hallo,
ich denke es is doch eine selbstverständlichkeit anzuhalten.zumindest bei simson, mz und ähnlichem.aber ehrlich, ob ich für so'n jogurthbecher halten würde...käme wahrscheinlich auf die situation an....eigentlich aber auf jeden fall anhalten und wenigstens nachfragen.
ich selbst habe nicht lange warten müssen, als ich meine mz gerade neu hatte und eine panne hatte (natürlich am einzigen tag bis heute an dem ich KEIN werkzeug beihatte)
bis auf zwei haben alle - ca. 5 motorradfahrer - (und ein autofahrer) angehalten. keiner hatte technisch auch nur den kleinsten schimmer von irgendwas! aber ein gutes gefühl war es trotzdem, das so viele helfen wollten.
ein supersportlerfahrer (der hätte sowiesonicht nicht mehr rechtzeitig halten können, bei dem tempo, was der draufhatte)- von dem hätte ich mir eh nicht helfen lassen wollen... -
und
ein mz-gespann-fahrer sind einfach vorbeigefahren, hat sich noch umgedreht und ist vorbeigefahren...habe ich bis heute nicht verkraftet -der hätte bestimmt 'ne zündkerze gehabt...