+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Worum bleut meine Schwalbe so??


  1. #1

    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Tostedt
    Beiträge
    3

    Standard Worum bleut meine Schwalbe so??

    Hallo

    Ich hab anfang des Jahres meine Kr 51/1 gekauft.Aus Zeitmangel bin ich erst jetzt dazu gekommen sie zum laufen zubringen.
    jetzt läuft sie zwar nur ich hab jetzt 2 probleme.

    Problem 1

    Beim schalten in den 2ten gang muss ich ganz vorsichtig Gas geben sonst geht sie aus.
    Frage ist warum??

    Problem 2

    Sie bleut sehr stark und ich weis nicht warum.Stört mich nicht wirklich aber die Autofahrer die an der Ampel hinter mir stehen

    Kann mir jemand helfen??

    bin für jeden Tipp dankbar.


    gruß

    Bluthund

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Deine beiden Probleme lassen auf EIN Problem mit deinem Vergaser schließen.

    Hängt die Nadel richtig? Isser sauber? Richtige Düsen drin? Schwimmer dicht und eingestellt? Leerlauf anständig eingestellt? Gehäuse unten dicht?

    Gruß

    Benny

  3. #3

    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Tostedt
    Beiträge
    3

    Standard

    Den Vergaser hab ich heute sauber gemacht.Scheint auch alles dicht zu sein.
    Ob die richtigen Düsen drin sind geh ich mal von aus weil der Verkäufer sagte das sie im Originalzustand ist.

    Ist die Nadel beim Schieber?
    Also ich hab da den Gaszug.dann kommt eine kleine Platte und der Gaszug wird in den Schieber eingehakt.
    Aber da ist keine Nadel?


    oder sitzt die woanders?


    gruß

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Speedomat
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    99

    Standard

    die nadel muss an der unterseite vom schieber sitzen, denn sie drückt ja beim gasgeben den schieber nach oben, so dass luft-sprit gemisch in den zylinder gelangt.
    kann auch sein dass deine nadel sich von dem plättchen gelöst hat und im vergaser drin hängt. ist mir auch schonmal passiert. also vergaser ausbauen, umdrehen und nadel rausschütteln oder einfach rausnehmen wenn du rankommst. dann inner 3. kerbe von oben das plättchen in die nadel schieben und darauf achten, dass das plättchen schön fest sitzt.

    grüßele

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    @speedomat
    Die Nadel drückt den Schieber nicht nach oben sondern gibt die Öffnnung der Nadeldüse frei damit erstmal Benzin ankommt und sich mit der Luft vermischen kann, wenn die Nadel rausgefallen wäre würde der Motor wohl nicht mehr funzelionieren.

    mfg Gert

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Schau in den Auspuff ob der voller Öl ist , wenn ja kannst Du mal den Nebenlufttest machen , wenn Du Pech hast müssen die Wellendichtringe
    gewechselt werden.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von Speedomat
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    99

    Standard

    ok, gut.. mag sein.
    aber mir ist die nadel schonmal durchgerutscht und ich konnte nichtmehr vollgas fahren.. wenn er die nadel vermisst, wäre das doch ne gute erklärung, oder ?

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wobei... Wenn der Auspuff einer 1er voll Öl ist kanns auch einfach sein dass die ordentlich im Kurzstreckenbetrieb gelaufen ist.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja stimmt fahre Sie mal eine Längere Strecke vollgas , damit der Auspuff
    sich mal freiläuft.
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10

    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Tostedt
    Beiträge
    3

    Standard

    erstmal danke für die ganzen Tipps

    In den Vergaser st keine Nadel reingefallen.Hatte den eben ausgebaut und hab nichts gefunden.
    Jetzt mach ich mich mal daran den Auspuff sauber zumachen.
    Wie geht dieser Nebenlufttest?


    Gruß

    Bluthund

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja machs mal so :
    Du nimmst eine Dose Startpilot oder Bremsenreiniger
    und sprühst auf den Ansaugstutzen den Wellendichtring
    hinter dem Polrad und zwischen Zylinder und Zylinderkopf ,
    ändert sich die Drehzahl oder geht der Motor aus hast Du die
    Stelle gefunden , jetzt kannst Du die beschädigte Dichtung
    Wellendichtring austauschen , das ist kein Problem ,
    oder Du musst den Ansaugstutzen oder den Kopf planen ,
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Wäre es nicht einfacher, das mit dem Nebenlufttest mal im Best of anzupinnen und einfach darauf zu verlinken? Oder hast du das als Textbaustein?
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  13. #13
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja habe ich als Baustein , so wie noch ein paar Andere ,
    sonnst würde ich ja den ganzen Tag immer das gleiche schreiben ,
    wenn ich die Dinger in Bestoff anpinne löscht Sie ja doch Irgendwer-
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    mal ne doofe Frage die Nadel wie wird sie eingehängt in der 2. oder in der 3. Kerbe von oben??????

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Meine Schwalbe und ich.......
    Von Swensen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 15:26
  2. Was ist meine Schwalbe für ein Typ
    Von xberg im Forum Smalltalk
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 14:58
  3. sobald meine meine schwalbe läuft spinnt sie hilfe!"!
    Von luebby im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 18:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.