+ Antworten
Seite 1 von 13 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 193

Thema: Winterreifenpflicht ab Dezember 2010...


  1. #1
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard Winterreifenpflicht ab Dezember 2010...

    ...steht uns Winterfahrern bevor, wie man hier lesen kann.

    Zitat:
    § 2 Abs. 3a StVO (neue Fassung)

    Straßenbenutzung durch Fahrzeuge

    Bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte darf ein Kraftfahrzeug nur mit ....M+S-Reifen.... gefahren werden.

    Die Bußgeldsätze werden im gleichen Atemzug verdoppelt. Kostete das Fahren ohne geeignete Bereifung bisher 20 Euro, so werden fortan 40 Euro und ein Punkt in Flensburg fällig. Kommt eine Behinderung hinzu, steigt das Bußgeld sogar auf 80 Euro.
    Auch in der neuen Version der Vorschrift kommt der Begriff "Winterreifen" nicht vor — Kritiker werfen daher der neuen Verordnung vor, sie sei weiterhin nicht klar genug formuliert. Als Reifen im Sinne der Verordnung gelten neben den ausdrücklich erwähnten M+S-Reifen auch die so genannten Ganzjahresreifen.

    Das gilt selbstverständlich auf für Zwei-(und Drei-)Räder !!

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    ich finde persönlich richtig so. Ich sehe jeden Tag genug Touris bei Schnee im Harz mit Sommerreifen und Schneeketten durch die Gegend eiern.

    Wer im Winter fährt braucht auch entsprechende Bereifung, das ist nunmal so.

    Für die Simson gibt es die K42 M+S und die K66 M+S von Heidenau.

    Alternativ ist auf reinen Sommerbetrieb umzustellen, was wir machen.

    Auf dem Auto sind seit 4 Wochen Winterreifen.

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Also Ganzjahresreifen ist OK?

    Bin im letzten Winter recht gut mit den K30 übers Eis gekommen.

    Stellt sich die Frage, ist der K30 ein Ganzjahresreifen??


    Klar ist mir nur, das der K49 und auch der K36/1 nicht bei Eis geht.



    solong...

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Anfrage bei HEIDENAU läuft:

    Guten Tag,

    Ab Dezember 2010 wird es voraussichtlich zur Pflicht, Winterreifen auch auf Zweirädern bei winterlichen Strassenverhälnissen zu fahren.
    Welche Ihrer Reifen ausser den eindeutig als Winterreifen gekennzeichneten erfüllen die Vorraussetzung "Ganzjahresreifen".

    MfG
    ...

    Ich werde berichten...
    Geändert von net-harry (28.11.2010 um 09:42 Uhr)

  5. #5
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Anfrage bei HEIDENAU läuft:
    Super!! Interessiert mich auch brennend.

    Gruß

    Theo

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Die Winterreifen werden nur dann von Blau/Silber anerkannt wenn dieser als solcher gekennzeichnet ist...
    Also das lustige Schneeabzeichen oder eine M+S Kennung.
    Auf Mischung oder Porfil .... sollte einer meinen ein Enduroreifen ist ja weicher und geeigneter Profiliert.... würde dann keine Rücksicht genommen.

    Wenn man meint das alles so kurzfristig machen zu müssen kann man einen Winter auch noch so fahren Auch wenn bis vor einen Richter geht... wenn er NOCH keine Reifen in entsprechenden Dimensionen gibt kann man sich ja nicht mal fix ein anderes Fahrzeug kaufen. Ähnlich wie bei der Einführung von Umweltzonen.
    Ich fahr Auto und da sind schon einige Wochen Winterpellen drauf.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Ich glaube eine Übergangsregelung ist nicht vorgesehen. Wenn Schnee, Schneematsch, Reifglätte...etc. dann muss das Fzg. halt stehen bleiben wenn es nicht richtig bereift ist. Die Argumentation, dass es keine Reifen gibt, wird keinen interessieren.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Richtig. Es ist ja immerhin so, dass diese Regelung gilt, wenn tatsächlich Schnee-, Eis- oder Reifglätte herrscht. Bei normalen Verhältnissen (trocken oder nass) kann man nach wie vor jeden Reifen fahren.

