+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Die Ziehkeilwelle der Abtriebswelle lässt sich nicht mehr ganz raus ziehen!?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.11.2008
    Beiträge
    33

    Standard Die Ziehkeilwelle der Abtriebswelle lässt sich nicht mehr ganz raus ziehen!?

    Ich habe den Motor regeneriert sprich Simmerringe, Kugellager, Dichtungen und die Kurbelwelle ausgetauscht. Bevor ich die beiden Motorenblöcke wieder zusammen gefügt habe, habe ich natürlich auch die Abtriebswelle überprüft. Zu dieser Zeit lies sich Ziehkeilwelle ordnungsgemäß raus ziehen. Nun nach dem die Motorblöcke wieder zusammen sind lässt sich die Ziehkeilwelle der Abtriebswelle nur minimal raus ziehen. Kann mir wer erklären warum oder wie dies passiert ist? Muss ich nun den ganzen Motor wiederspalten oder gibt es einen Zaubertrick das die Abtriebswelle wieder ordnungsgemäß funktioniert ?

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Also wenn du den Motor zerlegt hast, müstest du nach dem Zusammenbau die Schaltung neu eingestellt haben. Hierür werden zwei Spezialwerkzeuge benötigt. Hast du die Schaltung damit eingestellt?

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.11.2008
    Beiträge
    33

    Standard

    Also die Schaltung ist noch gar nicht wieder dran, das wäre ja nur verschwendete mühe wenn ich den Motor wieder spalten müsste! Die Ziehkeilwelle lässt sich halt nur minimal raus ziehen und an diesem Problem würde die Schaltung ja auch nichts ändern.

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    O. K. hast du das Getriebe überhaupt zerlegt, oder so belassen wie es war?
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.11.2008
    Beiträge
    33

    Standard

    Ja das Getriebe habe ich zerlegt um das Kugellager leichter entfernen zu können. Natürlich habe ich es dann auch gereinigt und wieder zusammen gebaut. Zu diesem Zeitpunkt ging auch noch alles das habe ich überprüft.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    mal die Abtriebswelle versucht zu drehen und dann versucht den Ziehkeil zu bewegen? Vorsicht nicht komplett rausziehen, sonst können die Kugeln rausfallen. Dann ist fummeln angesagt oder nochmal den motor spalten.

    MfG

    Tobias

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Du kannst die Welle Notfalls mit einem Langen Dorn ausdrücken , Ich meine der Dorn sollte 8 mm Durchmesser haben und an der Spitze leicht konisch sein .
    Beim Durchdrücken das Getriebe drehen .
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. ziehkeilwelle lässt sich schwer ziehen? KR51/2
    Von nelSon im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 21:17
  2. SR 50 lässt sich nicht mehr schalten
    Von marsi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 18:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.