+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zeit für einen Zylinder Wechsel?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    29

    Standard Zeit für einen Zylinder Wechsel?

    Moin,

    bin am überlegen, ob ich meinen Zylinder mal tauschen sollte. Hier meine Punkte: Zylinder hat 18.000 km runter und klingt immer mal wieder wie ein Faggot, weis nicht genau wie ich den Ton beschreiben soll...wie Bremsgeräuche von einem
    Zug, aber ohne quietschen, der Zylinder "Sabbert" auch, am Zylinderkopf.
    Schaffe aber meine 65 bis 70 km/h ohne Probleme...

    Danke für eure Meinung!

    Edit: Zylinder rasselt auch immer mal wieder recht gerne, habe aber gehört, das dass die Nachbauzylinder auch machen.

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.019

    Standard

    Solange, wie Du nicht wirklich sicher bist, dass die Geräusche zwischen Kolben und Zylinder erzeugt werden: "never change a running system!"

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    5.475

    Standard

    Solange die Fuhre 65-70 km/h rennt, seh ich keinen Grund für einen Wechsel.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.09.2016
    Ort
    München
    Beiträge
    43

    Standard

    18.000, Respekt!
    Solange Geschwindigkeit, Beschleunigung etc gut läuft würde ich nichts ändern. Wenn sich die ersten Kolbenklemmer andeuten, dann ja! Ich gehe bei 18k von einem Originalen aus? Würde zudem die Überarbeitung (Schleifen, Hohnen) dem Neukauf eines Nachbauzylinders prinzipiel vorziehen. Vorrausgesetzt der Zustand gibt das noch her.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    5.475

    Standard

    Zitat Zitat von tobsi Beitrag anzeigen
    Würde zudem die Überarbeitung (Schleifen, Hohnen) dem Neukauf eines Nachbauzylinders prinzipiel vorziehen.
    Dem ist grundsätzlich zuzustimmen -
    hier aber eben leider nicht.
    Siehe Edit des TE
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kr51/1 läuft mit neu geschliffenen Zylinder nur kurze Zeit
    Von Schrauberküken im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.07.2016, 00:55
  2. Wie kriege ich raus, was für einen Zylinder ich habe?
    Von scar3 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.09.2014, 14:08
  3. metallisches Klackern nach Zylinder/Kolben/Kopf wechsel
    Von MyFrag im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.12.2007, 13:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.