom 16. November 1970 (BGBl. I S. 1565; 1971 I S. 38), die zuletzt durch Artikel 1 der Verord-nung vom 5. August 2009 (BGBl. I S. 2631) geändert worden ist, werden durch folgende Sätze ersetzt:

    "Bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, << ... weiter wie Vorlage … >>. Kraftfahrzeuge der Klassen M2, M3, N2 und N3 gemäß Anlage XXIX der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 28. September 1988, zuletzt geändert durch Verordnung vom 21. April 2009 (BGBl. I S. 872) dürfen bei solchen Wetterverhältnissen auch gefahren werden, wenn an den Rädern der Antriebsachsen M+S-Reifen angebracht sind. Satz 1 gilt nicht für Nutzfahrzeuge der Land- und Forstwirtschaft sowie für Einsatz-fahrzeuge der in § 35 Absatz 1 genannten Organisationen, soweit für diese Fahrzeuge bauartbedingt keine M+S-Reifen verfügbar sind."
    Das gilt nur für Klasse M2, M3 und N2 und N3.

    Zweiräder fallen unter die Klasse Lx:

    EG-Fahrzeugklasse


    Wir werden da einfach abwarten...

    MfG

    Tobias
    Geändert von Rossi (02.12.2010 um 23:06 Uhr)

  6. #86
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Dann nehm ich alles zurück und behaupte das Gegenteil

    Aber vorher war es zumindest so, das man belangt werden konnte, wenn man den Verkehr behindert oder gar gefährdet hat desswegen?
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  7. #87
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    nach längerem suchem im Netz und mit Hilfe von Sara:

    Nach 92/93/EWG ist ein Reifen eine Ausrüstung eines Fahrzeuges nach 70/156/EWG.

    So weit so gut.

    Leider ist ein Fahrzeug nach 70/156/EWG ein mindestens 4-rädriges KFZ über 25km/h.

    ALSO ist ein Zweirad kein Fahrzeug nach 70/156/EWG.

    Damit fahren wir einen Reifen auf dem Zweirad, der nicht nach 92/93/EWG geregelt ist.

    Ein Reifen eines Zweirades ist nach 97/24/EG Kapitel 1 geregelt.

    Und diese Verordnung taucht nicht im Gesetzentwurf auf.

    Wat denn nun? Gibt es hier im Nest kein Rechtsverdreher?

    MfG

    Tobias

  8. #88
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Hallo-stege hat drüben im sf.de das auch begründet, das im grunde die Pflicht nur für 4-rädrige KFZ gilt wegen dieser Richtline.
    Hallo Tobias,

    das kann ich gerne auch hier begründen. Die in der neuen Verordnung zitierte Richtlinie 92/23/EWG gilt nur für Fahrzeuge nach der Rahmenrichtlinie 70/156/EWG (bzw. deren Nachfolgerichtlinie 2007/46/EG), und das sind PKW, LKW, Busse und deren Anhänger. Für Krafträder, Trikes und Quads hätte man die Rili 97/24/EG zitieren müssen. Hat man aber nicht, insofern hat man für diese Fahrzeuge bewusst oder unbewusst keine Winterreifenpflicht eingeführt.

    Würde der Verordnungsgeber für Kräder Reifen fordern, die 92/23/EG entsprechen, wäre mal wieder eine teure Abmahnung aus Brüssel fällig (die Betroffene in diesem Falle auch anregen sollten).

    Welcher Text nun genau verabschiedet wurde, werden wir demnächst hier:

    http://www.bundesgesetzblatt.de/ ---> Bürgerzugang

    erfahren. Noch ist nichts veröffentlicht.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  9. #89
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    mittlerweile steht es im Bundesgesetzblatt.

    Wenn Hallo-stege recht hat, was ich ähnlich sehe, ist nur die EU-Richtlinie 92/23/EWG mit drin.

    Damit wären die Zweiräder raus, so mein Verstehen.

    MfG

    Tobias

    P.S. Es geht nicht um den Sinn von Winterreifen, sondern um dieses vernünftige aber dämlich umgesetzte Gesetz.

  10. #90
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Hi,

    mittlerweile steht es im Bundesgesetzblatt.

    Wenn Hallo-stege recht hat, was ich ähnlich sehe, ist nur die EU-Richtlinie 92/23/EWG mit drin.

    Damit wären die Zweiräder raus, so mein Verstehen.

