+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Wozu gehört dieser seltsame Spiegel?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.09.2005
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    75

    Standard Wozu gehört dieser seltsame Spiegel?

    Hallo zusammen!

    Ich habe mir von einem hier nicht näher genannten Händlder den im Anhang zu sehenden Spiegel als originalen Spiegel für die Schwalbe KR 51/1 bestellt. Nur passt dieser zwar von der Form her zu den Originalen, aber die Maße sind völlig anders (viel zu klein)...Aber ich bin im Moment völlig überfragt, wozu dieses Teil eigentlich gehört. Wäre schön wenn jemand mir Aufklärung verschaffen könnte.

    Danke im Voraus für Eure Hilfe...

    MfG Borschtel
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von daKAr
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Schöneiche b. berlin
    Beiträge
    91

    Standard

    wiso der past auch an die schwalbe ich habe zwei von denn dranne ienen li und denn andern re ist echt gut

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.09.2005
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    75

    Standard

    ja natürlich passt diser Spiegel auch an die Schwalbe ran, aber was mich stört ist, dass man durch die noch kleineren Gläser noch weniger erkennt im Rückspiegel als bei den großen Gläsern. Und die Sicht ist auch bei den großen Gläsern duch die starken Vibrationen nicht gut. Haben Sie dir dieses Teile auch als Ersatzt für die Schwalbe verkauft?

  4. #4
    Flugschüler Avatar von unleash
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    327

    Standard

    Ist ein Spiegel von der MZ ES bzw. TS. Paßt vom Lenkerdurchmesser an die Simson.

    Gibt es als Nachbau (schwarz, Kunstoff) für ca. 8€ z.B. bei Zweirad-Schubert.de - werde ich mir für meine ES dort holen.

    Dort gibt es auch das Spiegelglas (weiß aber nicht, ob es für den auch paßt, könnte aber sein.) Ansonsten - billigen Klemmspiegel von Louis usw. nehmen und mit Gummiunterlage klemmen, dann sollte es auch halbwegs mit dem Flattern gehen. Diese Spiegel haben einen längeren Arm und reichen somit auch "um die Motorradjacke" herum.

    Hth,
    unleash

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Stefan_aus_L
    Registriert seit
    05.09.2005
    Ort
    Schleusegrund bei Suhl
    Beiträge
    197

    Standard

    das spiegelglas ist das vom trabi wenn du das suchst


  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Stefan_aus_L
    das spiegelglas ist das vom trabi wenn du das suchst

    Hi,

    der Spiegel ist nach meinen Infos in den 70ern auch an die Schwalbe gebaut worden.
    Soweit ich weiss, passt bei dem nicht der Spiegel vom Trabi.

    Der Trabispiegelhalter wurde danach auch an die Schwalbe gebaut.
    Da passen auch die Gläser vom Trabant.

    MfG

    Tobias

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Also an meiner 70er Schwalbe ist der auch dran (nur in schwarz) und ich kann nicht behaupten, dass ich damit schlecht sehe...
    Gut, bin noch nicht mit größeren gefahren, also den Luxus noch nicht gewöhnt

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    Wernigerode
    Beiträge
    141

    Standard

    Jaja der spiegel kommt von meinen Lieblingsmotorrad der ES aber wurde auch an zich anderen Moldellen verbaut zb. IWL kr ......

  9. #9
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    bei mir is der auch dran und ich seh mit dem deutlich mehr als bei den originalen runden.da sieht man ja fast nüscht...
    gruss
    pitti

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.09.2005
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    75

    Standard

    Ok...dieses Frage wozu der Spegel gehört ist nun geklärt. allerdings würde mich interessieren welches Baujahr eure schwalben so haben, die einen solchen spiegel montiert haben. Meine schwalbe, wo ein neuer spigel dieser art ran kommen könnte ist vom baujahr 79!

    Außerdem habe ich schon gegrübelt, in welcher reinfolge die gezeigten teile montiert werden müssen.
    Verwende ich die Reihenfolge: arm -> spiegelkörper -> lochpfanne -> feder
    habe ich bedenken, dass nicht mehr genügend platz für das spiegelglas in der fassung ist.

    Verwende ich die reihenfolge: arm -> lochpfanne -> spiegelkörper -> feder würde das spiegelglas besser passen, aber irgendwie sieht die konstruktion komisch aus. Also wie rum ist es richtig? Oder habe ich ein teil vergessen, welches benötigt wird.

    Danke für eure bisherigen antworten.

    MfG Borschtel

  11. #11
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Spiegelhalter, Spiegelglasaufnahme (der Spiegelteller oder wie immer das heisst... 8) ), Unterlegscheibe, Feder, Stift, fertig, so soll es sein.

    Die grauen, rechteckigen Spiegel wurden nach den Nierenspiegeln und vor den so genannten Trabbispiegeln in Program genommen. Anfang der 70er Jahre tauchten die wohl auf.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zu welchem Motorrad gehört dieser Rahmen ?
    Von thesoph im Forum Smalltalk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 21:59
  2. Zu welchem Motorrad gehört dieser Seitendeckel ?
    Von thesoph im Forum Smalltalk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.08.2006, 17:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.