+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ziehkeilwelle lässt sich schwer ziehen? KR51/2


  1. #1

    Registriert seit
    04.02.2008
    Beiträge
    9

    Standard ziehkeilwelle lässt sich schwer ziehen? KR51/2

    hallo,

    habe meinen motor M541 zerlegt und alles nach plan wieder eingebaut

    habe trotzdem folgendes problem:

    die ziehkeilwelle lässt sich schwer ziehen, also nicht flüssig mit gleichmäßigem zug, kann mir da jemand einen tipp geben?

    liegt es an den kugeln in der schaltwelle...

    danke schonmal

    gruß niels

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das geht auch recht stramm, wenn der Motor still steht. Meiner Ansicht nach ist das richtig so, da ist schon ein satter Widerstand beim ziehen zu spüren. Und wenn du jetzt so fest und ruckartig dran ziehst, daß die Kugeln rausfallen, findest du ubers "Best of the Nest" eine Anleitung, wie du die Kugeln ohne spalten wieder rein kriegst :wink:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3

    Registriert seit
    04.02.2008
    Beiträge
    9

    Standard

    moin,

    wenn die ziehkeilwelle ganz drinnen ist, kann ich die ersten zwei schaltstellungen mit gleichmäßigem zug bewegen, erst dann muss ich richtig dran ziehen. somit schwab ich zwischen dritten und vierten schritt...kann das ungleichmäßige gut sein?

    danke

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Das kann man pauschal nicht sagen und hägt immer von dr Zahnradstllung im Getriebe ab.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Simsonmichel
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Ettlingen
    Beiträge
    271

    Standard

    Hallo,

    befestige mal den Schalthebel auf der Hohlschaltwelle (diese natürlich montieren) und steck auf die Abtriebseite das Ritzel. Jetzt immer schön mit der einen Hand das Ritzel kurbeln und mit der anderen die Schaltwippe schalten. Das sollte dann gleichmässig funktionieren und nicht vergessen, die Schaltung gleich ordentlich einstellen wenn du schon alles offen hast. Das ist einfacher, als wenn man das bei montiertem Motor machen muss. Wie das geht? Schaltung einstellen

    Gruss vom Michel

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 14:06
  2. Gasdrehgriff lässt sich schwer drehen!?
    Von msctrialer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 18:06
  3. Gangschaltung:2Gang lässt sich nur schwer einlegen!!
    Von kingdan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2004, 13:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.