+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Ich würde gerne einen digitaeln Tacho an meiner Schwalbe befestigen,nur wie/wo?


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard Ich würde gerne einen digitaeln Tacho an meiner Schwalbe befestigen,nur wie/wo?

    ...und welcher...?

    Ich hab noch einen alten Fahrradtacho bei mir rumfliegen, weiß jedoch nicht wie und wo ich ihn befestigen soll, damit z.B. das kabel nicht den Lenkeinschlag beeinflusst.
    Eignen sich Fahrradtachos überhaupt als Alternative zum originalen Tacho( mein orig. Tacho läuft, trotzdem hätte ich gerne noch einen 2.(halt einen digitalen,bzw Fahrradtacho, da ich finde, das der orig. Tacho sehr ungünstig plaziert ist bei der Schwalbe)...
    Ich möchte da jetzt auch net viel Zeit in die Anbringung investieren, aber da der Tacho noch einen Aufsatz (eine Einkerbung für einen Fahrradlenker hat, bekomme ich denn Tacho nirgentswo fest.

    Hat jemand Erfahrungen mit den Fahrradtachos gemacht,oder kann mir jemand helfen...?


    PS: Ich weiß,-nur original ist legal-(wenn ihr verstehrt was ich meine), ich hab auch schon ein Termometer an meine Schwalbe gebaut, ist net original, hilft aber ungemein...

    LG
    Steffen

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Die Suchfunktion existiert und sollte dir für "Fahrradtacho" oder "Digitaler Tacho" seitenweise Lesespaß liefern.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Am einfachsten ist es den an einer Schraube von der alublende mit zu befestigen.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Hier: Digitaler Tacho

    Suchen ist gut, finden ist besser

    Peter

  5. #5
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    @Peter: Fairerweise muss man sagen das es in dem thread um SR50 geht und da nicht steht wie man ihn an der schwalbe sinnvoll befestigen könnte.
    Aber Prof hat Recht das es da schon, viele, viele andere Threads zu gab. Gerade speziell für Befestigung an der Schwalbe.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    hallo,
    wg dem Thema -GUCK DOCH EINFACH MAL IM ARCHIV- etc. wollte ich noch etwas beifügen, ich persönlich stelle mesit neue Anfragen, denn bei den alten Threads, sind die Produkte (in dem Fall Tachos und auch die Links, wie zB der hier Trelock FC 820 Radcomputer g völlig veraltet)(meistens)...
    und das bringt mich dann net unbedingt weiter

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von *Schwalbe* Beitrag anzeigen
    ... ich persönlich stelle mesit neue Anfragen, denn bei den alten Threads, sind die Produkte...völlig veraltet...
    ...was Dich aber nicht davon abhalten sollte, in dem alten Thread diese Frage zu stellen...

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry Beitrag anzeigen
    ...was Dich aber nicht davon abhalten sollte, in dem alten Thread diese Frage zu stellen...
    Ist das ein Aufruf zur Leichenfledderei??
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  9. #9
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Nekrophilie ist auch blöd :-P
    Wenn die Frage nicht grade mehrmals die Woche kommt ist es doch durchaus legitim sie zu stellen.

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von olympiablau Beitrag anzeigen
    Ist das ein Aufruf zur Leichenfledderei??
    Nein, ein Aufruf dazu, das zusammen zu halten, was zusammen gehört. Denn sicher sind in dem alten Thread zB schon grundsätzliche Fragen zum Einbau des Tachos erörtert worden.

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    ich meine nur dass es hier verdammt viele alte Threads gibt...

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Und jeder weitere Thread wird irgendwann auch ein alter Thread sein, den dann keiner mehr beachtet, weil es ja so viele alte Threads gibt. Wir drehen uns also im Kreis.

    Mal eine kleine Auflistung, wie ich persönlich das sehe:
    • Der User hat ein (gern auch exotisches) Problem, welches in der Vergangenheit mehrfach und ausführlich behandelt wurde und würde gern ein paar Nachfragen dazu loswerden. Hier bietet es sich geradezu an, den alten Thread hervorzukramen und seine Fragen dort zu stellen. Darüber wird sich auch niemand beschweren.
      ==> Gute Leichenfledderei
    • Der User blättert (warum auch immer) durch alte Threads und kommentiert diese mit so gehaltvollen Beiträgen wie "Hatte ich auch schonmal." oder "Schau doch mal dieses oder jenes nach". Das interessiert nach Jahren kein Schwein und dürfte auch den jeweiligen Threaderstellern nicht weiterhelfen.
      ==> Böse Leichenfledderei
    • Der User hat ein technisches Problem, meint es eigentlich gut und sucht sich einen alten Thread, wo er sich dranhängen will. Dummerweise hat dieser Thread ausser der herrlich sinnfreien Überschrift wie "Problem mit Vergaser" oder "Hilfe! Motor läuft nicht" meist gar nichts mit dem beschriebenen Problem zu tun.
      ==> Dämliche Leichenfledderei
    Im hier vorliegenden Fall hätten wir es mit ersterer Kategorie zu tun. Das Problem ist hinreichend speziell, wurde häufig ausführlich erörtert und der User könnte aus den bestehenden Threads viel sinnvolles mitnehmen, ohne dass man erneut mit dem Urschleim anfangen müsste.

    Beste Grüße
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.02.2011
    Ort
    nemberch
    Beiträge
    19

    Standard

    nachdem der thread ja deswegeg nicht eingestampft wurde..... mein lösungsvorschlag:

    der sauberste wär, das die durchführung am vorderen blech, wo der bremszug durchgeht, vergrößern, damit dein geber durchpasst. die leitung schön um den zug wickeln oder mit kabelbinder befestigen und den geber entweder ganz unten am dämpfer befestigen, oder an der vorderen schwinge.
    für den tacho selbst hab ich an einer der beiden schrauben des aluabdechblechs ein ca 8cm langes flachalu mit befestigt, auf dem der tacho fixiert wurde. somit kann ich alles wieder in den urzustand bringen, ohne dass irgendwo neue löcher entstanden sind.


    noch sauberer wär natürlich ein funktacho

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tacho befestigen und Nadel flattert.
    Von gotnos im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 22:36
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 18:14
  3. HIIIIIIIIIIIIIILFEEE ;;; meine Schwalbe wurde aufgebrochen..
    Von Campi33 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 16:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.