+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Yippie - ich hab ne Schwalbe!


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.01.2009
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    169

    Standard Yippie - ich hab ne Schwalbe!

    Hallo Simson-Freunde,

    so, bin jetzt glücklicher Besitzer einer KR51/2 - Baujahr 83. Hab sie von einem Freund für freundschaftliche 180,- € bekommen.

    Einzigerwehrmutstropfen: Sie läuft (noch) nicht. Wurde allerdings die letzten 4 Jahre auch nicht bewegt. Sie kam zwar mal kurz ging dann aber schnell wieder aus - Wird also (hoffentlich) nichts sein was man mit etwas Fleiß und Herzblut nicht hinbekommt (Vergaser vielleicht?). Farbe ist zum einen leider nicht mehr original und zum anderen violett , möchte sie aber in ein hübsches Gelb umlackieren.

    Ein paar kleine Fragen habe ich noch:

    Was ist Besonderes zu beachten wenn die Schwalbe so lange stand? Sollte ich den Sprit komplett auswechseln (mir ist unklar inwieweit Benzin im Allgemeinen und Zweitaktergemisch im Speziellen altert). Welche Züge sollte ich wechseln oder reicht eine einfache Sichtkontrolle

    Welche Reparaturen kann ich als Laie problemlos (entsprechendes Handbuch natürlich vorausgesetzt) selbst machen. Was muß sich der Fachmann anschauen bevor sie wieder auf die Straße darf?

    Kennt jemand eine zuverlässige Adresse in Freiburg i. Br. der sich mit solchen Zweirädern auskennt?

    Viele Grüße,

    Christian

  2. #2
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    moin und willkommen im nest

    mach ne normale wartung und dann sollte der vogel wieder fliegen.
    also:
    sprit raus ( benzin verdunstet, öl nicht. übrig bleibt ein öl-rost schmadder)
    tank reinigen bzw. entrosten
    benzinhahn reinigen
    vergaser reinigen
    kerze säubern, ggf. ersetzen
    zündung kontrollieren
    luftfilter reinigen
    ölwechsel
    züge ölen
    auspuff reinigen
    reifen prüfen ( pneumant auf jeden fall runter )

    dann sollte er wieder fliegen. wenn nicht einfach im technikbereich melden

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard Re: Yippie - ich hab ne Schwalbe!

    Zitat Zitat von Zwieback
    Welche Reparaturen kann ich als Laie problemlos (entsprechendes Handbuch natürlich vorausgesetzt) selbst machen. Was muß sich der Fachmann anschauen bevor sie wieder auf die Straße darf?
    Hallo Christian,

    eine ausführliche und gute Anwort auf die anderen Fragen hast Du ja schon von y5bc bekommen.

    Problemlos solltest Du alle Arbeiten selber machen können, die mit dem original Bordwerkzeug zu erledigen sind. Wenn Du noch gar keine Schraubererfahrungen hast, dann trau Dich einfach vorsichtig ran.

    Zündkerzenschlüssel, Maulschlüssel: 8*9, 10 *13, 17*19
    Schraubendreher, Hakenschlüssel für Krümmermutter, Reifenmontierhebel, 0,4mm Fühlerlehre.

    Zur ersten Beförderung ;-) spendierst Du Dir selber den Polradabzieher mit einem Halteband.

    Wenn alle Schrauben fest sitzen, die Reifen nicht hart sind, das Profil noch stimmt, Bremsen bremsen, Hupe hupt und alle Lampen lampen dann kannst Du Dich trauen, auch ohne Begutachtung durch einen Flachmann loszurolle(r)n.

    Peter

  4. #4
    Tankentroster Avatar von andyjordan
    Registriert seit
    23.05.2008
    Ort
    Sasbach
    Beiträge
    101

    Standard

    Hallo Christian,

    wir sind eine Gruppe von Simson-Freunden aus dem Raum Freiburg.

    Wenn Du im Forum unter der Funktion "Suchen" Freiburg eingibst,
    findest Du uns (Autor xberg Thema: Simsonfreund Freiburg - Helfen, Treffen, Fahren)

    Gruß

    Andy

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.