    MfG

    Tobias
    Das sehe ich auch so. Wer es nachlesen möchte:

    http://www.bgbl.de/Xaver/start.xav?s...sanzeiger_BGBl

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  11. #91
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat:Bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, << ... weiter wie Vorlage … >>. Kraftfahrzeuge der Klassen M2, M3, N2 und N3 gemäß Anlage XXIX der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 28. September 1988, zuletzt geändert durch Verordnung vom 21. April 2009 (BGBl. I S. 872) dürfen bei solchen Wetterverhältnissen auch gefahren werden, wenn an den Rädern der Antriebsachsen M+S-Reifen angebracht sind.


    ...ist genauso blödsinnig. Oder erklärt mir mal jmd. wie ein Lkw vernünftig lenken will, wenn nur auf den Antriebsachsen M+S gekennzeichnete drauf sind.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  12. #92
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,

    Ich hab das eben auch nochmal alles nachgelesen...da steht tatsächlich in den zitierten Richtlinien (Rahmenrichtlinie 70/156/EWG bzw. deren Nachfolgerichtlinie 2007/46/EG) unter Begriffsbestimmung im Artikel 3 für "Fahrzeuge":

    11. „Kraftfahrzeug“ ein vollständiges, vervollständigtes oder
    unvollständiges Fahrzeug mit eigener Antriebsmaschine,
    mindestens vier Rädern und einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit
    von mehr als 25 km/h;


    Allerdings wird in dem im Gesetzblatt veröffentlichten Text nur auf die Anlage II Nummer 2.2 der Rahmenrichtlinie 70/156/EWG verwiesen, die die Eigenschaften von M&S-Reifen beschreibt. Inwieweit die o.g. Definition von Kraftfahrzeugen in dieser Richtlinie gültig ist, weiß ich nicht.

    Und unter die allgemeine Definition "Kraftfahrzeuge" fallen eindeutig auch Motorräder und Roller.

    Gruß Harald

    Hier mal der entsprechende Absatz aus dem Gesetzblatt:
    Anhang 17405

  13. #93
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    ja, das ist korrekt aber:

    in der Richtlinie 92/23/EWG ist ein Reifen eine Ausrüstung eines Fahrzeuges nach 70/156/EWG.

    Und damit das ein Reifen eines 4-Rädrigen Fahrzeuges.

    Reifen für Zweiräder sind nach 97/24/EG Kapitel 1 geregelt.

    Ich müsste also einen Reifen nach 92/23/EWG auf mein Zweirad montieren, was ja ein PKW-Reifen ist und das geht ja nicht.

    Tja, so richtig eindeutig ist das leider immer noch nicht.

    MfG

    Tobias

  14. #94
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    149

    Standard

    also nur zum Verständnis: Ich kann mir jetzt spikes drauf ziehn? da bekomm ich die gleiche Strafe wie mit "normale" Stollenreife

  15. #95
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    .....ich kanns mir fast nicht vorstellen, dass das keiner bemerkt haben soll.
    Der ADAC und viele anderen Quellen sagen, dass auch Zweiräder betroffen sind.
    Eure Argumentation erscheint vollkommen logisch, dennoch bin ich skeptisch.
    Was mich ausserdem verwirrte, ist die Tatsache, dass im Radio getönt wurde "ab heute gilt das neue Gestzt bla bla bla". Das war am Montag dieser Woche. Schon vom Datum her fand ich es seltsam. Ich hätte eher gedacht, dass legt man auf den ersten Tag eines Monats oder so.
    Nun gut, heute hörte ich dann " Ab Montag nächster Woche (6.12.10) gilt dann die neue Winterreifenpflicht, der Bundestag hat soeben darüber abgestimmt." ab wann gilt es denn nun? Gilt es überhaupt?



    P.S.: @Schwalberaccer : Spikes waren doch noch nie bzw. schon lange nicht mehr erlaubt?!?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  16. #96
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalberaccer Beitrag anzeigen
    Ich kann mir jetzt spikes drauf ziehn? da bekomm ich die gleiche Strafe wie mit "normale" Stollenreife
    Nö, die sind bei Eisbahnrennen erlaubt.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

+ Antworten
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Winterreifenpflicht-Auch für unsere Mopeds?
    Von *Schwalbe* im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 13:08
  2. Suhl 2010
    Von Bär im Forum Simsonfreunde Mittelfranken und Oberpfalz
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 21:16
  3. Ausfahrten 2010
    Von Meisenfricko im Forum Simson Stammtisch Braunschweig und Umgebung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 23:47
  4. 27.08.2010 - 30.08.2010 3. Oldtimertreffen der FFW in Neuhof / Hattenhof
    Von Schwalbe73 im Forum Simson Treffen & Veranstaltungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 20:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.