So, hier mal ein kurzer Bericht von unserer Tour zum Youngtimertreffen in Krefeld-Hüls!

(ich hoffe, dass funktioniert jetzt so, wie ich das will, ansonsten müsst ihr unter Simsonfreunde: Rhein-Ruhr-Simsonstammtisch nachsehen!)

Mal schauen: Abrakadei!

So, zum Youngtimertreffen gestern: War ein schönes Erlebnis...

Da ich ja so aufgeregt war, bin ich möglicherweise ein wenig zu pünktlich losgefahren zu unserem Treffpunkt. Wäre ja auch noch kein Problem gewesen, da ich ja hätte in Ruhe dahin cruisen können... Hätte... Nee, statt dessen wie so ein Sternenteufel durch Krefeld gebrettert, und natürlich - fast eine halbe Stunde zu früh! Hatte ich also noch Zeit für kleinere Schönheitsreperaturen (eine kleine Beule im Schildkrötenpanzer).
Aber nicht, dass die Abordnung aus Mülheim mal pünktlich gewesen wäre... Zum Glück gab es da eine Wiese zum Liegen.
Und dann kamen sie endlich: Wildes Geknatter an der Kreuzung, und es bogen drei Schwalben und eine SR50 um die Ecke!!! Habe ich mich spontan wie der hier:

aufgeführt. Nach der Begrüßung ging es dann los Richtung Hüls. Man kann sagen, dass wir doch schon aufgefallen sind. Es ging über malerische Gassen und Waldwege (öffentliche!), durch gewaltige Schlaglöcher (schönen Gruß an sr50rider!) und verwinkelte alte Gassen in meinen ehemaligen Heimatort. Dot wollten wir dann erst mal auf Big-Bud warten, da ja keiner mitbekommen hatte, dass er nicht kommen würde. Da wurden wir auch schon herzlich begrüßt und direkt gebeten, doch auf dem Marktplatz Stellung zu beziehen. Wir also unsere Mopeds vor dem antiken Springbrunnen geparkt und in wilder Vorfreude die Anmeldungen ausgefüllt: "Wert"? Ja, ideeler Wert ist ja sehr hoch, aber in Euros ausgedrückt? Baujahr war ja noch einfach, steht ja aufm Typenschild, aber bei "Leistung" gings wieder los... Ich wurde als Angeber tituliert, weil ich für meine /1K einfach mal 3,2 PS angab... By the way, weiß es jetzt endlich jemand sicher?
"Extras"... Da keiner von uns noch nicht mal ne Anhängerkupplung vorweisen konnte... Naja!
Egal! War ja gratis, die Teilnahme an der Prämierung. Es gab sogar eine Biermarke und einen Wurstgutschein fürs Anmelden! Dann tauchte Karl mit seinem Duo auf: großes Gejöhle vom Brunnen her! Das Duo war natürlich der Renner.
Nach einer Weile Zettel ausfüllen, Duo bestaunen und Mopeds ausrichten haben wir uns aufgemacht, das Freigetränk und die Bratwurst zu organiesieren. Lecker! Natürlich haben wir uns die anderen Fahrzeige angesehen (schöne Schätzchen dabei, auch ein Lamborghini 400 GT!) Besonderes Highlight bei den Zweirädern war der Heinkel-Roller von 1965 mit Beiwagen. Schönst!
Nachdem der erste Hunger gestillt war, sind wir wieder zurück zu unseren Schätzchen, ein bisschen Maulaffen feilhalten. 2radfahrers Auspuff war mir auf der Hinfahrt unangenehm aufgefallen, ich hab meinen eigenen gar nicht mehr gehört!
Gleich auseinandergenommen, das Ding und siehe da: der Vorbesitzer hat doch tatsächlich das Rohr !vollständig! ausgeleert!
Jetzt wissen wir also, wer einen neuen Auspuff braucht...
sr50rider war leider früh wieder weg, die anderen haben bis zum Schluss durchgehalten. Ich habe noch eine kleine Tour wieder nach Uerdingen mitgemacht - Pitchs Kartenmaterial hätte durchaus auch bei der Youngtimerprämierung mitmachen können !
Nach der Trennung in Uerdingen fand ich zufälligerweise noch das Flugplatzfest mit der Kunstflugvorführung (sehr geil), wo ich dann auch noch mal hängen blieb!

Alles in allem ein sehr schönes Treffen, nett, auch mal Leute aus dem Nest persönlich kennen zu lernen... Nächstes Jahr auf jeden Fall wieder Youngtimertreffen, aber ich hoffe doch, dass wir auch vorher noch mal zusammenkommen werden...

Soweit dann von mir, ich gebe zurück ins Funkhaus...

Gruß, Jupp

Ja, das Einfügen scheint geklappt zu haben!!

Edit: Ach ja, das Wetter war übrigens ausgesprochen super!