+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Zeit für das Restaurieren einer Simson


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Jules822
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Löhne
    Beiträge
    82

    Standard Zeit für das Restaurieren einer Simson

    Moin Moin.

    Ich gehe davon aus das sehr viele hier ihre Simson restaurieren haben.
    Daher wollte ich einfach mal so nachfragen wie lange habt ihr gebraucht und wie sah euer Ergebnis aus

    Also ich habe von November bis April gebraucht musste/habe nur an Wochenenden gearbeitet und musste durch schlechtes wetter (schnee und kälte) öfter unterbrechen.


    Liebe Grüße Julius
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    sieht doch gut aus.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Jules822
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Löhne
    Beiträge
    82

    Standard ...

    Bin auch sehr zufireden damit. Mein Vater hatte in den 90iger Jahren angefangen dann aber wieder aufgehört. Sie stand nun ungefähr 10 jahre bei uns irgendwo rum. Dann wollte mein Opa sie wegschmeißen aber ich wollte sie restaurieren. Alle habengedacht die läuft nie wieder sie sah auch danach aus aber nun läuft sie
    wieder gut

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von pathfinder
    Registriert seit
    15.01.2009
    Ort
    Aurich, Ostfriesland
    Beiträge
    88

    Standard

    Hehe, genau das musste ich mir auch anhören... Die haben einfach keine Ahnung. Meine Schwalbe hat 9 Monate gebraucht, um wieder in neuem Glanz zu erstrahlen. Die Arbeit hat sich aber gelohnt!

    LG Reemt

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Pirazzi
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    278

    Standard

    Wegen den lackierten Scheuerleisten wird dich jemand steinigen

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Mindestens 1x von mir

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Bin auch dabei!

    Also ich hab damals ein Jahr gebraucht (mit lackieren usw). Schuld war ansich das liebe Geld, das mir mit 12-13 fehlte. Aber bis zum 16. Geburtstag hatte ich ja eh noch Zeit. Die Schwalbe, die ich gerade für meien Freundin restauriere ist nächste Woche höchstwahrscheinlich fertig. Dann habe ich von Ende Februar bis heute dran gearbeitet. Wäre sicherlich deutlich schneller gegangen, wenn wir eine komplette Schwalbe gehabt hätten und sie nicht aus Einzelteilen aufbauten. Jetzt fehlt nur noch der Motor, der noch von AKF auf dem Weg zu mir ist...
    Aber eigentlich kommt es ja nicht auf die Schnelligkeit im Restaurieren an, sondern aufs Ergebnis :wink: Deine sieht soweit ichd as auf dem Bild erkennen kann zumindest gut aus.

    Edit: Was ist mit Fußrasten und Gepäckträger?

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Jules822
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Löhne
    Beiträge
    82

    Standard ..

    Die Fußrasten liegen noch hier die kommen auch noch irgendwann mal drann. Den Gepäckträger hatten wir nicht mehr da ich die Schwalbe ohne eh schöner finde habe ich die Löcher zugespachtelt und mit überlakiert

  9. #9
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Oh du willst ja auch wissen wie lang das gedauert hat Also bei mir wars ein gutes Jahr mit Winterpause und ich hab nicht lackiert.
    Aber meine 2te ist jetzt nach 3 Wochen schon fast fertig.... und das ganze mit lackieren 8)

  10. #10
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard Re: ..

    Zitat Zitat von Jules822
    Den Gepäckträger hatten wir nicht mehr da ich die Schwalbe ohne eh schöner finde habe ich die Löcher zugespachtelt und mit überlakiert
    Frevel... :wink: . Ihr solltet nicht die Monate zählen sondern die Stunden die ihr tatsächlich an dem Moped gearbeitet habt. Ich hab das noch nie gemacht, hauptsache die Wiederbelebung verlief erfolgreich.

    Gruß
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  11. #11
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Die Stunden zu zählen bringt nichts, zum Schluss sind es dann doch zu viele...

    Am besten gar nicht daran denken und einfach ab und zu rumschrauben. Ich habe einen SR50 mehr oder weniger fit gemacht, aber mal ging 2 Monate nichts (keine Lust) und dann wurde wieder mal ein bisschen intensiver geschraubt.

    mfg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 22:44
  2. Die gute alte Simson Zeit!
    Von rickmann im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 23:24
  3. Simson nimmt erst nach gewisser zeit gas an!
    Von simme_1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 20:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.