  9. #9
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von olympiablau Beitrag anzeigen
    Die Argumentation, dass es keine Reifen gibt, wird keinen interessieren.
    Ist ja auch ein falsches Argument, da es ja Winterreifen auch für Mopeds gibt!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von olympiablau Beitrag anzeigen
    Die Argumentation, dass es keine Reifen gibt, wird keinen interessieren.
    ... im Gegensatz zu der Argumentation, daß die zitierte Richtlinie (92/23/EWG) überhaupt garnicht für 2- und 3-Rädrige Fahrzeuge gilt ...

    Ausserdem ist die M+S Aufschrift nicht wirklich geschützt, es kann sie jeder Hersteller auf seine Reifen beppen, was die Chinesen auch fleissig tun.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    397

    Standard

    Erkennt man einen Unterschied zwischen K42 Enduro Profil und K42 M+S? Ist etwa die andere Beschaffenheit und das M+S Symbol der einzige Unterschied?

    EDIT: Frank verwirrt mich... also doch keine Winterreifenpflicht bei 2-Rädern?

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von sera Beitrag anzeigen
    EDIT: Frank verwirrt mich... also doch keine Winterreifenpflicht bei 2-Rädern?
    Der Verordnungsgeber mag die Pflicht wohl im Hinterköpfchen gehabt haben, hat das Ziel durch die diletantische Ausführung der Verordnung aber nicht wirklich erreicht

    Gruss von Frank

    PS: Das Profil spielt für die Wintertauglichkeit von Reifen inzwischen eine untergeordnete Rolle.
    "Früher war mehr Lambretta..."

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    397

    Standard

    Ich frag nur, weil die K42 enduro hab ich auf der S51. Es wäre ein leichtes die gleich als "Winterreifen" zu verwenden, aber da eine Pflicht nicht erreicht wurde, kann ich auch mit den K36/1 weiterfahren. Bei 10 cm Neuschnee steig ich sowieso lieber aufs Auto MIT Winterreifen um ;-)

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    Egal wo man rumgoogelt überall steht was von Winterreifenpflicht für alle 2,3 und 4 Räder und nun stolper ich mal kurz durch diesen Thread und sehe ich das es nun doch keine gibt ?????
    Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht sollte man nicht den Kopf hängen lassen

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Im Gesetzestext steht Kraftfahrzeuge, also auch Mopeds und Mofas.
    Bestimmt kommen aber in ein paar Wochen, wenn eine "Expertenkommission" feststellt, daß es Winterreifen für bestimmte Fahrzeugtypen gar nicht gibt, wieder ellenlange Ausnahmeregelungen, Klarstellungen und Verwaltungsvorschriften heraus, die das Chaos noch vergrößern.
    Eigentlich ist die sogenannte Pflicht auch wieder nichts genaues, es wird durch Verweis auf die EG-Richtlinie ja nur darauf hingewiesen was eigentlich Winterreifen sind bzw. sein sollen.
    Auf EU-Ebene wird schon seit längerem herumgekaspert um eine einheitliche Kennzeichnung für Winterreifen hinzubekommen.

    mfg Gert

  16. #16
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    397

    Standard

    Also unverändert mit der Simson weiterfahren oder lieber nicht?

+ Antworten
Seite 1 von 13 1 2 3 11 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Winterreifenpflicht-Auch für unsere Mopeds?
    Von *Schwalbe* im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 13:08
  2. Suhl 2010
    Von Bär im Forum Simsonfreunde Mittelfranken und Oberpfalz
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 21:16
  3. Ausfahrten 2010
    Von Meisenfricko im Forum Simson Stammtisch Braunschweig und Umgebung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 23:47
  4. 27.08.2010 - 30.08.2010 3. Oldtimertreffen der FFW in Neuhof / Hattenhof
    Von Schwalbe73 im Forum Simson Treffen & Veranstaltungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 20:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.